Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sondertest auf 1-2-do.com – Bosch YOUseries

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sondertest auf 1-2-do.com – Bosch YOUseries

    Liebe 1-2-do Mitglieder,

    für einen Sondertest suchen wir jeweils zehn Produkttester, die unsere Produkte der Bosch YOUseries auf Herz und Nieren testen:
    • YOUseries Drill (Akku-Bohrschrauber)
    • YOUseries Sander (Akku-Deltaschleifer)
    • YOUseries Vac (Akku-Staubsauger)

    Für uns ist es interessant zu erfahren, welche Anwendungen ihr mit dem Testgerät durchführt. Je mehr Anwendungen es sind, desto besser. Ihr sollt die Testgeräte in eurem Test fordern und richtig arbeiten lassen. Je mehr Aufgaben ihr mit dem Testgerät durchführt, desto wertvoller sind eure Informationen für uns.

    Damit wir direkt von euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Testgerät allerdings nicht auseinanderbauen.

    Da die Testgeräte nach euren Projekten analysiert werden, müssen diese nach Ablauf des Testzeitraums von vier Wochen wieder an uns zurückgesendet werden. Die Kosten hierfür tragen selbstverständlich wir für euch. Außerdem wird euer Bericht bzw. euer ausgefüllter Fragebogen nicht, wie bei unseren üblichen Produkttests, in der Community veröffentlicht.


    Dies sind die Voraussetzungen für den Sonderprodukttest:
    • Ihr braucht mindestens 5.000 Punkte, um euch bewerben zu können.
    • Um das Produkt ausgiebig zu testen, solltet ihr auf jeden Fall im Test-Zeitraum genügend Zeit mitbringen.
    • Ihr solltet möglichst viele Anwendungen haben, bei denen ihr das Testgerät einsetzen könnt.
    • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass wir zu Zwecken der Produktweiterentwicklung eure technischen Nutzungsdaten mit den von euch gemachten Angaben zu euren Anwendungen in Verbindung bringen.

    Das erwarten wir von euch:
    • Ihr erhaltet eine Art Fragebogen, in den ihr stichpunktartig eure tatsächlich durchgeführten Anwendungen protokolliert und zudem angebt, welche Anwendungen ihr euch noch mit dem Produkt vorstellen könntet oder für die ihr das Produkt geeignet haltet.
    • Gegebenenfalls bitten wir euch, einen Bericht zu schreiben und uns Fotos eurer Anwendungen zu schicken. Dies besprechen wir mit euch aber im Einzelfall.

    Vom 25.03.2019 bis zum 14.04.2019 könnt ihr euch für den Sondertest bewerben. Wir kontaktieren die insgesamt 30 ausgewählten Tester persönlich und senden das Gerät zu. Der Test wird voraussichtlich im Zeitraum von Mitte April bis Mitte Mai stattfinden. Ihr dürft das Testgerät 4 Wochen behalten und müsst den ausgefüllten Fragebogen bzw. Bericht spätestens 3 Wochen nach Testbeginn zurücksenden.

    Unser Dankeschön an euch:

    Wenn die Geräte wieder bei uns eingetroffen sind, erhaltet ihr als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf euer Punktekonto und ein neues Exemplar des getesteten Geräts.
    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Lest euch gerne auch die FAQs zum Sondertest durch: Häufige Fragen

    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!



    Wie könnt ihr euch für den Sondertest bewerben?

    Bitte für die Bewerbung die folgenden Fragen kopieren und mitsamt eurer Antworten und eurer Adresse per PN an das Sondertest-Team senden.


    Fragebogen für die Bewerbung:

    (1) Welche(s) Gerät(e) möchtest du testen? Bitte beantworte neben den Fragen 1-12 auch die Fragen zu den Geräten, die du testen möchtest.

    (2) In welcher Abteilung/welchem Beruf bist du tätig?

