Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Innovativer Kantenschleifer

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Innovativer Kantenschleifer

    Festool hat seine aktuellen Neuheiten präsentiert. Darunter ist ein innovativer Kantenschleifer. Beziehungsweise ein Anbauteil an einen Exzenterschleifer:

    https://www.festool.de/produkte/schl...lus#Übersicht

    Die Idee ist gut, und so wie es scheint, ist das Anbauteil einfach an den Schleifer anzubringen und wieder zu entfernen. Dabei verhindert es ein Verkanten beim Schleifen von Kanten. Ich finde das eine gute Idee. Braucht man sicher nicht jeden Tag, aber wenn, dann kann das hilfreich sein.

    Vielleicht auch eine Anregung für unsere 3D-Drucker so einen Anschlag an den eigenen Schleifer anderer Hersteller zu konstruieren.

    Was haltet Ihr davon und braucht man so etwas?




    In der Tat eine gute Idee, die mir erst letztens weitergeholfen hätte. Ich baue zur Zeit wieder einen Schrank, aus Palettenholz. Und als ich die Kanten abschliff, dachte ich noch bei mir, so eine Art Parallelanschlag wäre jetzt nicht schlecht.

    Kommentar


      Das ist eine feine Sache und die Kanten bleiben dabei, egal welche Gradzahl, exakt geschliffen. Aber der Preis ist schon heftig

      Kommentar


        Bei rund 480 Euronen dürfte sich die Interessenten mehr in die Gruppe der Möbelhersteller bewegen.
        Prinzipiell ist es ja "nur" ein 90° Winkelhalter der zur Führung des mitgelieferten Schleifers dient.

        Kommentar


          Zitat von Stromer Beitrag anzeigen
          Bei rund 480 Euronen dürfte sich die Interessenten mehr in die Gruppe der Möbelhersteller bewegen.
          Prinzipiell ist es ja "nur" ein 90° Winkelhalter der zur Führung des mitgelieferten Schleifers dient.
          Es gibt den Winkelanschlag auch einzel und für 1€, falls man den Exzenter schon hat. Prinzipiell eine gute Idee, wenn es so was als Nachrüstung auch für Bosch gäbe, welches an die GEX oder PEX passt. vielleicht statt der Handgriffe zu montieren.

          Kommentar


            sieht zwar gut aus, jedoch für meine Zwecke zu klein......
            Da spare ich lieber auf den
            Felder HS 950.......

            Kommentar


              Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen

              Vielleicht auch eine Anregung für unsere 3D-Drucker so einen Anschlag an den eigenen Schleifer anderer Hersteller zu konstruieren.
              Ähm, ja.... sollte das jemand zeichnen, für meinen PEX 400 würde ich das schon einsetzen

              Kommentar


                Ich sehe dafür jetzt auch keinen Nutzen, das sieht mir eher nach einer Möglichkeit aus noch etwas Umsatz zu generieren.

                Kommentar


                  Gute Idee, der Preis ist aber heftig.

                  Kommentar


                    Für den AdvancedOrbit machbar, da kann man die Befestigung des vorderen Bügels mißbrauchen. Beim GET wäre es auch denkbar, aber ob sinnvoll?

                    Kommentar


                      Zitat von Stromer Beitrag anzeigen
                      Bei rund 480 Euronen dürfte sich die Interessenten mehr in die Gruppe der Möbelhersteller bewegen.
                      Prinzipiell ist es ja "nur" ein 90° Winkelhalter der zur Führung des mitgelieferten Schleifers dient.
                      Nicht ganz, hier ist ein Originalzitat:
                      Einstellbarer Schleifmodus: Hebel umlegen und schon ist die flexible Winkelanpassung aktiviert
                      Also stufenlose Winkel sind möglich. Ich gehe davon aus das bei diesem Preis dieses ein Komplettangebot ist. Man müßte das Ganze mal testen dürfen. .Möglicherweise würde danach der Eine oder Andere sich für einen Kauf entscheiden. Zugegebenermaßen ist Festool schon eine Klasse für sich
                      LG Holzpaul

                      Kommentar


                        Kostet UVP 149 Euro, gibt es im Netz für 129 Euro ohne den Schleifer.

                        Ich will Euch das nicht aufschwatzen, sondern einfach zeigen und zum Selbstbau anregen.
                        Sind wir hier ein Einkaufsforum oder eher die Basteltruppe?

                        Und mir ging es darum, jeder müht sich beim Kantenschleifen und keiner denkt nach. Und hier ist die Lösung. Ich finde es innovativ. Musste einfach erfunden werden. Frei Hand mit dem Exzenterschleifer hat man gleich ne Kante versaut. Und da sind für Gewerbetreibende 129 Euro im Vergleich nichts.

                        Da ich den Schleifer habe, wird das im September bestellt.

                        Kommentar


                          Hallo Rainerle. Das Ganze musste nicht erst erfunden, sondern nur schönheitshalber angepasst werden. Schon vor 20 Jahren hat man dazu den Anschlag der HKS genommen. Den Schleifer irgendwie mit Klötzchen auf einem kleinen Brett befestigt, so dass der Schleifteller unten rausschaut. Auf den schmalen Anschlag ein weiteres Brettchen befestigen, wegen der grösseren Auflagefläche. Das Ganze auf den Anschlaghalter schieben, fertig war die Laube. Wer es verstellbar brauchte, hat den Anschlag eines Elektrohobels genommen. Das sieht mir hier eher nach "Ideenklau" aus, weil das damals schon in einem Heimwerker-Magazin erschienen ist.

                          Kommentar


                            Na dann. Aber Bosch hat das maximal an den Bandschleifer adaptiert. Eigentlich schade. Stationäre Tellerschleifer haben das auch. Einfach mal um die Ecke denken ...

                            Kommentar


                              Um die Ecke denken passt.

                              Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Excenter da das Gerät der Wahl ist. Ich hätte für sowas auch eher an einen Bandschleifer gedacht.
                              Aber vielleicht nicht das klobige Modell, das wir kenne, sondern vielleicht eine leichtere Variante.

                              Für größere Bretter auf jeden Fall sinnvoll, weil man die an stationären Maschienen im Hobbymaßstab nicht gut stabil heran und vorbei führen kann .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X