Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PTS10 Höhenverstellung Sägeblatt

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PTS10 Höhenverstellung Sägeblatt

    Hi, mit ist aufgefallen, dass sich bei meiner PTS10 das Sägeblatt ca. 0,5 mm seitlich versetzt, wenn man das Blatt von ganz unten nach ganz oben kurbelt. Es fährt also nicht senkrecht nach oben, sondern verschiebt sich dabei seitlich. Kennt das jemand? Kann man da etwas einstellen? Oder ist es normal oder ein Fall für den Service? Vielen Dank schon mal für Antworten.

    Werde das mal an die Experten weiterleiten.

    Kommentar


      Du kannst auch direkt beim Service anrufen.

      Tel. 0711 / 400 40 480
      Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr
      Sa 08:00 - 16:00 Uhr

      Kommentar


        Wenn man es weiß, genügt es doch, zunächst die Schnitttiefe einzustellen und dann den Anschlag. 0,5 mm sind auch sonst kaum ein Problem oder?

        Ob das bei meiner das auch so ist, habe ich noch nie vermessen.

        Kommentar


          Manual lesen hilft ungemein! Man kann selbst einstellen. Es gibt eine Schraube auf der Platte. Ich habe es einfach abgeschraubt, Sägeblatt 0 Grad eingestellt,
          (manche sagen 90 Grad) schraube wieder rein. Ist perfekt.

          Kommentar


            Zitat von Salvatore52 Beitrag anzeigen
            Manual lesen hilft ungemein! Man kann selbst einstellen. Es gibt eine Schraube auf der Platte. Ich habe es einfach abgeschraubt, Sägeblatt 0 Grad eingestellt,
            (manche sagen 90 Grad) schraube wieder rein. Ist perfekt.
            Also
            1. das kann man auch netter sagen.
            2. was für ne Schraube?
            3. Du hast "es" abgeschraubt? Was ist "es"? Es Schraube?

            Ich kenne die PTS10 ja jetzt schon relativ gut aber mir ist keine Schraube bekannt, eine Einstellung der Grad Stellung zulässt. Und wenn, dann sind die unter dem Tisch und so fest, dass eine Verstellbarkeit nicht gegeben ist.

            Aber man lernt ja nie aus. Deshalb her mit den Bildern und zeig uns was Du meinst!

            Jedoch ändert das bisher nichts am Problem, dass das Blatt unten die 90/0 hat, oben jedoch auf Wert X geht.

            Schlunzer hast Du die Möglichkeit, die Gradzahl mal zu messen? Also um wie viel Toleranz es sich handelt?

            Kommentar


              Zitat von Salvatore52 Beitrag anzeigen
              Manual lesen hilft ungemein! Man kann selbst einstellen. Es gibt eine Schraube auf der Platte. Ich habe es einfach abgeschraubt, Sägeblatt 0 Grad eingestellt,
              (manche sagen 90 Grad) schraube wieder rein. Ist perfekt.
              Es geht mir nicht um die Gradzahl. Das Blatt steht auf 90 Grad. Es wandert allerdings den halben Millimeter nach links, wenn man die Höhe von unten nach ganz hoch kurbelt. Die Gradzahl ändert sich nicht. Manual habe ich gelesen, die Schrauben kenne ich.

              Kommentar


                Rookie danke für deinen Beistand

                Wie gesagt, