Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akkuschrauber überträgt kein Drehmoment

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Akkuschrauber überträgt kein Drehmoment

    Hallo,
    ich habe einen defekten Akkuschrauber PSR 960. Das Problem ist, dass der Schrauber scheinbar kein Drehmoment hat etwas zu schrauben oder zu bohren.
    Der Motor dreht, sobald aber ein Widerstand kommt, gibts keine Kraftübertragung mehr. Irgendwo ruscht etwas durch.
    Ich denke es liegt nicht am Akku und auch nicht an der Drehmomenteinstellung.
    Auf Stufe 1 (von 5 + Bohren) ruscht der Bohrer mit dem typischen Rattern in der Kupplung, ab Stufe 2 kann man das Bohrfutter festhalten, der Motor dreht, aber es kommt Rattern aus der Kupplung.
    Ich denke es könnte entweder an der Verbindung zwischen Achse und dem Zahnrad am Motor oder am Planetengetriebe liegen.
    Beide Baugruppen sehen aber ordentlich aus, auch von innen.

    Hat jemand eine Idee?

    Explosionszeichnung: https://hammertools.de/bosch-gleichs...96v-2609120152

    Das Problem wurde schonmal hier im Forum thematisiert, das Problem wurde aber nicht gelöst, da der Beitrag irgendwann nicht mehr weitergeschrieben wurde.





    Wichtiger Hinweis:

    Im Rahmen der Marktüberwachung sind wir als Hersteller verpflichtet, die Sicherheit unserer Produkte im Markt zu beobachten. Aus Sicherheitsgründen raten wir daher strikt von Reparaturversuchen an Elektrowerkzeugen ab. Stattdessen empfehlen wir, Elektrowerkzeuge nur durch qualifiziertes Fachpersonal und nur mit Original-Ersatzteilen reparieren zu lassen.
    Zuletzt geändert von –; 04.05.2020, 12:20. Grund: Hinweis eingefügt

    Kannst Du das ausgebaute Getriebe per Hand ohne Widerstand drehen?

    Kommentar


      Bau mal das Bohrfutter ab und probiere es dann erneut. Wenn das defekt ist, fallen dir entweder direkt Teile entgegen, oder Du kannst es als Fehler ausschließen und dich weiter vorarbeiten.

      Kommentar


        Das Getriebe lässt sich ohne Probleme drehen.
        Das Bohrfutter ist auch in Ordnung.

        Kommentar


          Zahnrad am Motor oder das Gegenstück am Getriebe verschlissen?

          Kommentar


            Die Zahnräder im Getriebe sind in Ordnung und das Zahnrad am Motor sieht auch gut aus.
            Daher hätte ich auf die Verbindung von Zahnrad und Welle am Motor getippt. Das sieht aber auch fest aus.

            In einen Teil vom Getriebe konnte ich bisland nicht reinschauen.
            Die Welle mit der das Bohrfutter verbunden wird ist auf einer Seite mit einem Sicherungsring befestigt.
            Darunter ist wohl nochmal ein Kugellager.

            Kommentar


              Dann wird wohl die Drehmomentverstellung einen Fehler haben. Die ist vermutlich im Getriebe untergebracht.
              Also Getriebe komplett zerlegen, oder für 12 € ein neues ordern.

              https://www.boschtoolservice.com/de/...960-0603944660

              Falls das wirklich ein komplettes Getriebe und nicht nur das Gehäuse ist.
              Wobei ich eher für einen neuen Schrauber tendieren würde.
              Zuletzt geändert von –; 29.04.2020, 10:14. Grund: Ergänzung

              Kommentar


                Könnte es nicht vllt. am Motor liegen? Der dreht zwar fleißig, könnte aber der Punkt sein an dem etwas "ruscht" wenn die Kupplung die Kraft bis aufs Bohrfutter überträgt.

                Die Drehmomenteinstellung, also der Teil von der Kupplung bis zum Bohrfutter sieht auch gut aus.
                Die Grundplatte hält die Kugeln der Kupplung, die Feder ist nicht gebrochen und der Einstellring (1-5+Bohren) lässt sich in alle Stufen stellen.
                Nur bei "Bohren" wirkt es nicht wie ein richtiges Einrasten.

                Kommentar


                  Die erste Frage: Hast Du noch Garantie?

                  Kommentar


                    Wenn der Motor beim festhalten des Borfutters dreht und es kommt ein Rattern aus der Rutschkupplung, dann sind die Kugeltaschen der Kupplung ausgeschlagen (abgenutzt).
                    Man könnte den Andruck der Feder durch eine Ausgleichsscheibe (sofern man eine findet) erhöhen, damit die Kugeln nicht so schnell durchdrehen.

                    Kommentar


                      Du kannst auch den Bosch-Service kontaktieren. Eventuell ist es ein bekanntes Problem und die Kollegen können Dir einen Tipp geben.

                      Kommentar


                        Hey,
                        ne das Gerät ist schon etwas älter, war aber nur kurz in Benutzung.
                        Daher keine Garantie mehr und Abnutzung schließe ich auch aus.

                        Das Sonnenrad aus dem Getriebe dient ja gleichzeitig als Teil der Rutschkupplung.
                        Da ist nix abgenutzt. Auch die Löcher für die 16 Kugeln der Kupplung sind nicht abgenutzt.
                        (Soweit das alles optisch zu beurteilen ist)

                        Ich versuchs mal beim Service. Danke euch für den bisherigen Support!

                        Kommentar


                          Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
                          Die erste Frage: Hast Du noch Garantie?
                          Gegenfrage: Seit wann wird der nicht mehr gebaut?

                          Kommentar


                            Zitat von Otto65 Beitrag anzeigen
                            Wenn der Motor beim festhalten des Borfutters dreht und es kommt ein Rattern aus der Rutschkupplung, dann sind die Kugeltaschen der Kupplung ausgeschlagen (abgenutzt).
                            Man könnte den Andruck der Feder durch eine Ausgleichsscheibe (sofern man eine findet) erhöhen, damit die Kugeln nicht so schnell durchdrehen.
                            Ich denke auch, dass das die Ursache ist.

                            Kommentar


                              Zitat von chief Beitrag anzeigen

                              Gegenfrage: Seit wann wird der nicht mehr gebaut?
                              Oh ja, da gebe ich Dir recht.

                              Gerade auf ebay gesehen. Den Schrauber gibt es für 12,99 Euro. Wenn man den unbedingt funktionierend haben möchte, könnte man den günstig ersetzen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X