Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bandschleifer PBS 7 AE Gummiring auf Riemenscheibe

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bandschleifer PBS 7 AE Gummiring auf Riemenscheibe

    Hallo,

    ich hab meinem Bandschleifer das Problem, dass die Bänder hin- und hergerutscht sind und dann irgendwann stecken bleiben und die Maschine verstopfen und diese dann heiß läuft. Ich habe meinen Bandschleifer nun soweit auseinander genommen, dass ich die Riemenscheibe (2 609 000 812) (Bauteil 28 in der Ersatzteilzeichnung) ausgebaut habe und mir genauer angesehen hab.
    Ich hatte gedacht, dass das Gummiband (2 610 391 336) (Bauteil 828 in der Zeichnung), das darauf läuft doch über die ganze Breite gehen müsste. Laut Ersatzteilzeichnung
    ist es jedoch ähnlich breit wie meines. (ca. 3 bis 4 cm?).

    Fehlt bei mir was (siehe Bild) oder ist das alles richtig so?
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: y4mwqpDeIGTJ-RYZsvYvIYPv3eBKCfkr0eJjccW0EnQuhJpt_7N_n7-B_Xh5lB25J6dMM6HmfFcUGnmytgGC7nRrZHxqG7IRE_vY8z1R7CO5jcW7Arndg8aVJPnegDCoJIOVngeBTz5BHO52xfsZc1nlgAfaJGtO0i4bwYLXJK5rpCfyfg1yp2rrYZh_gaMulzRGal6wPeiNOBrl9O5chAHjA?width=768&height=1024&cropmod
Ansichten: 50
Größe: 91,3 KB
ID: 3755140
    Angehängte Dateien

  • Ich meine bei meinem BS geht der Gummibelag über die gesamte Breite, ich sehe mir das morgen Mal an.

    Kommentar


    • Das wäre nett. Dank dir.

      Kommentar


      • Bei meiner geht es auch über die gesamte Breite. Ich denke, da ist bei Dir etwas faul.

        Kommentar


        • Ist das Gummiband zweigeteilt, oder ist es ein Band über die gesamte Breite. Aus der Explosionszeichnung in der Ersatzteilliste geht nur hervor, dass da ein Gummiband auf die Rolle gehört, das aber sehr schmal gezeichnet ist und in der Zeichnung auch nicht so aussieht als würde es über die gesamte Breite gehen.

          Bandschleifer - 0 603 391 760 - PBS 7 AE

          Was muss ich nun bestellen? Die Position 28 oder die Position 828?

          Kommentar


          • Hallo tnn85,

            unsere Kollegen würden deinen Bandschleifer gerne prüfen. Dazu kannst du dein Werkzeug direkt bei unserem Reparaturservice einreichen. Die Abwicklung erfolgt bequem online, und du kannst dein Gerät sogar abholen lassen: http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...vice/index.jsp

            Du kannst unsere Kollegen auch telefonisch erreichen unter Tel.: 0711/40040-460

            Kommentar


            • Ich hab mal nachgeschaut, die hintere Walze ist wie auf deinem Bild nur halb belegt, das ist also OK so, ich hab den gleichen Bandschleifer wie du.

              Kommentar


              • Hallo MelanieO,

                das hört sich ja toll an. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich noch Garantie für das Gerät habe und aus dem Reparaturservice online geht auch nicht hervor, welche Kosten auf mich zukommen. "unsere Kollegen würden deinen Bandschleifer gerne prüfen" hört sich für mich nach einer Einladung an den Schleifer kostenlos auf Kulanz durch Ihren Kundenservice prüfen zu lassen, habe ich das richtig verstanden? Das wäre natürlich toll.
                Abholen lassen würde ich den Bandschleifer jedoch nicht, ich könnte ihn nämlich auch in einem Hornbach Baumarkt in meiner Nähe oder bei einem Paketshop abgeben.

                @cyberman: Das dachte ich mir auch. Bin mir jetzt aber überhaupt nicht mehr sicher. Der eine sagt Hü, der andere sagt Hott....

                Kommentar



                • Ruf doch einfach mal den Service an.

                  im Bild fehlt die Einstellschraube. Ist da alles in Ordnung? Die Gummiwalze sieht sehr abgenutzt aus. Ich sehe eher dort das Problem.warum sollten die Bänder schief laufen? Doch eher weil die Walze nicht mehr richtig anpresst und führt.
                  Zuletzt geändert von –; 08.01.2019, 08:29.

                  Kommentar


                  • Zitat von tnn85 Beitrag anzeigen
                    Hallo MelanieO,

                    das hört sich ja toll an. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich noch Garantie für das Gerät habe und aus dem Reparaturservice online geht auch nicht hervor, welche Kosten auf mich zukommen. "unsere Kollegen würden deinen Bandschleifer gerne prüfen" hört sich für mich nach einer Einladung an den Schleifer kostenlos auf Kulanz durch Ihren Kundenservice prüfen zu lassen, habe ich das richtig verstanden? Das wäre natürlich toll.
                    Abholen lassen würde ich den Bandschleifer jedoch nicht, ich könnte ihn nämlich auch in einem Hornbach Baumarkt in meiner Nähe oder bei einem Paketshop abgeben.

