Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Planetengetriebe Akkuschrauber PSR 14.4

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Planetengetriebe Akkuschrauber PSR 14.4

    Hallo liebe User Gemeinde,
    i h hab heute meinen Akkuschrauber geöffnet, weil er etwas im Betrieb gestunken hat. Reinigte ihn von altem Fett und Holzmehl, beim Zusammenbau ist es dann passiert, das Planetengetriebe ist auseinandergefallen....leider finde ich keine Zeichnung im Netz, auf der ich sehen könnte, welche Zahnräder der 2x3 kleineren wie zu den Zahnkränzen angeordnet sein müssten, damit es wieder funktioniert... kann mir jemand helfen?
    Danke

    Schau hier:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Planetgetriebe.png
Ansichten: 100
Größe: 74,9 KB
ID: 3846987

    Kommentar


      Danke Stromer, scheint ein anderes Modell zu sein, dass im Bild gezeigt wird...bei meinem 14.4.Modell gibts unterschiedlich grosse Zahnräder (3Stück), da weiss ich jetzt nicht, welches zuerst kommt.....

      Kommentar


        Vielleicht hilft manchen schon ein aussagekräftiges Foto …

        Kommentar


          Zitat von Stromer Beitrag anzeigen
          Schau hier:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Planetgetriebe.png
Ansichten: 100
Größe: 74,9 KB
ID: 3846987
          Wie aus der Zeichnung ersichtlich ist besteht das Planeten-Getriebe aus drei gleich grossen Zahnrädern, die auf der Planetenplatte angeordnet sind. Angetrieben werden sie vom Mittelzahnrad auf der Antriebswelle. Das Ganze greift ins Sonnenrad und der Antrieb ist komplett. Unterschiedliche Radgrössen gibt es nur zwischen dem Antriebsrad (in der Mitte) und den drei Planetenrädern, ansonsten könnte es nicht funktionieren. Zeig mal ein Foto,damit wir klarer sehen.

          Kommentar


            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20200329_103920.jpg
Ansichten: 88
Größe: 94,1 KB
ID: 3847047
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              Danke für die Hinweise, hier das Foto....also für mich stellt sich das Problem der Reihenfolge der Einzelteile und in welcher Richtung ( zum Motor oder andersrum) sie angeordnet sein müssen, vielleicht helfen die Ziffern..danke

              Kommentar


                Versuche:
                Nr 1 der Motor; Nr.6 sind 11 Zähne, Nr.5= 40 Z., Nr.4= 15 Z. Nr.2 = 44 Z. Nr.3 = 40 Z

                Sonnenrad 2 auf Motor 1, Nr. 6 auf Nr. 5, daß beides nach 2 gestecket werden kann, Nr 4 auf Träger 7, dann nach 8 Abtrieb. Bleibt Nr. 3 übrig , das müßte dann die Gangschaltung zu Nr. 5 sein.

                Kommentar


                  Vielen Dank für die Hilfe!! Er funktioniert wieder!! VG

                  Kommentar


                    Super, daß er wieder funktioniert!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X