Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tischkreissäge PTS 10 haut die Sicherung raus!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tischkreissäge PTS 10 haut die Sicherung raus!

    Hallo erstmal an Alle.
    Ich bin der neue hier und heiße Tino, bin 48 und komme aus HH.
    So mein Problem, Die PTS 10 haut mir im Keller immer die Sicherung raus. bin mir sicher das 20 Ampere genug sein sollten.
    Der An/Aus Knopf sowie das Softstartmodul sind NEU.

    Was kann es sein, woran kann es liegen das mir die Sicherung immer wieder rausfliegt.

    Ich hoffe einer von Euch kann mir helfen.

  • Hallo Tino und willkommen im Forum.
    Hast Du die Teile selber getauscht und hat die PTS10 davor auch schon die Sicherung rausgehauen?
    1400 Watt sind ja jetzt nicht die Welt, so lange Du dahinter keine Monster Absauganlage mit 2KW und was weiß ich noch hast.

    Kommentar


    • Erst mal herzlich Willkommen hier im Forum!

      Nur sicherheitshalber gefragt: An dem Stromkreis hängen sonst keine Verbraucher? So dass die Säge nur das Zünglein and der Waage ist?

      Läuft die Säge an? Oder haut es die Sicherung gleich beim Einschalten raus? Was macht die Säge genau beim Einschalten?

      Kommentar


      • Moin.
        Ja danke Rookie und JoergC

        ja die Säge läuft an und dann wirds auch schon dunkel im Keller und sonst ist nix anderes angeschlossen am Stromkreis und es ist auch keine Absauganlage angeschlossen.
        Da ist ja auch ein kleiner Kondensator mit angeschlossen am An/Aus schalter, kann was damit zusammen hängen?

        Kommentar


        • Wie verhält sich den die Säge, wenn die an einem anderen Stromkreis angeschlossen ist (evtl. mit Verlängerungskabel testen)?

          Eigentlich kann/darf das nicht sein bei der Leistung.

          Kommentar


          • Richtig, wie Toby schon sagt, probier einen anderen Stromkreis aus. Küche, Wohnzimmer etc.
            Die Frage, ob Du die Teile selber getauscht hast, hast Du aber noch nicht beantwortet.

            Ach, ganz vergessen. Es kann übrigens durchaus passieren dass auch bei geringer Leistung die Sicherung fliegt. Als ich mit meiner Kappsäge zum Projekttag im Waldkindergarten angetanzt bin, hat es im Bauwagen bei 1800 Watt auch die Sicherung rausgehauen. Sie ging kurz an und dann war Ende. Wie bei dir.

            Kommentar


            • Wie ist die Steckdose abgesichert? Man findet in deutschen Haushalten vieles von 10A .. 16A, B- und H-Charakteristik. Die H-Charakteristik (beliebt bis Mitte der 80er) ist sensibel (besser gesagt zickig) hinsichtlich Einschaltströmen.

              PS: Schuko-Steckdose wirklich mit 20A abgesichert?

              Kommentar


              • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                (besser gesagt zickig)
                Du meinst "zackig".

                Aber stimmt, ein träger Automat oder gar eine Schmelzsicherung kann schon Abhilfe schaffen.

                Kommentar


                • Toby Zackig zickig. Feinfühlig, sensibel. Such's dir aus

                  Kommentar


                  • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                    Toby Zackig zickig. Feinfühlig, sensibel. Such's dir aus
                    Zickig passt schon - es heißt ja auch die Sicherung

                    Kommentar


                    • Wir verstehen uns

                      Kommentar


                      • bei 20 Amp, fällt die Sicherung ?.... vermute mal, Du hast noch alte Sicherungskästen.. mit den runden Dingern ( auch ohne F I.. usw ? )
                        deshalb mal ne Verlängerung und die Säge... dann zum Nachbarn rüber und anschließen... normal muss da die 16 Amp. Sicherung locker halten !
                        fällt dieselbe auch beim Nachbarn... ist u.Umständen ein TOTAL-Fehler beim Umtausch der Softsteuerung passiert !
                        fällt die Sicherung beim Nachbarn nicht, ist in Deinem Keller vom E-Fachmann eine General-Überholung notwendig... !
                        Gruss...

                        Kommentar


                        • Moin,
                          hab die Säge mal in meiner Wohnung ausprobiert und selbst da fliegt die Sicherung raus.
                          Habe Schalter und Softstartmodul Original wieder angeschlossen.


                          Könnte der Fehler vielleicht bei dem Kondensator liegen

                          Kommentar


                          • Wenn der kleine Entstörkondensator der Übeltäter wäre, dann sähe er dementsprechend kaputt aus wenn der mal so eben 16/20A kurzschließt. Irgendwas beim Umbau/Rückbau falsch angeschlossen?

                            Kommentar


                            • Sagen wir mal so. Eigentlich ist schon mal besser, wenn an der Säge was faul ist, und nicht an der Hausinstallation.

                              Das Problem an der Säge sollte behebbar sein.

                              Wieso hattest Du Softstart und Schalter eigentlich ausgetauscht?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X