Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bohrständer für Bosch Easy Drill

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bohrständer für Bosch Easy Drill

    Als Erstausrüstung zum Heimwerken hatte ich von meinem Papa eine ältere Bohr-Schraubmaschine mit Kabel bekommen. Die war umsonst, aber nicht handlich. Danach kaufte ich mir zuerst einen IXO und wieder etwas später den Easy Dril, weil die alte Bohrmaschine so schwer und unhandlich war. mittlerweile geht auch die alte Bohrmaschine nicht mehr gut, das Spiel ist zu gross geworden, aber außer dem EasyDrill möchte ich nichts neues anschaffen, weil ich es nicht oft benötige.
    Gibt es für den Easy Drill einen passenden Bohrständer? auf der Boschseite findet man nichts, oder kann man dafür jeden normalen Bohrständer verwenden? sind die Bohrständer genormt, dass jede Maschine passt?
    Zuletzt geändert von –; 27.11.2020, 18:08.

    Das wird ohne umbauen nicht gehen, die Bohrständer haben eine s.g. Spannhalsaufnahme mit 43mm, der Easy Drill hat diesen Spannhals nicht.

    Kommentar


      Dazu brauchst du eine Maschine mit einen 43 mm Hals. Das ist die Stelle wo man bei einigen Maschinen einen Zusatzgriff montieren kann.

      Kommentar


        und wenn man die 43 mm nicht hat, kann man gar nichts machen, also ist der Easy Drill doch nicht so gut er Kauf wie ich dachte.
        Was mache ich jetzt - ohne einen Neukauf ?
        danke

        Kommentar


          Für möglichst gerade Bohrungen könnte ein im rechten Winkel zugesägtes Hilfholz helfen. Dieses wird auf dem Werkstück aufgesetzt und der Bohrer im Winkel geführt.

          Kommentar


            Ich weiß nicht ob es überhaupt Akkuschrauber mit Spannhals gibt, wenn ja macht das ja auch nur Sinn wenn man die Maschine auf Dauerlauf stellen kann, sonst müsstest du ja mit einer Hand den Einschaltet betätigen und mit der anderen den Bohrständer bedienen.

            Kommentar


              LisaWen
              Du könntest dich auch für den laufenden Test bewerben. Da geht es schließlich um eine Schlagbohrmaschine.

              Kommentar


                Zitat von cyberman Beitrag anzeigen
                Ich weiß nicht ob es überhaupt Akkuschrauber mit Spannhals gibt, wenn ja macht das ja auch nur Sinn wenn man die Maschine auf Dauerlauf stellen kann, sonst müsstest du ja mit einer Hand den Einschaltet betätigen und mit der anderen den Bohrständer bedienen.
                Eine Eurohals / Spannhals ist m.E. auch für den Einsatz im Bohrmobil Vorausetzung und das mit einem Akkuschrauber zu verwenden, halte ich für sinnvoll. Gerade wenn man exakt senkrechte Löcher bohren möchte. - Über Google habe ich z.B. den Akku-Bohrschrauber A 18 M (Mafell) gefunden. Der Preis ist allerdings heftig.

                Kommentar


                  Zitat von kaosqlco Beitrag anzeigen

                  Eine Eurohals / Spannhals ist m.E. auch für den Einsatz im Bohrmobil Vorausetzung und das mit einem Akkuschrauber zu verwenden, halte ich für sinnvoll. Gerade wenn man exakt senkrechte Löcher bohren möchte. - Über Google habe ich z.B. den Akku-Bohrschrauber A 18 M (Mafell) gefunden. Der Preis ist allerdings heftig.
                  Ja das ist ein heftiger Preis. Aber auch hier kann die Maschine nicht auf Dauerbetrieb gestellt werden und somit braucht man im Bohrständer zwei Hände zum bohren. Bei den Bohrhilfen die man nur nach unten drückt spielt das keine Rolle da man hier mit einer Hand die Maschine bedient und nach unten drücken kann. Es ging aber um einen Bohrständer und nicht um eine Bohrhilfe

                  Kommentar


                    Es gab und gibt auch von Bosch Akkuschrauber mit Spannhals für einen Zusatzhandgriff.
                    Allerdings nur bei den blauen Profi-Gerâten und dort aktuell auch nur noch bei den beiden leistungsstärksten Modellen GSR 18 V -110 und GSR 36 V, wo ein zusätzlicher Handgriff (aus Sicherheitsgründen) auch nötig ist.

                    Bei den anderen Geräten wird darauf verzichtet, weil der Spannhals nunmal "Platz" braucht und das Gerät dadurch länger wird.
                    Ein Akkuschrauber sollte aber eben möglichst kompakt und leicht sein.

                    Eine Bohrhilfe, die für jeden Akkuschrauber geeignet ist, wäre ein sogenannter "Drill block".
                    Das ist ein zumeist aus Kunstoff bestehender "Block", in welchem sich Löcher / Bohrbuchsen in verschiedenen Durchmessern befinden.
                    Man führt den Bohrer beim Bohren dann durch diese Löcher / Bohrbuchsen und kann somit rechtwinklig bohren.
                    Beim Kauf eines solchen "Drill block" auf metrische Maßeinheiten (mm) achten.
                    Es gibt auch welche mit Zoll bzw. Inch - Löchern.


                    Kommentar


                      Ich habe von Wolfcraft die mobile Bohrhilfe, das ist so etwas wie Schlacke beschreibt. Das hat aber auch den großen Nachteil, dass man durch das blaue Plastik nicht hindurch sehen kann und man erst hin und herschieben muß, um ein Loch ganz exakt zu setzen. Allerdings sind die Löcher mit Metallhülsen versehen zur Haltbarkeit und ich habe das schon ewig.

                      Kommentar


                        So eine Bohrhilfe mit Metallhülsen habe ich auch. Die ist in meinem Akkuschrauber-Koffer immer mit dabei.
                        Ich schieb immer erst den Bohrer ganz durch, setze die Spitze an und schiebe dann die Bohrhilfe bündig auf das Werkstück → Kein langes Hin- und Hergeschiebe.
                        Das tolle daran ist , dass meine unten eine einkerbung hat, mit der man auch Rundmaterial (Rohre / Stangen) oder in 90° Ecken mittig bohren kann.

                        Kommentar


                          Ich kenne das hier dafür:


                          https://www.amazon.de/4685000-Bohrzu.../dp/B001154WTS

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X