Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues "Tool" UniversalBrush

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neues "Tool" UniversalBrush

    So eben drüber gestolpert:
    https://www.bauhaus.info/reinigungsb...ush/p/28318680

    Finde ich trotz des Mini Akkus nicht uninteressant. Ob da noch ein Test zu erhoffen ist?

    Interessantes Teil. Mit 12V Akkus wäre es jedoch besser.

    Kommentar


      3,6 V, fest verbaut? Wo bleibt da der Nachhaltigkeitsgedanke?

      Hab's der Greta gemeldet

      Kommentar


        Zitat von Toby Beitrag anzeigen
        3,6 V, fest verbaut? Wo bleibt da der Nachhaltigkeitsgedanke?

        Hab's der Greta gemeldet
        Die Klimagretel mit Bart hat bereits einen Thread gestartet!

        Kommentar


          Naja, dass der Akku fest verbaut ist, dürfte daran liegen, dass das Gerät (lt. Beschreibung bei Bauhaus) "wasserresistent IP X5" ist.
          Dafür muss das Ganze halt entsprechend versiegelt/abgedichtet sein, was bei einem Wechselakku eben nicht der Fall wäre.

          Kommentar


            Zitat von Schlacke Beitrag anzeigen
            Naja, dass der Akku fest verbaut ist, dürfte daran liegen, dass das Gerät (lt. Beschreibung bei Bauhaus) "wasserresistent IP X5" ist.
            Dafür muss das Ganze halt entsprechend versiegelt/abgedichtet sein, was bei einem Wechselakku eben nicht der Fall wäre.
            Klingt plausibel...

            Kommentar


              Zitat von Schlacke Beitrag anzeigen
              Naja, dass der Akku fest verbaut ist, dürfte daran liegen, dass das Gerät (lt. Beschreibung bei Bauhaus) "wasserresistent IP X5" ist.

              .... um es mal mit Werners Worten zu sagen: Tut das denn Not?

              Kommentar


                Mich dünkt, in diesem, speziellen Fall ... Ja. Dieses Werkzeug soll wohl auch für grobe Reinigungsaufgaben (Felgen, Grillrost etc) herhalten. Eine gewisse Umgebungsfeuchte könnte dem Reinigungsergebniss zuträglich sein...

                Kommentar


                  Mh, schade das auch hier wieder ein Akku fest verbaut ist. Verstehe ich garnicht. Bosch hat doch schon Akkus für so eine Größe gebaut, zB in der YouSerie. Aber ausprobieren würde ich es schon.

                  Kommentar


                    Zitat von chief Beitrag anzeigen
                    Mich dünkt, in diesem, speziellen Fall ... Ja. Dieses Werkzeug soll wohl auch für grobe Reinigungsaufgaben (Felgen, Grillrost etc) herhalten. Eine gewisse Umgebungsfeuchte könnte dem Reinigungsergebniss zuträglich sein...
                    IPX5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel

                    Und du meinst, das ist nötig um einen Grill oder Felge zu reinigen?

                    Ich meine nein. Der größere Wechselakku wäre mir lieber.

                    Kommentar


                      Ich finde das Gerät ebenfalls interessant, scheint wohl fürs feuchte reinigen zu sein.
                      Gibt sicherlich viele Anwendungen dafür. Als erstes würde ich damit mein Cerankochfeld aufhübschen

                      Kommentar


                        Interessantes Tool.

                        Zum Akku. Den 12 Volt-Akku könnte man sicher durch eine Silikondichtung im Gerät ausreichend vor Spritzwasser schützen.

                        Kommentar


                          Das Tool sieht zwar interessant aus, kommt aber für mich um mindestens 4 Jahre zu spät... Da hatte ich noch ein Auto mit schönen Alufelgen, heute nur mehr zwei funktionelle.
                          Und wenn ich meinen Grillrost damit reinigen muss, dann habe ich beim Grillen was falsch gemacht.
                          Und zum Thema Akku gibt es einen Thread, wo ich mich inhaltlich großteils anschließe, aber ich noch etwas suchen muss, was ich unlängst gefunden habe, und hoffentlich auch weggespeichert habe

                          Kommentar


                            Super interessant, ich sehe mein Fahrrad da schon vor mir. Und ich sehe es auch so, dass ich da schon ordentlich Wasser nutze, also ist der fest verbaute Akku da schon eine gute Sache.

                            Kommentar


                              Na da bin ich ja auch mal gespannt wenn der hier getestet wird, würde mich schon interessieren ob der was taugt. Meist ist es ja Nippes so ein Gerät, anfangs benutzt man es und später liegt es nutzlos herum weil man es A: Nicht geladen hat und B: Mit der Hand doch schneller und grünlicher ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X