Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste TKS

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von unins000 Beitrag anzeigen
    Nightdiver

    Was hast du denn machen müssen damit der Parallelanschlag deiner TK255 sowohl horizontal als auch vertikal gerade ist?
    Hinten an dem Parallelanschlag sind zwei Schrauben zum justieren. Ich habe einfach so lange an den Schrauben gedreht und Probeschnitte gemacht und vermessen, bis alles gepasst hat. Zum anderen war die Klemmung zu locker, so dass der Anschlag sich beim Schieben leicht verkantet hat und somit nicht immer gleichmäßig in der Führung lief. Das hatte zur Folge, dass auch hierdurch Ungenauigkeiten entstanden sind.
    Hat rund eine halbe Stunde gedauert. Jetzt passt es hervorragend.

    Kommentar


    • Zitat von Nightdiver Beitrag anzeigen
      Hat rund eine halbe Stunde gedauert. Jetzt passt es hervorragend.
      Und was genau hast du gemacht ? Hat es gereicht an den bereits vorhandenen Justierschrauben zu drehen oder hast du den Anschlag mit Holz (in welcher Art auch immer) erweitern müssen?


      Übrigens: Kann man auch bei Kappsägen den Sanftanlauf nachrüsten?

      Kommentar


      • Zitat von unins000 Beitrag anzeigen

        Und was genau hast du gemacht ? Hat es gereicht an den bereits vorhandenen Justierschrauben zu drehen oder hast du den Anschlag mit Holz (in welcher Art auch immer) erweitern müssen?


        Übrigens: Kann man auch bei Kappsägen den Sanftanlauf nachrüsten?
        Es hat ausgereicht die Justierschrauben zu drehen. Schau dir das Video an, dass ich weiter vorne zur Scheppach verlinkt habe. Da erfährst du alles, was und wie du es machen musst, um die Säge genau zu bekommen.

        Einen Sanftanlauf kannst du theoretisch auch in einer Kappsäge nachrüsten. Hier ist es bloß eine Frage des Platzes und ob du das Modul unter bekommst. Es hat etwa die Größe einer Streichholzschachtel. So viel platz muss im Griff sein.

        Das ist das, was ich bei mir verbaut habe

        https://www.amazon.de/Sanftanlauf-So...%2C164&sr=8-59
        Zuletzt geändert von –; 20.05.2020, 17:03.

        Kommentar


        • Also Holzmann und 635-216 kann ich nix zu sagen, wohl aber zur PTS 10. Ich habe eine und die sägt... Sogar ziemlich genau. Könnte daran liegen, dass ich das original Sägeblatt erstmal ausgesondert habe und mir was ordentliches gekauft habe. Mehrere logischerweise weil jeder Aufgabenbereich ein anderes Blatt erfordert.
          Der Prallelanschlag ist meiner Meinung nach zuUnrecht in der Kritik bei dem Modell. Richtig angefasst ist der absolut parallel und klemmt auch derbe gut ohne Wackeln und klappern. Und Genauigkeit habe ich auch mit der Skala auf den mm genau. Mehr brauchts eh nicht. Zumindest in unseren Breiten nicht. Wenn da ein Tischler beigeht ist das natürlich ein anderer Schnack, aber sind wir Tischler??? Nödele.
          Und zur Scheppach: Schau dir mal auf YT den Ollari's an. Der hat das komplette Scheppach-Programm bei sich in der Werkstatt und baut echt fantastische Sachen damit. Kann also nicht an der Marke liegen
          Nightdiver Das Modul liegt immer noch neben meiner ZKGS und wartet auf Einbau... und wartet...und wartet...

          Kommentar

          Lädt...
          X