Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Kapp und Gehrungssäge von Bosch blau

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die große von Bosch nennt sich GCM 12 GDL, und ich würde die gegen keine andere eintauschen.
    Diese Winkelschmigen gibt es auch nach zu kaufen wenn man eine haben möchte.

    Kommentar


      Klar kann man nachkaufen. Aber ob diese Schmiegen winkeltreu an andere Maschinen angelegt werden können? Und auf den Laser kann man sich definitiv nicht verlassen. Das ist ausreichend im Netz belegt. Die Kapex hat einen Anschlag für die Winkelschmiege und der Schlagschatten ist sehr exakt wenn man paar Probeschnitte gemacht hat. Egal ob dünneres oder dickeres Sägeblatt.

      Die große von Festool nennt sich nebenbei KS120. Schon mal damit gesägt Cyberman?

      Kommentar


        Ich meine nicht die Festool-Winkelschmige, es gibt beim Sauter eine die vermutlich auch noch günstiger ist.
        Zum Laser, die kleine GCM hat laut Beschreibung keinen, somit kann der Laser auch nicht ungenau sein
        Warum soll ich mit der Festool sägen, ich hatte mich vor dem Kauf beim Werkzeug-Dealer meines Vertrauens umgesehen und die Festool war nicht nur wegen des Preises raus, und viel mehr Sägen die man wandbündig stellen kann gibt's nicht, es gab noch eine ich glaube von Kawasaki aber die konnte ich mir nirgendwo ansehen.

        Kommentar


          Zitat von Rookie Beitrag anzeigen

          Ich sehe das so, wenn Du nicht andauernd mit dem Ding durch die Nachbarschaft rennst um da was zu sägen, würde ich definitiv eine Variante mit Kabel bevorzugen. Egal ob jetzt Festool oder Bosch. Da sie ja nicht täglich 12 Stunden ununterbrochen läuft kannst Du davon ausgehen, dass sie lange halten wird. Und Steckdosen gibt es in 30 Jahren noch. Wie dann die Akkutechnologie aussieht, wird jetzt niemand sagen können
          Die sind doch beide mit Kabel? Oder übersehe ich da etwas?

          Die Bosch hat weniger Ausstattung, dafür etwas günstiger.
          Die Festool das kleinere Blatt, mir genügt aber die mögliche Schnitttiefe.


          Kommentar


            Zitat von Jellyroul83 Beitrag anzeigen

            Die sind doch beide mit Kabel? Oder übersehe ich da etwas?

            Die Bosch hat weniger Ausstattung, dafür etwas günstiger.
            Die Festool das kleinere Blatt, mir genügt aber die mögliche Schnitttiefe.

            Ja sind beide mit Kabel

            Kommentar


              Zitat von Jellyroul83 Beitrag anzeigen

              Die sind doch beide mit Kabel? Oder übersehe ich da etwas?

              Die Bosch hat weniger Ausstattung, dafür etwas günstiger.
              Die Festool das kleinere Blatt, mir genügt aber die mögliche Schnitttiefe.

              Dann war es mein Fehler. Dachte, dass es wieder eine BiTurbo Säge ist.
              Vielleicht hat Bosch ja was bezüglich der Absaugung optimiert.

              Kommentar

              Lädt...
              X