Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sondertest auf 1-2-do.com - Schleifgerät

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von SylviaM Beitrag anzeigen

    Ich schicke dir eine PN!
    SylviaM , schickst du mir noch die PN?

    Kommentar


      Hallo Silvia, ich habe wie Saberlod weder eine Zu- noch Absage zum Sondertest "Schleifgerät" bekommen. Auch im Spamordner nicht.
      LG Holzpaul

      Kommentar


        Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen
        Hallo Silvia, ich habe wie Saberlod weder eine Zu- noch Absage zum Sondertest "Schleifgerät" bekommen. Auch im Spamordner nicht.
        LG Holzpaul
        Seltsam Ich habe auch dir eine PN geschickt!

        Kommentar


          Zitat von SylviaM Beitrag anzeigen

          Seltsam Ich habe auch dir eine PN geschickt!
          Du hast sicher schon den Rechner neu gestartet und den Cache geleert? Ist doch die Standardfrage/Standardhinweis der IT'ler weil die ja auch nie wissen woran es liegt

          Wenn ja, dann fangen wir noch einmal von ganz vorn an.

          Tastatur= .......

          Kommentar


            Zitat von Toby Beitrag anzeigen

            Du hast sicher schon den Rechner neu gestartet und den Cache geleert? Ist doch die Standardfrage/Standardhinweis der IT'ler weil die ja auch nie wissen woran es liegt

            Wenn ja, dann fangen wir noch einmal von ganz vorn an.

            Tastatur= .......

            Ganz von vorne wäre: Ist der Monitor eingeschaltet?
            "Ja"
            Okay, der Rechner auch?
            "Oh..."
            ​​​​​

            Kommentar


              Zitat von Rookie Beitrag anzeigen

              Ganz von vorne wäre: Ist der Monitor eingeschaltet?
              "Ja"
              Okay, der Rechner auch?
              "Oh..."
              ​​​​​
              Computer: das Ding am Schreibtisch, wo man was sieht.
              Der Kasten unter dem Tisch? Modem. Oder CPU. Oder Heizlüfter, aber kein Computer.



              Toby Wir wissen vielleicht nicht immer woran es liegt, aber wir wissen wie man es unter vielen Umständen beheben kann.
              Plan a) Neustart
              Plan b) Cache leeren und Neustart
              ...
              Plan f) Pläne a) - e) nochmal ausführen
              ...
              Plan u) Anwendung des Clue-by-four (IKEA KLOPPE ist auch eine gute Wahl)
              ...
              Plan z) schwerer Anwenderfehler, bitte Anwender austauschen

              Kommentar


                Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

                Computer: das Ding am Schreibtisch, wo man was sieht.
                Der Kasten unter dem Tisch? Modem. Oder CPU. Oder Heizlüfter, aber kein Computer.



                Toby Wir wissen vielleicht nicht immer woran es liegt, aber wir wissen wie man es unter vielen Umständen beheben kann.
                Plan a) Neustart
                Plan b) Cache leeren und Neustart
                ...
                Plan f) Pläne a) - e) nochmal ausführen
                ...
                Plan u) Anwendung des Clue-by-four (IKEA KLOPPE ist auch eine gute Wahl)
                ...
                Plan z) schwerer Anwenderfehler, bitte Anwender austauschen
                irgendwo dazwischen: to many fingers on keyboard error!

                Kommentar


                  Es ist häufiger Fehler 40 als man denkt.

                  Hatte ich erwähnt, dass ich mal für 160€ einen Techniker zum Kunden geschickt habe, damit dieser seinen Monitor anmacht? Wahre Geschichte!

                  Kommentar


                    Mmh, dann müsste ich ja unheimlich intelligent sein, (traue ich mir aber nicht zu) weil mir so was noch nie nicht passiert ist. Gibt es wirklich solche Deppen?

                    Kommentar


                      Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                      Mmh, dann müsste ich ja unheimlich intelligent sein, (traue ich mir aber nicht zu) weil mir so was noch nie nicht passiert ist. Gibt es wirklich solche Deppen?
                      Was meinst Du, wie die Evolution vom Neanderthaler zum Büroangestellten verlief?

                      Meine Vermutung:
                      DO.
                      Ein Feuersteinspalter / Ingenieur / Softwareentwickler überlegt sich eine idiotensichere Lösung für ein Problem.
                      Das Universum entwickelt einen "besseren" Idioten.
                      ENDDO.