    (3) Wie häufig führst du Heimwerkerarbeiten wie Bohren, Schrauben, Abschleifen, Zusammenbauen von Möbeln etc. durch?
    • sehr häufig, d. h. mindestens 1 x pro Woche
    • häufig, d. h. 2 bis 3 x pro Monat
    • gelegentlich, d. h. 7 bis 12 x pro Jahr
    • selten, d. h. 1 bis 6 x pro Jahr
    • weniger als 1 x im Jahr
    • Nie

    (4) Wie häufig führst du verschönernde oder dekorierende Heimwerkerarbeiten wie Streichen, Tapezieren, Aufhängen von Bildern, Dekorieren in deinem Haushalt durch?
    • sehr häufig, d. h. mindestens 1 x pro Woche
    • häufig, d. h. 2 bis 3 x pro Monat
    • gelegentlich, d. h. 7 bis 12 x pro Jahr
    • selten, d. h. 1 bis 6 x pro Jahr
    • weniger als 1 x im Jahr
    • Nie

    (5) Bitte gib an, welche der folgenden Aussagen am ehesten auf dich zutrifft.
    • Ich bin erfahrener Heimwerker und zähle Heimwerken zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen
    • Ich kenne mich gut aus mit Heimwerken und erledige solche Arbeiten auch meist selbst, aber nur wenn es unbedingt sein muss
    • Im Heimwerken bin ich eher unerfahren, aber es macht mir Spaß meinen Wohnraum schöner zu gestalten
    • Elektrowerkzeuge verwende ich hauptsächlich beruflich (z.B. im Handwerk, Baugewerbe)

    (6) Wie viele Elektrowerkzeuge besitzt du insgesamt?

    (7) Welche Art von Geräten besitzt du von Bosch (z.B. Schleifer, Schrauber, …)?

    (8) Warum möchtest du dieses Gerät testen?

    (9) Welches Gerät der YOUseries gefällt dir am besten, unabhängig von dem geplanten Projekt?

    (10) Mit wie vielen Arbeitsstunden für das Testgerät rechnest du?

    (11) Benutzt du aktuell einen Akku-Bohrschrauber, Schleifer und/oder Staubsauger? Wenn ja welche Marke, Typ oder Bezeichnung?

    (12) Was würdest du von einem zeitgemäßen Akku-Bohrschrauber, Schleifer und/oder Staubsauger erwarten?


    YOUseries Drill – Akku-Bohrschrauber
    • Welche Eigenschaften sollte ein Akkuschrauber deiner Meinung nach haben?
    • Welche Projekte würdest du mit dem Testgerät durchführen?
    • Für welche Materialien würdest du den Akkuschrauber benutzen (Holz, Metall, …)
    • Hast du deinen Akkuschrauber für besondere Arbeiten benutzt? (z.B. Überkopf)
    • Bist du es gewohnt, deine Geräte mit einem USB-Ladekabel aufzuladen?


    YOUseries Sander – Akku-Schleifer
    • Welche Projekte würdest du mit dem Testgerät durchführen?
    • Welche Schleifblätter verwendest du hauptsächlich für deine Schleifaufgaben?
    • Wie häufig wechselst du die Schleifblätter?
    • Welche Materialien möchtest du bearbeiten (z.B. Holz, Metall, Kunststoffen, Entfernen von Lackschichten, …)?
    • Möchtest du im Innenbereich oder Außenbereich mit dem Gerät arbeiten?
    • Möchtest du große oder kleine Flächen bearbeiten?


    YOUseries Vac – Akku-Handstaubsauger
    • Welche Projekte würdest du mit dem Testgerät durchführen?
    • Möchtest du im Innen- oder Außenbereich saugen?
    • Wie groß ist die Fläche, die du saugen möchtest? Ungefähre Quadratmeterzahl genügt.
    • Leben Tiere in deinem Haushalt?
    • Hast du Kinder? Wenn ja wie viele und wie alt sind sie?
    • Besitzt du Teppich-, Laminat- oder Parkettboden?
    Zuletzt geändert von –; 08.04.2019, 14:52. Grund: Bewerbungszeitraum verlängert

  • Alter Schwede ist das geil? oder was?
    Schade, dass man nur an einem Gerät Interesse anmelden kann.....

