Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir suchen Produkttester für den neuen Fenstersauger GlassVac

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage an die Allgemeinheit:
    Welches Reinigungsmittel verwendet Ihr?
    Die Bedienungsanleitung sagt: "Verwenden Sie Reinigungsmittel für Fenstersauger. Verwenden Sie für beste Ergebnisse Bosch Glasreiniger."
    Ok, der zweite Satz ist klar, Bosch möchte gerne etwas verkaufen. Aber gibt es tatsächlich spezielle Reinigungsmittel für Fenstersauger? Und wenn ja, was ist daran speziell und sind sie in jedem Supermarkt erhältlich?
    Ich kenne das bisher so, dass normaler Haushaltsreiniger ("Pril" oder "General") mit einem Schuss Spiritus für Fensterreinigung recht ordentliche, streifenfreie Ergebnisse bingt. Der Spiritus verbietet sich wohl aber beim Einsatz des GlassVAC, oder?
    Zitat BA: "Verwenden Sie keine unverdünnten Säuren, Aceton oder Lösungsmittel. Verwenden Sie keine brennbaren Flüssigkeiten." Schliesst dieser Satz Spiritus aus? Unverünnt ist der Schuss im Wasser ja nicht mehr.

    Kommentar


    • in den Spezialreinigungsmitteln ist ja auch Fettlöser und Alkohol drin, also denke ich daß man ohne weiteres mit z.B. 1 Spritzer Pril und 1 Spritzer Spiritus, oder auch Essig gemischt mit Wasser einfüllen kann

      Kommentar


      • Spiritus nehm ich nicht. Das stinkt mir zu sehr.

        Ich fragte mal einen Profi-Fensterputzer. Der grinste mich an, zückte die Flasche: einfachstes Spülmittel.

        Wir haben vom gelben Mitbewerber, der auch die tollen Hochdruckreiniger herstellt, noch Reinigungsmittel, das ist noch besser als Spülmittel wenn es um Nikotinablagerungen geht. Was da drin ist, weiß ich jetzt auch nicht, bekommt man aber in fast jedem Baumarkt.

        Alternativ: einfaches Scheibenreinigerkonzentrat ins Wischwasser geben. Gibt es recht günstig von den Hausmarken der Drogeriemärkte.

        Ich werde vielleicht mal alle 3 Varianten ausprobieren.

        Kommentar


        • Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
          ...
          Alternativ: einfaches Scheibenreinigerkonzentrat ins Wischwasser geben. Gibt es recht günstig von den Hausmarken der Drogeriemärkte.
          ...
          Meinst du das Zeug für die Wisch-Waschanlage im Auto?

          Kommentar


          • Das ist sicher auch eine gute Idee

            Kommentar


            • Zitat von chief Beitrag anzeigen

              Meinst du das Zeug für die Wisch-Waschanlage im Auto?
              Nö, einfachen Glasreiniger, gibt es günstig als Nachfüller für die Sprühflaschen.
              Das nehm ich übrigens auch für die Autowischwaschanlage her. Ein so ein Nachfüller auf 5 Liter in den Wischwaschtank. Seit Jahren gute Erfahrungen damit. Und deutlich günstiger als die Mittelchen aus dem Autozubehörbereich.

              Kommentar


              • muss ich mal ausprobieren, wenn meine Kanister leer sind - bekam vor längerer Zeit 8 Kanister mit je 5 ltr. so Waschkonzentrat für´s Auto geschenkt. Reicht glaub ich bis an mein Lebensende, obwohl ich schon einige weitergegeben habe

                Kommentar


                • Ich werde mein Glück erst einmal mit normalem Haushaltreiniger versuchen, es sei denn das Produktmanagment liest hier mit und interveniert. Das von Bosch feilgebotene Zeug finde ich mit 8,99 ziemlich sportlich kalkuliert...

                  Kommentar


                  • Nimm dann aber Spülmittel. So einen Universalhaushaltsreiniger würde ich nicht nehmen. Da sind oft Glänzer oder Wachse drin, die auf der Scheibe Schlieren geben könnten.

                    Kommentar


                    • Guter Tipp, danke...

                      Kommentar


                      • Also mir Spiritus wäre ich vorsichtig, denke das schadet der Gummilippe ich würde auch
                        zu ganz normalem Fensterputzmittel ader Wasser mit einem Schuß Spüli tendieren.
                        Die beiden speziell angebotenen Reinigungsmittel von Bosch und seinem gelben Mitbewerber
                        nehmen sich aber preislich nix.

                        Was ich von meiner Tochter weiss sie hat den gelben, die Gummilippe lässt sich mit Acetonfreiem
                        Nagellackentferner super reinigen.
                        Zuletzt geändert von –; 05.01.2019, 22:04.

                        Kommentar


                        • Du meinst bestimmt Nagellack Entferner, oder?

                          Kommentar


                          • Zitat von chief Beitrag anzeigen

                            Meinst du das Zeug für die Wisch-Waschanlage im Auto?
                            Ich würde dann aber den Autoscheibenreinigerzusatz für Sommer (gegen Fliegendreck, Straßenschmutz usw.), nicht den für Winter, bevorzugen!

                            Kommentar


                            • Sorry klar meinte ich Entferner hab es schon ausgebessert, sie sagte mir wenn du mit
                              dem Abzieher an den Gummidichtungen der Fenster entlang fährst und diese berührst
                              zieht er Streifen auf dem Fensterglas .

                              Kommentar


                              • Zitat von kiralein2014 Beitrag anzeigen
                                Sorry klar meinte ich Entferner hab es schon ausgebessert, sie sagte mir wenn du mit
                                dem Abzieher an den Gummidichtungen der Fenster entlang fährst und diese berührst
                                zieht er Streifen auf dem Fensterglas .
                                Bosch ist in Sachen Autoscheibenwischer-Blätter, neben SWF usw., einer der führenden Hersteller mit entsprechender Erfahrung auf diesem Gebiet.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X