Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch IXO Frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch IXO Frage

    Hallo zusammen,

    ich habe eine IXO Frage, bei uns im Marktkauf gibt es den IXO 4 für 33€ Euro kann man sich den holen ? Ich hatte so ein Ding von TCM den ich mir für unsern Umzug gekauft hatte (er hat ihn nicht überlebt). Reicht der IXO dafür ? Ich weiß das es einen IXO 5 gibt aber ich finde die Lade Station so geil ^^

  • Also für den Preis machst du definitiv nix falsch und ich persönlich würde mir ihn nehmen

    Kommentar


    • Ja, der Preis ist klasse! Wir haben den Ixo seit Jahren und nehmen ihn für alle anfallenden Schraubarbeiten. Betten, Regale und Schränke zusammen- und auseinander basteln. Meine Jungs haben ihn bisher noch nicht kaputt gekriegt

      Kommentar


      • Ich habe sogar noch einen IXO der ersten Generation. Der hatte auch schon so eine schöne Ladeschale.
        Meine Frau wollte ihn damals (vor ca. 10 Jahren) unbedingt haben und darf heute auch noch damit schrauben. Und weil er so schön klein und handlich ist, nehme ich ihn gerne, um im PC zu schrauben.

        Kommentar


        • Viel günstiger wirst du den wohl auch im Internet nicht finden und ein großen Unterschied zum IXO V gibts auch nicht, daher zuschlagen!

          Kommentar


          • Ja den kannst du nehmen der Ixo ist überraschend leistungsstark ich verwende ihn gerne

            Kommentar


            • Habe auch den IXO 4 und bin total zufrieden mit dem Gerät. Würde mir den IXO sofort wieder kaufen.

              Kommentar


              • habe auch noch einen alten IXO der ist nicht klein zu kriegen...........................................

                Kommentar


                • Kaufen! Preis ist gut und das Gerät ist jeden Cent wert. Kauf noch lange Bits dazu und Du kannst alle kleineren Schrauben lösen oder anziehen. Egal ob Du den Toaster reparieren willst oder ein Schränkchen aufbaust. Ich hab den IXO 1 ubd 3. beide sind immer wieder im Einsatz.

                  Und die Ladeschale ist gut, da ist er ordentlich aufgeräumt. Ich lege meine schräg rein, also Griff zur Seite. So laden sie nicht dauernd. Das ist der Nachteil am IXO 5. der liegt dann irgendwo = nirgendwo. Man ist dann wieder am suchen.

                  Kommentar


                  • Ich würde ihn nicht kaufen, da es nur die Grundausstattung beinhaltet. Habe gestern den IXO V inkl. Winkel- und Versetzaufsatz sowie Bitsatz um 69,-- gekauft.

                    Besitze zwar den IXO IV mit der Ladeschale, nach mittlerweile 3 Jahren greifen die Kontakte nicht mehr richtig und das Laden ist jedesmal eine Glückssache.

                    Kommentar


                    • Zitat von Woody
                      IBesitze zwar den IXO IV mit der Ladeschale, nach mittlerweile 3 Jahren greifen die Kontakte nicht mehr richtig und das Laden ist jedesmal eine Glückssache.
                      Woody, hast Du schon mal versucht die Kontakte in der Ladeschale VORSICHTIG etwas hochzubiegen oder zumindest mit Elektronik Reinigungsspray (Kontaktreiniger) zu putzen? Manchmal hilft das.
                      Wenn allerdings die hauchdünne Oberfläche auf den Kontakten abgerubbelt ist ist Feierabend.

                      Kommentar


                      • Ja hab ich kjs, also die Kontakte hochgebogen. Reinigungsspray hab ich gar keinen, wußte ich nicht, dass es sowas auch gibt. Im Grunde genommen ist es für mich aber nicht so tragisch, da ich den IXO sehr selten nutze, er ist mir einfach zu langsam

                        Kommentar


                        • Zitat von Woody
                          Ja hab ich kjs, also die Kontakte hochgebogen. Reinigungsspray hab ich gar keinen, wußte ich nicht, dass es sowas auch gibt. Im Grunde genommen ist es für mich aber nicht so tragisch, da ich den IXO sehr selten nutze, er ist mir einfach zu langsam
                          War ja nur ein Versuch...... Kontakt-Reinigungsspray ist ziemlich üblich aber häufiger für Schalter oder Steckverbinder verwendet. Bei den Ladeschalen meiner schnurlosen Telefone hat das auch schon Wunder gewirkt. Gibt es eigentlich in allen Elektronikgeschäften und manchmal sogar im Baumarkt.

                          Mir ist manchmal schon mein großer Akkuschrauber zu lahm und ich verwende ihn fast nie. Für den habe ich mir am PC einen Alarm gesetzt damit ich nicht vergesse ihn alle 6 Monate wieder ins Ladegerät zu stecken..... Greife lieber zum Netzschrauber weil der Drehzahl und Drehmoment kann. Bei 3,6V muß das Ding höllisch untersetzt sein damit er nicht bei einer M4 Schraube stecken bleibt.

                          Kommentar


                          • Woody, versuch mal Aceton, Nagellackentferner oder Brillenfeuchtputztuch. Oder Spüliwasser. Wenn da ein Fettfilm drauf ist, hast Du Kontaktschwäche.

                            Kommentar


                            • Zitat von Rainerle
                              Aceton, Nagellackentferner
                              Die greifen unter Garantie das Plastik an! Würde ich nicht empfehlen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X