                    Hallo tnn85,

                    auch außerhalb der Garantie kannst du dein Tool zusammen mit dem Kaufbeleg an unseren Reparaturservice zur Prüfung einsenden. Die Kollegen machen dir nach der Begutachtung einen Kostenvoranschlag und holen dann deine Zustimmung zur Reparatur ein. Gerne kannst du dich auch per PN an uns wenden, solltest du mit dem Kostenvoranschlag nicht zufrieden sein oder weitere Hilfe benötigen.

                    Kommentar


                    • Hallo MelanieO,

                      dann habe ich das falsch verstanden. Das Gerät ist schon mehrere Jahre alt. Jeglicher Kostenvoranschlag würde bei dem Gerät den Restwert vermutlich sprengen.
                      Aus meine beigefügten Bild müsste für den Kundendienst, so dachte ich, schon möglich sein mir eine Antwort auf meine Frage zu geben. Das, falls erforderlich, notwendige Ersatzteil kann man bei euch ja relativ einfach und günstig bestellen (sehr lobenswert). Einbauen könnte ich es dann auch selbst.

                      Ich freue mich zwar, das Ihr von Bosch hier in dem Forum hilfsbereit sein wollt, aber bitte achtet auch darauf wie ihr Dinge formuliert. Man bekommt den Eindruck als würdet ihr auch Geräte (ohne den Garantieanspruch zu kennen) einfach so auf Kulanz kostenfrei reparieren. Das ist nicht der Fall und wurde auch nicht von mir erwartet.

                      Jetzt habe ich von verschiedenen Usern hier im Forum widersprüchliche Aussagen bekommen. Schade. Ich versuch es einmal beim Kundendienst direkt.

                      Kommentar


                      • Unterschiedliche Riemenbreiten könnten auch an unterschiedlichen Baujahren liegen. Das muss nichts bedeuten. Wenn Dein Riemen schmal ist, ist das sicherlich auch richtig so.

                        Bin bei dir das Schleifenband schräg läuft, ist das sicherlich nicht der Riemen verantwortlich sondern viel mehr die Einstellschraube oder die schwarze Gummiwalze an der anderen Seite. Damit wird die Bandspannung reguliert und d er gerade oder schräge Lauf des Bandes. Ich denke dass du auf der falschen Spur bist.

                        bedenke: wenn der Riemen defekt wäre, würde das Band gar nicht erst laufen. Nun läuft aber das Band. Nur schräge und damit fängt es sich an der Seite. Also muss die andere Rolle schräg stehen. Versuche diese mit der Einstellschraube parallel zur Riemenwelle einzustellen und dann im Betrieb feinzujustieren. Vielleicht liest du dazu am besten die Bedienungsanleitung. Aber für mich fehlt eindeutig die Justierschraube.

                        Kommentar


                        • Hallo Rainerle,

                          ja ich hatte nur den Gummiring zuerst im Verdacht, da er eben nicht über die ganze Breite ging und es bei plötzlich anfing nach verbranntem Gummi zu riechen. Ich dachte dass sich der andere Gummiring aufgelöst und verabschiedet hat. Das es auch an der Einstellschraube liegen kann ist mir klar. Ich probiere das einfach mal aus. Hatte das Gerät bis jetzt nicht mehr zusammengeschraubt.

                          Kommentar


                          • Dann viel Erfolg!

                            Kommentar


                            • Zitat von tnn85 Beitrag anzeigen
                              Hallo MelanieO,

                              dann habe ich das falsch verstanden. Das Gerät ist schon mehrere Jahre alt. Jeglicher Kostenvoranschlag würde bei dem Gerät den Restwert vermutlich sprengen.
                              Aus meine beigefügten Bild müsste für den Kundendienst, so dachte ich, schon möglich sein mir eine Antwort auf meine Frage zu geben. Das, falls erforderlich, notwendige Ersatzteil kann man bei euch ja relativ einfach und günstig bestellen (sehr lobenswert). Einbauen könnte ich es dann auch selbst.

                              Ich freue mich zwar, das Ihr von Bosch hier in dem Forum hilfsbereit sein wollt, aber bitte achtet auch darauf wie ihr Dinge formuliert. Man bekommt den Eindruck als würdet ihr auch Geräte (ohne den Garantieanspruch zu kennen) einfach so auf Kulanz kostenfrei reparieren. Das ist nicht der Fall und wurde auch nicht von mir erwartet.

                              Jetzt habe ich von verschiedenen Usern hier im Forum widersprüchliche Aussagen bekommen. Schade. Ich versuch es einmal beim Kundendienst direkt.
                              Hallo tnn85,

                              leider gestaltet sich eine Ferndiagnose bei einem Elektrowerkzeug oftmals als recht schwierig, auch anhand von Bildern. Daher möchten unsere Kollegen das Tool gerne vor Ort prüfen. Es tut uns leid, falls dieser Satz so aufgefasst wurde, als würde das Tool auf Kulanz repariert werden. Unser Kundendienst hilft dir in jedem Fall gerne weiter.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X