Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer grüner Schleifer

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Passen die Quirls vom Handrührer? Kabellos Sahne schlagen. Traum.

    Kommentar


      Ich finde den Schleifer gar nicht so verkehrt und denke dabei an Treppengeländer (Siehe Video) oder an gedrechselte Schalen, eben an alles, was konvex oder konkav gewölbt ist.
      Was mich nur wundert, ist die "Größe" des Akkus und damit auch die Summe an Euronen, die man für Wechselakkus ausgeben muss.

      Kommentar


        Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen
        Ich finde den Schleifer gar nicht so verkehrt und denke dabei an Treppengeländer (Siehe Video) oder an gedrechselte Schalen, eben an alles, was konvex oder konkav gewölbt ist.
        Was mich nur wundert, ist die "Größe" des Akkus und damit auch die Summe an Euronen, die man für Wechselakkus ausgeben muss.
        Ist wie bei vielen Werkzeugen so. Wenn man eine Anwendung dafür hat, sehr nützlich. Ansonsten halt eher nicht.

        Kommentar


          Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

          Ist wie bei vielen Werkzeugen so. Wenn man eine Anwendung dafür hat, sehr nützlich. Ansonsten halt eher nicht.
          Das ist wohl wahr. Gelegentlich und sogar aktuell plagt mich die Frage, ob ich mir eine Zug- und Kappsäge kaufen soll. Ich könnte sie sehr gut beim Bau unseres neuen Gartenhauses verwenden.

          Rainerle hat mir vor geraumer Zeit mal haarklein auseinandergesetzt, welche Vorteile eine solche Säge mit sich bringt. Und seitdem spukt sie mir im Hinterkopf herum.

          Aber was wird dann? Brauche ich neben TKS, HKS und Bandsäge wirklich noch eine weitere Säge? Welch ein Luxusproblem ...

          Sorry, nun aber schnell wieder zurück zum Thema!

          Kommentar


            Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
            Da fällt mir auf, ich muss mich mal wieder rasieren 😁
            Interessantes Gerät. Bin gespannt wann die ersten hier sich eines kaufen und dann Erfahrungen preisgeben.
            Ach was, für echte Männer gibt es jetzt das hier: https://www.der-postillon.com/2019/1...-rasierer.html

            Kommentar


              Zitat von JoergC Beitrag anzeigen

              Ach was, für echte Männer gibt es jetzt das hier: https://www.der-postillon.com/2019/1...-rasierer.html
              Klasse, jetzt weiß ich wenigstens, was echte Männer mögen

              Kommentar


                Also ich liebäugle schon stark damit. Ich kann mir gut vorstellen, daß das Gerät gerade für meine kleinen Sachen gut geeignet wäre. Beim Drechseln hatte mein Bekannter so etwas ähnliches, aber nur mit einem kleinen runden Pad und das war super. Ich halt mal die Augen auf, daß ich einen Markt finde, wo man das Teil ausprobieren dar. Dann berichte ich.

                Kommentar


                  Ich bin für Nassrasur

                  Kommentar


                    Was mich an diesem Gerät abschreckt, ist leider die Farbe. Wäre das Grün etwas blauer, würde es besser zu meinen restlichen Akkugeräten passen... und somit zu den vorhandenen Akkus.

                    Kommentar


                      Zitat von chief Beitrag anzeigen
                      Was mich an diesem Gerät abschreckt, ist leider die Farbe. Wäre das Grün etwas blauer, würde es besser zu meinen restlichen Akkugeräten passen... und somit zu den vorhandenen Akkus.
                      Die Maschine kann man ja kompatibel zu den blauen Akkus machen. Habe ich mit meinem Uneo und dem EasySander auch gemacht. Das wäre aus meiner Sicht nicht das größte Manko. Die kleinen Schleifteller und die zugehörigen Schleifscheiben finde ich schon eher problematisch. Zum einen wird es für den Schleifer keine wirksame Absaugung geben, zum anderen hat kein anderer Hersteller solche Minischeiben. Somit bist du gezwungen, ausschließlich die von Bosch angebotenen zu nutzen. Das sich Bosch Zubehör mit Alleinstellungsmerkmal gut bezahlen lässt, haben wir ja schon bei den Nanoblades gesehen. Auch bei anderen Maschinen geht Bosch ja, sei es bei den blauen oder grünen Geräten, gerne neue, eigene Wege. Man nehme den neuen Schnellverschluss der blauen Flexscheiben. Mag sein, dass es für einige Berufsgruppen wichtig ist, die Scheiben schnell zu wechseln. Allerdings ist auch da, durch die Alleinstellung von Bosch bei der Technik, der Preis mit großer Sicherheit wieder deutlich höher als die einer normale Scheibe, sei es von Bosch oder dem Wettbewerb. Und so lange die Technik nicht auch bei anderen Herstellern zu finden sein wird, werden wohl auch kaum Drittanbieter die speziellen Scheiben anbieten.

                      Kommentar


                        Der Schleifer ist wenn ja nur für Konvarserundungen(Kugeln) usw. geeignet.

                        Doch zum Schuhe polieren würde ich mir eher einen 6-Kant Polieraufsatz für den IXO holen, reicht doch völlig für den Haushalt.

                        Kommentar


                          Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
                          Der Schleifer ist wenn ja nur für Konvarserundungen(Kugeln) usw. geeignet.

                          Doch zum Schuhe polieren würde ich mir eher einen 6-Kant Polieraufsatz für den IXO holen, reicht doch völlig für den Haushalt.
                          Warum sollte der Schleifer nur konkav schleifen können? Die Schleifteller sind rundrum flexibel gelagert, das er auch konvex könnte. Allerdings ist der Bewegungsradius der Teller augenscheinlich recht eingeschränkt, so dass die Rundungen schon recht groß sein müssten, damit eine gleichmäßige Auflage der Schleifteller möglich ist. Auf kleinen Rundungen liegen die Teller dann auch nicht mehr vollständig auf. Und dann kann ich auch gleich mit dem normalen Exzenterschleifer arbeiten.

                          Kommentar


                            Nightdiver
                            In Bezug auf die Preise, wenn man gezwungen ist Bosch Zubehör zu kaufen, stimme ich Dir voll zu. Der Preis bei den Nanoblades läßt die Augen tränen denn sie sind sehr schnell stumpf

                            Kommentar


                              Ganz einfach, wenn die Teller beweglich sind, bekommt man nie eine gleichmäßige Fläche hin, das geht nur mit einem geraden Teller.
                              Selbst eine Delle/Beule aus einer Kugel rausschleifen wird schwierig, wenn die Teller beweglich sind.
                              Zuletzt geändert von –; 22.10.2019, 19:46.

                              Kommentar


                                Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen
                                Die kleinen Schleifteller und die zugehörigen Schleifscheiben finde ich schon eher problematisch. [...], zum anderen hat kein anderer Hersteller solche Minischeiben. Somit bist du gezwungen, ausschließlich die von Bosch angebotenen zu nutzen.
                                Es könnte ja auch Stanzeisen in passender Größe geben. Kombiniert mit einer Rolle Schleifnetz mit Klettrücken bist Du preisgünstig versorgt.
                                (und ja, ich denke, mit diesem Hinweis nicht gegen meine Schweigepflicht aus dem Sondertest zu verstoßen)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X