Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PKS 18 LI: Schnittkanten deutlich nicht im rechten Winkel

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lustig, ich finde nur diese Zeichnung bei bosch-do-it.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pks18li.png
Ansichten: 20
Größe: 794,2 KB
ID: 3813325

    Kommentar


    • Ich würde sie aufschrauben. Fakt ist, die Garantie ist durch und auf Kulanz kann man nach der Zeit sicherlich nicht mehr hoffen.

      Vom Preis her sind 70€ sicher zu verschmerzen, wenn nach dem "Reparieren" nix mehr geht.

      Kommentar


      • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
        Lustig, ich finde nur diese Zeichnung bei bosch-do-it.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: pks18li.png
Ansichten: 20
Größe: 794,2 KB
ID: 3813325
        Man muss nicht immer gleich den ersten Link nehmen

        Kommentar


        • Zitat von Toby Beitrag anzeigen

          Ja, sonst hätte ich das nicht geschrieben. Kann nur an Teil 53, 43, 45 liegen.
          Jedenfalls sehe ich das so. Muss nicht richtig sein - andere Idee?

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name:  Ansichten: 1 Größe: 17,5 KB ID: 3813296


          Die Zeichnung ist aber nicht die PKS 18, oder ... ein aehnliches Modell aber doch sehr anderst.


          Ich werde heute Abend mal alles zerlegen. Fraglich ob ich die Ursache finde...und selbst wenn, noch unwahrscheinlicher, dass ich es reparieren kann. Die Ersatzteile sind ja nicht gerade billig. Da lohnt eine Neuanschaffung und das Teil nehm ich zum Christbaum und sonstige Aeste zu zerlegen

          Aber alleine der Sportsgeist hat mich gepackt und eure Hilfe. Ich geb nicht auf
          Zuletzt geändert von –; 07.10.2019, 19:29.

          Kommentar


          • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
            Man muss nicht immer gleich den ersten Link nehmen
            Nein, aber den richtigen Oder sind PKS 18V und GKS 10,8V bzw. 12V mittlerweile baugleich?

            Kommentar


            • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen

              Nein, aber den richtigen Oder sind PKS 18V und GKS 10,8V bzw. 12V mittlerweile baugleich?
              Dann wäre mir ein Lapsus unterlaufen.

              Schande über mein Haupt.

              Reicht es aus wenn ich eine Stunde in der Ecke stehe und mich schäme?

              Kommentar


              • Wer nix macht, mach keine Fehler

                Kommentar


                • Zitat von ascii4711 Beitrag anzeigen
                  Wer nix macht, mach keine Fehler
                  Na ja, ein Fehler ja, aber der Aufbau ist schon ziemlich gleich bei den HKS.

                  Darf ich jetzt wieder raus aus der Ecke?

                  Kommentar


                  • Habs gefixed. Ist jetzt so genau wie man es von einer Handkreissaege mit so einem Blatt erwarten kann. Ich habe das Geraet komplett zerlegt. Die Achse/Welle auf der das Saegeblatt laeuft hatte zuviel Spiel. Eigentlich sollte da gar kein Spiel sein. Aufgehaengt ist Achse an zwei Punkten. Einmal unmittelbar an der Stelle wo sie aus dem Plastikgehaeuse austritt (Kugellager) und einmal weiter innem im Gehaeuse nahe dem Motor in einem Mini-Kugellager als Teil eines groesseren Aluminiumblocks an welchen auch der Motor geschraubt ist. Dieses Spiel habe ich durch Klebeband "entfernt". Kugellager und Plastikgehaeuse druecken jetzt fest aufeinander und es wackelt nichts.

                    Vielen Dank nochmal fuer eure Hilfe.

                    Kommentar




                    • Perfekt. Danke für die Rückmeldung.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X