Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GlassVAC, Fenstersauger von Bosch, mit "sehr gut" bewertet!

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von AtotheX Beitrag anzeigen
    Ihr seid ja böse.
    Das ist nicht böse, sondern die Wahrheit

    Kommentar


    • [QUOTE=Lissy55;n3775542]Kiralein, das hoffe ich. Heute morgen habe ich Robi wischen lassen. Nun den Fensterputzen, da werde ich fast überflüssig. [/QUOTe
      versuch doch mal ob der Robbi die Fenster auch putzt,
      Spaß beiseite
      überflüssig wirst du sicher nicht, einen Kochroboter gibt es leider
      noch nicht, dann fallen mir noch tausend andere Sachen ein für
      die wir noch gebraucht werden.

      Kommentar


      • Ich weiß das unsere Testberichte hier ungeschönt sind und das aussagen wie es auch ist . Negativ wie Positiv.
        AtoeheX , mit dem GlassVac wirst du deine Freude haben , und dein Kleinkind auch weil es kein Mecker mehr bekommt wenn die Patschehände wieder an der Scheibe sind

        Kommentar


        • Du wirst den Glass Vac lieben, denn er putzt nicht nur Fenster

          Kommentar


          • Bine, das glaube ich auch nicht. Es war doch nur Spaß Ich würde nie einen Testbericht als verschönt ansehen. Jeder hat Vor- und Nachteile beschrieben.
            Außerdem sind nicht nur hier die Berichte so ausgefallen.

            @Kiralein, kochen tut häufig mein Mann, dann wird wenigstens so gekocht, wie er es möchte. Ich experimentierte ihm zuviel.

            Kommentar


            • Zitat von Lissy55 Beitrag anzeigen
              Bine, das glaube ich auch nicht. Es war doch nur Spaß Ich würde nie einen Testbericht als verschönt ansehen. Jeder hat Vor- und Nachteile beschrieben.
              Außerdem sind nicht nur hier die Berichte so ausgefallen.

              @Kiralein, kochen tut häufig mein Mann, dann wird wenigstens so gekocht, wie er es möchte. Ich experimentierte ihm zuviel.
              Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Wenn Lissy wieder am basteln ist, dann wird der Tellerrand auch noch damit dekoriert - denn das Auge isst ja bekanntlich mit

              Kommentar


              • Zitat von Maggy Beitrag anzeigen

                Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Wenn Lissy wieder am basteln ist, dann wird der Tellerrand auch noch damit dekoriert - denn das Auge isst ja bekanntlich mit
                Na ja, ich habe einige Gewürze, mit denen ich immer einmal experimentierte, oder Obst mit Fleisch und Gewürze. Entweder es passt, oder nicht, dann habe ich es probiert und weiß es schmeckt nicht und dann ist es vom Plan. Mein Mann kocht und ist lieber nach dem Motto: "Was der Bauer nicht kennt...... "
                Unsere Enkelin Julia sagt, wenn sie es nicht unbedingt mag:"Na ja, nicht schlecht, aber muss ich nicht nochmal haben".

