Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bandsäge mit Metallblatt geht das

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bandsäge mit Metallblatt geht das

    Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einer Bandsäge, vermutlich wird es eine Metabo BAS 317, da ich auch viel mit Metall arbeite frage ich mich ob man mit der Bandsäge und einem entsprechendem Sägeblatt auch Metall sägen kann oder ist die Bandgeschwindigkeit dafür nicht geeignet?
    Für dir Kreissägen gibt es ja auch Metallblätter, auch für die hohen Drehzahlen.

  • Ich zitiere mal aus der Bedienungsanleitung der Metabo BAS 317:

    >Das Gerät ist geeignet für das Schneiden von Holz, Kunststoffen, Metallen (kein Hartmetall oder gehärtetes Metall)<

    Es ist ein Sägeblatt für NE-Metalle lieferbar.

    Die Schnittgeschwindigkeit kann über zwei Keilriemenscheiben verändert werden. Zur Wahl stehen 370m/min und 800m/min.

    Kommentar


    • Zitat von Electrodummy
      Ich zitiere mal aus der Bedienungsanleitung der Metabo BAS 317:

      >Das Gerät ist geeignet für das Schneiden von Holz, Kunststoffen, Metallen (kein Hartmetall oder gehärtetes Metall)<

      Es ist ein Sägeblatt für NE-Metalle lieferbar.

      Die Schnittgeschwindigkeit kann über zwei Keilriemenscheiben verändert werden. Zur Wahl stehen 370m/min und 800m/min.
      Ja das habe ich auch gelesen, es gibt aber auch folgende Sägebänder:
      "Bi Flex - Bi-Metall-Bandsägebänder für Sägearbeiten Edelstähle (Rostfrei VA) und anderen Metallen in allen Maßen"

      Die Frage ist halt ob die Schnittgeschwindigkeit von 370/800 m/min für solche Sägebänder ausreicht?

      Kommentar


        Zitat von cyberman
        Ja das habe ich auch gelesen, es gibt aber auch folgende Sägebänder:
        "Bi Flex - Bi-Metall-Bandsägebänder für Sägearbeiten Edelstähle (Rostfrei VA) und anderen Metallen in allen Maßen"

        Die Frage ist halt ob die Schnittgeschwindigkeit von 370/800 m/min für solche Sägebänder ausreicht?
        schätze ohne Kühlung nicht

        Kommentar


        • Zitat von cyberman
          Ja das habe ich auch gelesen, es gibt aber auch folgende Sägebänder:
          "Bi Flex - Bi-Metall-Bandsägebänder für Sägearbeiten Edelstähle (Rostfrei VA) und anderen Metallen in allen Maßen"

          Die Frage ist halt ob die Schnittgeschwindigkeit von 370/800 m/min für solche Sägebänder ausreicht?
          Das Bi Flex Sägeblatt wird nicht in der Bedienungsanleitung aufgeführt.

          Ich könnte mir vorstellen, daß es mit der niedrigen Geschwindigkeit trotzdem funktioniert. Darfst halt nicht zu fest drücken, um den Antrieb nicht zu überfordern. In so einem Fall heißt es: Learning by doing.

          Ich habe schon einiges mit Universalbandsägeblättern geschnitten. Z.B. fingerdicke Schrauben auf der kleinen Proxxon...

          Kommentar


          • das ist wohl der beste Tip in allen Lebendlagen "Learning by doing" !!!

            Kommentar


            • kaufe für meine Bandsäge Blätter aus Werkzeugstahl und schneide viel Metall auf der Bandsäge.
              bis 8 mm Stahl und 20 mm Alu. Kühle auch etwas. es kommt auf die Bandgeschwindigkeit und Vorschub drauf an.

              Kommentar


              • Also mit meiner Elektra Beckum 316 (nahezu baugleich mit der von dir genannten Säge) habe ich bereits Alu geschnitten - das ging auch ohne Probleme. Es waren jedoch recht dünne Bleche (alte Fensterbank).

                Worauf du beim Sägen von Metallen auf jeden Fall achten musst, ist dass du ohne Absaugung arbeitest und die Säge vorher von altem Sägestaub befreist - sonst droht Brandgefahr!

                Kommentar


                • Ich denke ich werde es, wenn ich die Säge habe, mal ausprobieren.
                  Am Wochenende bin ich wieder ins Zweifeln gekommen ob nicht evtl. doch die
                  "JET WBS-12" die geeigneter Bandsäge für mich ist, da hier auch 3mm Sägebänder verwendet werden können.

                  Kommentar


                  • Kannst du mit der BAS auch - musst nur die Stifte der unteren Führung austauschen.
                    Den Umbau von Holzpaul findest du auch hier in den Projekten. Wenn das Thema Bandsägen neu für dich ist, kann ich dir das Buch von Roland Johnson - "Bandsägen: Einrichten - Beherrschen - Ausreizen" empfehlen.

                    Kommentar


                    • Zitat von Mopsente
                      Kannst du mit der BAS auch - musst nur die Stifte der unteren Führung austauschen.
                      Den Umbau von Holzpaul findest du auch hier in den Projekten. Wenn das Thema Bandsägen neu für dich ist, kann ich dir das Buch von Roland Johnson - "Bandsägen: Einrichten - Beherrschen - Ausreizen" empfehlen.
                      Danke für den Hinweis, den Umbau werde ich mir merken, das Buch wird bestellt

                      Kommentar


                      • Zitat von cyberman
                        Danke für den Hinweis, den Umbau werde ich mir merken, das Buch wird bestellt
                        Bitte, gerne! Das Buch würde ich mir vor dem Kauf holen. Darin stehen nämlich viele hilfreiche Tipps, insbesondere für den Fall, dass du dir überlegst eine gebrauchte Bandsäge zu kaufen. Und holzpaul kann man bei Fragen auch mal anschreiben - der ist sehr hilfsbereit und teilt gerne sein Wissen ;-)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X