Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Testberichte zum Exzenterschleifer AdvancedOrbit 18

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    125 mm Durchmesser.

    Kommentar


      Zitat von Rainerle
      125 mm Durchmesser.
      Danke dir, Rainer. Ich weiß das, du weißt das, Lissy weiß das, weil wir uns für das Gerät interessieren (bzw. Ihr es getestet habt). Im Testbericht steht da allerdings nichts von.

      Kommentar


        Zitat von ruesay
        Im Testbericht steht da allerdings nichts von.

        Ich habs auch nicht erwähnt. Ist für mich sowas von klar.
        Und wenn ich einen testbericht lese, dann doch nur solche wo ich mich für das Gerät auch interessiere. Und dann weiß ich was für ein Durchmesser.
        Lissy hat zudem auch die Daten der Bedienungsanleitung fotografiert. Da steht es auch - behaupte ich jetzt einfach mal.

        Also auf Rudi .... Bilder schaun.

        Kommentar


          Zitat von Rainerle
          Interessieren würde mich auch, ob Euch aufgefallen ist, dass der Akku Spiel hat und der Schleifer nahezu halb so laut ist, wenn man diesen mit nem Gummiring fixiert?

          Hast Recht. War mir nicht aufgefallen. Ist wirklich nur ein my. Etwas angedrückt und das Teil schnarrt nicht mehr. Viel weniger an Lautstärke.

          Kommentar


            Zitat von Toby
            Lissy hat zudem auch die Daten der Bedienungsanleitung fotografiert. Da steht es auch - behaupte ich jetzt einfach mal.

            Also auf Rudi .... Bilder schaun.
            Ja, hast du recht, Toby! Ich war zu kleinlich und nehme hiermit umgehend meine Bedenken zurück.

            Kommentar


              Zitat von ruesay
              Ja, hast du recht, Toby! Ich war zu kleinlich und nehme hiermit umgehend meine Bedenken zurück.

              Dann wollen wir das nochmal durchgehen lassen

              evtl. schreibt es aber doch einer ..... oder zwei

              Kommentar


                Hm... also die ersten beiden Testberichte sind... naja... interessant zu lesen. Leider sagen sie recht wenig über das Gerät.
                Bei jrburk liegt es wohl an dem eher sehr kurzen Bericht, der auch noch recht abrupt endet und bei Lissy55 an der eher ausschweifenden Erzählweise.
                Der Eine hat viel zu wenige Bilder und die Andere viel zu viele.
                Für mich sollte ein Testbericht eher kurz und fokussiert sein. Taugt das Gerät? Wo sind die Stärken und Schwächen? Bei welchen Arbeiten lässt es sich gut oder weniger gut einsetzen.
                Welche Materialien lassen sich bearbeiten... und welche Qualität hat die Oberfläche?
                Vor- und Nachteile gegenüber eines Schnurgebundenen Gerätes...
                Das hätte mich eher interessiert.

                Kommentar


                  Jrburk: naja es wurde mit dem Gerät gearbeitet.... Seit wann gibt es von den grünen Akkus 4Ah? Die Fragen fehlen komplett, was ich sehr schade finde. Was mich wundert, dass die Schleifscheiben so lange mitgemacht haben, hätte ich bei Kleber nicht vermutet.

                  Kommentar


                    Lissys Test wurde ja bis jetzt ziemlich verissen... naja so schlecht ist er nicht. Auch wenn es eher Tagebuchcharakter hat und die Fragen nur ansatzweise zum Vorschein kommen. Ich habe mir auch die Fotos angesehen, ein bisserl viel Unboxing...
                    Aber es wurde viel geschliffen, auch wenn die Stunde mir lang vorkommt.
                    Beide haben mit dem Gerät gearbeitet, und das ist gut so. Was mich interessieren würde.: hat einer den PEX400AE, und kann mal testen ob der Staubbehälter vom 18er draufpasst? Denn der dürfte deutlich besser halten

                    Kommentar


                      Ich finde den Bericht von Lissy recht unterhaltsam, evtl. bisschen viele Bilder aber sonst ganz ok.
                      Der Bericht von jrburk ist alles in allem ein bisschen mager.

                      Kommentar


                        Finde den Bericht super und ausführlich beschrieben! Nun werde ich es mir überlegen, wo ich zuschnappe
                        Liebe Grüße,
                        Tom

                        Kommentar


                          Der Bericht von Lissy gefällt mir gut!
                          Der Bericht von jrburk hat noch Luft nach oben, obwohl das Thema interessant ist .
                          Damit meine ich die Arbeit an der Treppe .

                          Kommentar


                            Lissy´s ist sehr umfangreich und deshalb ist manchmal schwierig, die Konzentration beim Lesen aufrecht zu erhalten. Inhaltlich ist er ausführlich und gut. Ich persönlich mag es nicht wenn massig Fotos von Packung und Maschine gemacht werden. Um sich einen groben Überblick über das Gerät zu verschaffen, sind meiner Meinung nach weniger als 24(!) Fotos nötig.
                            Der Testbericht von jrburk könnte tatsächlich ausführlicher sein. Nur ein Projekt und 4 Fotos sind dann eher mager.

                            Mal was Allgemeines: Ich freue mich über die große Resonanz zu diesem Test. Die Diskussion zu letzten Test über die EasyImpact war sowas von lau. Eingeschlafene Füße sind dagegen aufregend. Ich war als Tester der sich Mühe gegeben hat, enttäuscht.

                            Kommentar


                              Zitat von ferdi_007

                              Mal was Allgemeines: Ich freue mich über die große Resonanz zu diesem Test. Die Diskussion zu letzten Test über die EasyImpact war sowas von lau. Eingeschlafene Füße sind dagegen aufregend. Ich war als Tester der sich Mühe gegeben hat, enttäuscht.

                              Ich bitte mal für alle Nicht-Test-Leser um Entschuldigung.

                              Aber im Zeitalter von Bohrhammer und Akkuschrauber rückt eine Schlagbohrmaschine einfach etwas ins Abseits.
                              Da ist ein Exzenterschleifer, noch dazu Akkubetrieben, wirklich interessanter.

                              Kommentar


                                Zitat von Rainerle
                                Ja froschn, es waren Frage dabei. Und mehr als sonst und auch differenzierte zum Thema Schleifmittel. Wo man kauft, was man kauft, wie zufrieden man mit den Bosch-Schleifmitteln ist etc. Ich meine, dass die allgemeinen Fragen diesmal auch anders waren als bisher. Kann mich aber auch täuschen.
                                Der zuständige Produktmanager wird sich sicherlich Gedanken zu den Fragen gemacht haben. Ich persönlich finde es gut und wichtig, wenn man diese in seinen Testbericht mit einbezieht.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X