                Kommentar


                • Den Spruch hatte ich auch immer drauf Lissy

                  Kommentar


                  • Kleiner Testbericht

                    Heute kam mein GlassVAC an. Natürlich habe ich ihn gleich ausprobiert. Im ersten Moment war ich schon etwas enttäuscht, Streifen und Schlieren. Mein 1. Objekt war ein Spiegel im Bad. Dachte, erstmal klein anfangen. Ich hatte mir gleich das von Bosch empfohlene Putzmittel dazu bestellt. Das Ergebnis war nicht wie erwartet. Das zweite war mein Küchenfenster. Nur eine Scheibe, also gut zum probieren. Das Gleiche wie beim Spiegel.
                    Ich habe zwar die Testberichte gelesen, aber ich wei# nicht mehr, ob Jemand geschrieben hatte, dass man den Sauger in einem Zug von einem Rahmen zum anderen ziehen sollte. Wenn man absetzt und dann weiter macht ergeben sich da, wo man wieder anfängt, eben diese Schlieren.
                    ​​​​​​Beim Spiegel und Küchenfenster habe ich den GlassVAC ziemlich gerade, also parallel zur Scheibe gehalten. Das war wohl auch ein Fehler. Bei unserer Hauseingangstür habe ich Haltung und Absetzen geändert und siehe da, es funktionierte. Ich habe die gesamte Tür erst mit dem Wischer gereinigt und dann das Wasser in Bahnen, aber in einem Zug, von oben nach unten abgesaugt.
                    Bei einem Fenster habe ich, da sich schon wieder Blütenstaub absetzt, mit einem feuchten Tuch vorgewischt. Das hilft auch ein wenig und das Microfasertuch ist nicht gleich so verschmutzt. Es Ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn man ersteinmal nur 1 kleines und 1 großes Tuch hat. Ich hätte mir mal gleich noch welche mitbestellen sollen.
                    ​​​​​Den von Allen beschriebene Rand, der stehen bleibt kann ich auch bestätigen. Der ist aber schnell mit einem trockenen Microfasertuch beseitigt.
                    Die Ladezeit finde ich etwas lang. Er hat bestimmt 2Stunden geladen. Nun ist er vollständig geladen und so kann es Morgen richtig los gehen.
                    Ach ja, Fliesen und mit Farbe gestrichene Türen habe ich auch noch ausprobiert. Man sollte nicht glauben, was sich da so im Schmutzwassertank für eine Brühe ansammelt und dass man überhaupt mit so wenig Wasser putzen kann.
                    ​​​​​Ich glaube, dass ich mich mit dem GlassVAC anfreunden kann.

                    ​​​​​Zieht ihr den Sauger in aufrechter Haltung, oder etwas schräg zum Fenster herunter, oder was habt ihr mittlerweile für eine Technik entwickelt?

                    AtotheX hast du deinen schon bekommen?

                    Kommentar


                    • Freut mich, wenn letztendlich Deine Putzergebnisse doch zufriedenstellend wurden. Ich muß beim nächsten Nutzen direkt mal darauf achten wie senkrecht oder schräg ich das Gerät halte. Ich habe bisher darauf kaum geachtet, aber so eine ca 20Gradschräge dürfte ich haben. Ichnpasse aber demnächst genau darauf auf und werde dann berichten.

                      Kommentar


                      • Ich halte mein Gerät etwas schräg, das funktioniert sehr gut.
                        Was ich allerdings auch mache sorry (habe ich im Testbericht total vergessenzu schreiben)
                        nach jedem Bahn die ich abgezogen habe,ziehe ich die Sauglippe über ein trockenes Tuch
                        so ist sie immer trocken und zieht keine Schlieren.
                        was mir auch aufgefallen ist, wenn du mit der Sauglippe an der Dichtung ( meine ist schwarz) vom Glas entlang
                        fährst bekommst du auch nach einiger Zeit Sttreifen auf dem Glas.
                        Hier hilft eine einfache Reinigung der Sauglippe mit Acetonfreiem Nagellackentferner.


                        Kommentar


                        • Zitat von Lissy55 Beitrag anzeigen
                          AtotheX hast du deinen schon bekommen?
                          Meiner liegt noch in der Paketstation.

                          Kommentar


                          • Zitat von AtotheX Beitrag anzeigen
                            Meiner liegt noch in der Paketstation.
                            Dann hole ihn mal schnell ab, na ja, heute nicht mehr unbedingt. Es lohnt sich.

                            Kommentar


                            • @kiralein, Danke für die Tips. Das mit dem Tuch mache ich auch. Wenn ich ihn gerade halte, saugt er fast kein Wasser ab. Im Video sieht es aber so aus, als ob man ihn gerade halten sollte. Ich finde aber, das strengt die Hand mehr an.

                              Kommentar


                              • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
                                Den Spruch hatte ich auch immer drauf Lissy
                                Janinez da weiß man aber gleich woran man ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X