    Kommentar


    • Hoizbastla entweder hast Du unaufmerksam gelesen oder MelanieO hat editiert.
      Ich lese im Fragebogen für die Bewerbung durchaus Hinweise auf die Möglichkeit, mehrere Geräte zu testen

      Zitat von MelanieO Beitrag anzeigen
      (1) Welche(s) Gerät(e) möchtest du testen? Bitte beantworte neben den Fragen 1-12 auch die Fragen zu den Geräten, die du testen möchtest.
      (Hervorhebung durch mich)

      Kommentar


      • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
        Hoizbastla entweder hast Du unaufmerksam gelesen oder MelanieO hat editiert.
        Ich lese im Fragebogen für die Bewerbung durchaus Hinweise auf die Möglichkeit, mehrere Geräte zu testen

        (Hervorhebung durch mich)
        Editiert wurde der Text nicht...

        Kommentar


        • Ich glaube, ich halte mich da mal mit der Bewerbung zurück. Optisch ist die neue Serie der Hit! Aber ich glaube, ich bin da nicht die Zielgruppe ...

          Kommentar


          • Ist leider für mich ungünstig, da ich da 2 Wochen in Urlaub bin.

            Kommentar


            • Hätte da ein ziemlich gut passendes Projekt im Kopf, aber da darf schon der AdvancedImpact18 getestet werden...bin unabhängig davon gespannt wie die Geräte live und in Farbe aussehen 🤗

              Kommentar


              • Den kleinen Schleifer finde ich schon ziemlich interessant. Aber ich möchte keine Akkuwerkzeuge außerhalb des blauen 12V Systems. Wenn ich mir anschließend etwas anderes aussuchen könnte..... oder das Gerät weitergeben könnte ...?
                Ich entscheide mich später....

                Kommentar


                • Da bin ich diesesmal der völlig falsche Adressat und von daher bin ich sowas von raus Viel Erfolg und Spaß den Testern

                  Kommentar


                  • Ich denke, dass ich mich bewerbe. Ein Akkusauger gleich welcher Art ist hochinteressant. Gerade in der Werkstatt aber auch beim Werkeln im Haus. Überdies würde sich meine Frau begeistert zeigen, hat sie doch von meiner Sammelleidenschaft wenig.

                    Kommentar


                    • Da ich schon kein Freund vom IXO bin, bin ich hier auch komplett raus.
                      3,6 V und USB Ladekabel ist eher was für Leute mit 2 linken Händen und nichts für mich Grobmotoriker.

                      Kommentar


                      • Ok, dann habe ich dies so nicht herausgelesen.....
                        Aber ich finde es besser, man testet ein gerät gründlich alle 3 ein bisserl

                        Kommentar


                        • Also der Schleifer im Zusammenspiel mit dem Sauger macht schon Sinn. Zum einen ein interessantes Wettrennen, wer von beiden zuerst leergeorgelt ist. Zum zweiten hat man dann auch gleich zwei Akkus für Marathonläufe.

                          Kommentar


                          • Ich habe mich für den Akku Bohrschrauber beworben . Dabei muss ich sagen , das mir die neue Serie nach einer Hausfrauenserie aussieht oder für Doppellinkshänder im Heimwerken und bin echt skeptisch .
                            Also ich sehe es wie Toby , und möchte mir den Spaß machen und den Bohrer mal etwas quälen

                            Kommentar


                            • Hmm, hab leider noch nicht genügend Punkte, sonst hätte ich mich für den Staubsauger beworben.
                              3 Kinder, wovon zwei im Waldkindi sind. Da ist das Auto immer voll mit "Kleindreck"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X