                      (DO - ENDDO umschließt in der Programmiersprache mit der ich arbeite einen Block, der unendlich wiederholt wird, solange im Inneren des Blocks keine "Verlasse den Block"-Anweisung steht)

                      Kein Wunder, dass IT-Supportler sich Dinge einfallen lassen wie
                      • Fehler 40 (oder 50) - Fehler ist 40 (oder 50) cm vom Bildschirm (oder der Tastatur) entfernt
                      • PEBKAC - Problem Exists Between Keyboard And Chair
                      • ID=10T - als Anmerkung im Ticket: User ist ein ganz schlauer...
                      • Layer 8 Fehler - ISO hat ein Modell zur Unterteilung von verschiedenen Komponenten eines Netzwerkes erstellt.
                        Layer 1 (Ganz unten) ist die Physikalische Übertragungsleitung
                        Layer 7 (ganz oben) ist die Software, die alles darunterliegende Nutzt
                        Layer 8 (nicht offiziell) ist der Anwender
                      • Clue-by-four - manchem Anwender muss man einen Hinweis (clue) mit einem two-by-four (Kantholz 100*50) geben
                      • Cat5-of-Nine-Tails - Zusammengesetzt aus der "Cat of nine Tails" = "neunschwänzige Katze" (Dir als Segler wohl vertraut) und Cat5 - einer Spezifikation von Netzwerkkabeln (Ethernet bis 1Gbit)

                      Denn die Antwort auf deine (vermutlich rhetorische) Frage ist:
                      JA!
                      Zuletzt geändert von –; 05.09.2019, 12:46.

                      Kommentar


                        Dir ist schon klar das ich mir jetzt erst mal Computertechnik für Dummies besorgen muß wenn ich was von deinem Absatz verstehen soll.
                        Du bist schuld

                        Kommentar


                          Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

                          Was meinst Du, wie die Evolution vom Neanderthaler zum Büroangestellten verlief?

                          Meine Vermutung:
                          DO.
                          Ein Feuersteinspalter / Ingenieur / Softwareentwickler überlegt sich eine idiotensichere Lösung für ein Problem.
                          Das Universum entwickelt einen "besseren" Idioten.
                          ENDDO.

                          (DO - ENDDO umschließt in der Programmiersprache mit der ich arbeite einen Block, der unendlich wiederholt wird, solange im Inneren des Blocks keine "Verlasse den Block"-Anweisung steht)

                          Kein Wunder, dass IT-Supportler sich Dinge einfallen lassen wie
                          • Fehler 40 (oder 50) - Fehler ist 40 (oder 50) cm vom Bildschirm (oder der Tastatur) entfernt
                          • PEBKAC - Problem Exists Between Keyboard And Chair
                          • ID=10T - als Anmerkung im Ticket: User ist ein ganz schlauer...
                          • Layer 8 Fehler - ISO hat ein Modell zur Unterteilung von verschiedenen Komponenten eines Netzwerkes erstellt.
                            Layer 1 (Ganz unten) ist die Physikalische Übertragungsleitung
                            Layer 7 (ganz oben) ist die Software, die alles darunterliegende Nutzt
                            Layer 8 (nicht offiziell) ist der Anwender
                          • Clue-by-four - manchem Anwender muss man einen Hinweis (clue) mit einem two-by-four (Kantholz 100*50) geben
                          • Cat5-of-Nine-Tails - Zusammengesetzt aus der "Cat of nine Tails" = "neunschwänzige Katze" (Dir als Segler wohl vertraut) und Cat5 - einer Spezifikation von Netzwerkkabeln (Ethernet bis 1Gbit)

                          Denn die Antwort auf deine (vermutlich rhetorische) Frage ist:
                          JA!

                          Kommentar


                            Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                            Dir ist schon klar das ich mir jetzt erst mal Computertechnik für Dummies besorgen muß wenn ich was von deinem Absatz verstehen soll.
                            1. habe ich versucht, alles auch auf Deutsch zu erklären. Sorry wenn das nicht gut genug funktioniert hat
                            (Gut, dass dies hier kein Ticketingtool ist. Sonst wäre der Satz ab "Sorry" schon wieder eine verschleierte Nachricht gewesen. NEIN, hier nicht!)
                            2. Ganz ohne Scherz: die forDummies-Buchreihe finde ich absolut Klasse. Ich kenne zwar nur ca ein Dutzend der Bücher und besitze nur 3 oder 4, aber allen ist (trotz gemeinsamer Autoren) gemein, dass man einen unterhaltsam geschriebenen Einstieg in ein Thema bekommt, der durchaus nicht nur an der Oberfläche kratzt.

                            Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                            Du bist schuld
                            Aber gern***aua***gerne doch***aua***

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X