Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Testberichte zum PSB 18 LI-2 Ergonomic - unserem handlichen Akku-Schlagbohrschrauber

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    So eins vorweg, ich weiß selber, dass mein Testbericht bestimmt auch ein paar Mängel hat. Ich freue mich aber selber über jede Kritik, solange sie konstruktiv ist, denn Fehler sind dazu da um draus zu lernen.
    Daher werde ich dies auch so bei meinen Mittestern handhaben und etwas zu den Testberichten schreiben.
    Beim Lesen der Berichte, finde ich sehr interessant, wie jeder auf unterschiedliche Aspekte eingeht und man so selbst als Tester noch etwas über das begehrte Testobjekt erfahren kann.
    @Lars_78: Mehr Bilder hätte ich mir auch gewünscht, zu dem schließe ich mich Hoizbastla an, es haben sich bei dir einige Tippfehler und Satzbau-Fehler eingeschlichen. Aber dies steht für mich nicht unbedingt im Vordergrund, da es eigentlich um den Inhalt geht. Den Testbericht frei zuschrieben ist gut, ich habe dies auch gemacht, aber die Fragen des Produktmanagers würde ich auf jeden Fall beantworten.
    @danni1000: Ich finde ihn etwas kurz, du hast zwar die Fragen vernünftig beantwortet, ich finde ihn jedoch nicht kritisch genug, sodass du wenig Kritikpunkte gefunden hast. Es kann natürlich sein, dass du nur den Einen hattest, dann ist dies aber auch für mich okay.

    Kommentar


      Toller Bericht, der Maßstäbe für die nachfolgenden setzt.
      Die Fragen des PM wurden zwar nicht ausdrücklich erwähnt, aber im Text dann doch alle beantwortet. Du hast Dich sehr intensiv mit der Maschine auseinandergesetzt und viele Details sehr gut beleuchtet und beschrieben. Manchmal etwas sehr technisch, aber der Testbericht ist in erster Linie ja auch für den PM gedacht.
      Warum nur 3,5 von 5 Punkten auf der AlexG-Bewertungsskala vergeben wurden, erschließt sich mir nicht ganz, da lediglich der Rückschlagschutz, das Akkusystem und der Koffer bemängelt wurden.
      Von mir jedenfalls 5D für diesen Testbericht.

      Kommentar


        Ich bin begeistert von dem Testbericht von AlexG... der Testbericht ist wunderbar gegliedert und man merkt, dass er sich mit dem Produkt im Detail wirklich auseinandergesetzt hat. Absolut klasse gemacht

        Kommentar


          Auch der Testbericht von NeuEinsteiger ist mehr als ausführlich und beschränkt sich nicht nur auf die üblich gestellten Fragen. Ob die Formatierung des Testberichtes (Absätze und Fettschrifft) beim Übertragen verloren gegangen ist kann man nicht sagen, deshalb ist das für mich jetzt auch kein Kritikansatz.

          Auch er hat sich sehr viel Mühe gegeben und das freut mich

          Kommentar


            Zitat von Kathrin
            Prägnant aber noch einigermaßen akzeptabel ist der Bericht von Lars_78. Die Bilder hätten mehr an Ausdruck haben können und zweimal einen Akku auf der Waage abzulichten ist nicht von einem Mehrwert gezeichnet.

            Aber dennoch gewinnt man auch aus diesem Testbericht einige gute Informationen über das Produkt.

            Kommentar


              Zitat von Kathrin
              Ich finde den Testbericht von dani1000 ziemlich gut. Er ist strukturiert und geht auf Fragen ein. Besonders bemerkenswert halte ich die konstruktive Kritik:
              "Nur das Zubehör war etwas ernüchternd, da außer Ladegerät, Akku und einem Doppelbit nichts weiter in dem Koffer war."

              Ja... hier ist durchaus ein Ansatzpunkt gegeben ob die Bestückung des Zubehörs verbessert werden könnte. Finde ich als Verbesserungsvorschlag als einen Ansatzpunkt des Nachdenkens durchaus wert.

              Kommentar


                Sich an den Fragen des PM zu orientieren und damit einem Testberich Struktur zu geben, ist kein Fehler. Die Fragen wurden sehr ausführlich beantwortet und besonders der Abschnitt mit den einzelnen Projekten und der Beschreibung der jeweiligen Anforderungen und Umsetzung, gefällt mir sehr gut.
                Etwas verwirrend empfand ich die Einleitung und hier bzw. zwischendurch der Vergleich mit anderen Maschinen, die aber nicht immer konkret benannt sind.
                Die Verbessungsvorschläge sind gut begründet. - Insgesamt ein sehr guter Testbericht, 5D.
                Mein Fazit: Lang, aber nicht langweilig.

                Kommentar


                  Zitat von Kathrin
                  Im Vergleich zu zwei anderen Testberichten, die ich gerade gelesen habe, fällt Dein Testbericht deutlich ab. An sich ist Dein Bericht gut geschrieben, doch die Fragen des Prduktmanagers hast Du weitestgehend ignoriert und es sollte sich doch schon herumgesprochen haben, dass der PM gern Antworten auf die gestellten Fragen hätte. Deine Fotos sind nichtssagend. Darum 2D für "Nicht schlecht".

