Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das neue Bosch - X-Lock System

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
    Ich warte da erst mal, bis die "alten" Maschinen den Geist aufgeben und ich denke, das ist nicht so bald

    Kommentar


    • Finde das System total Klasse, aktuell habe ich das SDS-Click für die Winkelschleifer. Habe mir aber leider neulich erst ne neue gekauft, in rot - bereue das ja ein Stück, hätte ich das mit dem X-Lock mal eher erfahren. Meine alte grüne Bosch hab ich allerdings auch noch nicht kaputt bekommen.
      Die Scheiben sollen ja nichtmal groß teurer werden, wie bei Youtube zu hören: der Brockschmidt hat das auf der Bau '19 vergestellt (bekommen), da ist ja auch die Rede von einem "weiteren Hersteller" - mal sehen, wer es wird (mein roter??), wenn das Ding wirklich auf dem Starlock-Verschluss fußt, könnte es auch Fein sein - mal abwarten, orange ist auch schön.

      https://www.youtube.com/watch?v=1Md_7nbt6HU&t=11m15s - in dem Viedo sieht man es ganz gut

      Kommentar


      • Das System ist klasse. Da es abwärtskompatibel ist, kann man seine Bestände wie hochwertige Diamantscheiben oder Diamanttöpfe aufbrauchen und auch mal z.B. eine günstige Zopfbürste kaufen. Also mich überzeugt das X-Lock.

        Als Kooperationspartner denke ich, dass Fein es ist. Die großen Firmen sind eher als Konkurrenz zu sehen, Fein hingegen hat sein eigenes Segment und hat ja auch gemeinsam mit Bosch das Starlock entwickelt.

        Kommentar


        • Rainerle ja, Fein klingt plausibel. Aber machen die auch gute Winkelschleifer? Hatte bisher da nur Bosch und die roten...
          Der ganze Rest macht halt auch Winkelschleifer, aber an Laufruhe und Ausdauer sind doch die zwei Vorgenannten unübertroffen. Mir ist mal ne Aldi-Schruppe explodiert, ich hab irgendwo noch ne Akku - Makita die ich kaum nutze und halt meine Flex und die alte grüne. Skil hat ich auch mal eine, rappelte fürchterbar.

          Und jetzt die neue Bosch gesehen. Aber abwärtskompatibel? Hab ich da was nicht mitbekommen?
          Könnte mein Einstieg in das 18V System sein. Die ersten Makitas geben nach 2 Jahren langsam den Geist auf, haben ihre Schuldigkeit getan.
          Grade beim Schweißen, wo ich ständig von Trenn- auf Schrubb- auf Fächerscheibe wechsel, wär das echt der Knaller. Aktuell nehm ich immer zwei Winkelschleifer, um das Gewechsel im Zaum zu halten.

          Kommentar


          • Zitat von Turrican Beitrag anzeigen
            [USER="114674"] Aber abwärtskompatibel? Hab ich da was nicht mitbekommen?
            Die kommenden Scheiben mit der neuen Aufnahme sind kompatibel zu herkömmlichen Winkelschleifern, nicht die bisherigen mit X-Lock.
            Macht ja auch Sinn, braucht man dann nicht zwei Varianten an Scheiben produzieren.

            Kommentar


            • Stimmt, da habe ich im Video das falsch herum verstanden - eben noch mal nachgeschaut. Neues Zubehör kann man in alten Geräten nutzen aber nicht alte in neuen Maschinen.

              Turrican: Zu Fein. Ja, die machen durchaus gute Winkelschleifer. Nicht umsonst haben die momentan 49 Modelle im Angebot.

              Kommentar

              Lädt...
              X