Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kindheitserinnerung oder was war euer erstes Werkzeug?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • aber wenn man damit täglich konfrontiert ist und damit aufwächst, ist es nicht mehr so gefährlich, denn normalerweise wird einem früh beigebracht, was man darf und was nicht

    Kommentar


    • Bei mir auch ein kleiner Werkzeugkasten mit Laubsäge, Vorlagen und Musterholz.

      Kommentar


      • Solche Erinnerungen entgehen mir ganz. Bei meinem Elternhaus hat niemand etwas selbst gemacht, es gab auch kein Werkzeug. Statt Werkzeug bekam ich eine Flöte und später als Berufsmusiker durfte ich das nicht , es stand im Arbeitsvertrag, denke aus versicherungstechnischen Gründen.

        Kommentar


        • Zitat von Janinez Beitrag anzeigen
          aber wenn man damit täglich konfrontiert ist und damit aufwächst, ist es nicht mehr so gefährlich, denn normalerweise wird einem früh beigebracht, was man darf und was nicht
          Genau. Es gab da so eine abenteuerlich Konstruktion meines Opas.
          Auf einem alten Gestell einer Nähmschine war ein Schleifstein montiert, das ursprünglich so ein guter alter mit Handkurbel, allerdings umgebaut auf Keilriemenantrieb über einen Elektromotor. Hat man das Ding eingeschaltet, ist der Motor nicht von selbst angelaufen, sondern hat einmal einen Schubser am Keilriemen gebraucht. Die Finger mussten dann aber schnell wieder vom Keilriemen weg....
          Da durfte ich nicht dran, aber mein Opa hat da vom Küchenmesser bis zur Axt alles dran geschliffen. Sicherheitstechnisch eine Katastrophe, hat aber über Jahrzehnte wunderbar funktioniert. Entsorgt wurde das Ding erst, als mein Opa gestorben war ...

          Kommentar


          • Min Opa hast mir einen Zeichenblock, Zimmermannsbleistift und einen Zollstock gegeben und damit sollte ich alles vermessen - er hatte dann ziemlich lange Ruhe.

            Kommentar


            • Zitat von Turmar Beitrag anzeigen
              Min Opa hast mir einen Zeichenblock, Zimmermannsbleistift und einen Zollstock gegeben und damit sollte ich alles vermessen - er hatte dann ziemlich lange Ruhe.
              das hatte er geschickt eingefädelt

              Kommentar

              Lädt...
              X