                  Kommentar


                    Zitat von kaosqlco
                    Warum nur 3,5 von 5 Punkten auf der AlexG-Bewertungsskala vergeben wurden, erschließt sich mir nicht ganz, da lediglich der Rückschlagschutz, das Akkusystem und der Koffer bemängelt wurden.
                    Von mir jedenfalls 5D für diesen Testbericht.
                    Und eine vierte Sache: die Drehzahlbegrenzung, die bei den ganz kleinen Schrauben zu spät/gar nicht und bei den großen Schrauben zu früh angesprochen hat. Das ist schade, denn ich arbeite tatsächlich recht viel damit. Insgesamt erschien mir für diese vier Aspekte nur ein Minuspunkt zu wenig, zwei aber zu viel...

                    Danke für eure super Rückmeldungen!

                    Kommentar


                      @Stellmacher:
                      Meine Bohrmaschine hat sowas. Warum also nicht auch das Konkurrenzprodukt?!
                      Bosch (grün) hatte das selber mal im Angebot. Leider gibt es mittlerweile die Nachfolgemodelle, bei denen dieses Feature eingespart wurde. Scheinbar bin ich in der Minderheit, was die Nutzbarkeit eines Tiefenanschlags angeht.

                      http://www.amazon.de/Akkuschlagbohrs...ords=psb+bosch

                      Kommentar


                        Zitat von AlexG
                        Und eine vierte Sache: die Drehzahlbegrenzung, die bei den ganz kleinen Schrauben zu spät/gar nicht und bei den großen Schrauben zu früh angesprochen hat. Das ist schade, denn ich arbeite tatsächlich recht viel damit. Insgesamt erschien mir für diese vier Aspekte nur ein Minuspunkt zu wenig, zwei aber zu viel...

                        Danke für eure super Rückmeldungen!
                        Danke für Deine Erklärung. Jetzt kann ich Deine Bewertung nachvollziehen.
                        Daß sich Tester in den Test-Threads melden, sieht man leider nicht so oft.

                        Ich lese jedenfalls gern Testberichte, da das eine gute Gelegenheit ist, Erfahrungen mit den Maschinen aus erster Hand zu erhalten und gerade Dein Testbericht vermittelt da ein gutes Bild.

                        Kommentar


                          Guter Testbericht. Du hast Dich beim Aufbau an den Fragen des PM orientiert und diese für mich zufriedenstellend beantwortet. Nur bei Frage 2 hätte ich eine ausführlichere Antwort bzw. intensivere Tests erwartet. Du hast zwar in Deiner Einleitung erwähnt, dass Du mit MDF, Multiplex und Kiefer gearbeitet und Löcher in eine Kalksandsteinwand gebohrt hast, eine etwas ausführlichere Beschreibung hätte aber nicht geschadet.
                          Für alles 4D für "Klasse".

                          Kommentar


                            Zitat von AlexG
                            Und eine vierte Sache: die Drehzahlbegrenzung, die bei den ganz kleinen Schrauben zu spät/gar nicht und bei den großen Schrauben zu früh angesprochen hat. Das ist schade, denn ich arbeite tatsächlich recht viel damit. Insgesamt erschien mir für diese vier Aspekte nur ein Minuspunkt zu wenig, zwei aber zu viel...

                            Danke für eure super Rückmeldungen!
                            Ich schließe mich bei dieser Bewertung deines Testberichtes gerne an. Ein wirklich sehr guter Testbericht!

                            Und dein vierter angesprochener Punkt rundet das Ganze ab. Gerade bei Sacklöchern nutze ich die Drehzahlbegrenzung, da man mit einer zu schnell eingedrehten Schraube sehr schnell das Futter an Holz zum Hochdrücken bringt. Meine beiden Schrauber können das leider ebenfalls nicht so gut, so dass ich teilweise den IXO V mit Drehmomentaufsatz dafür benutze. Dafür ist dieser, wenn auch oftmals gescholten, einwandfrei.

                            Kommentar


                              Bei meinem Bericht fehlt leider das angehängte Video. Gibt es eine Möglichkeit das noch anzuhängen ?

                              Kommentar


                                Zitat von Joergen
                                Bei meinem Bericht fehlt leider das angehängte Video. Gibt es eine Möglichkeit das noch anzuhängen ?
                                Das Video an Deinen TB anzuhängen wird nicht ohne Weiteres gehen. Bosch hostet keine Videos und wenn man in Projekten oder Threads welche einfügen will, muss man die von externen Quellen verlinken. YouTube, Vimeo und DailyMotion werden hier unterstützt.
                                Also bei einem der 3 Kandidaten einen Account besorgen, Video selbst hochladen und dann den Link an die redaktion@1-2-do.com melden, denn Du kannst ja Deinen Bericht nicht mehr selbst editieren.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X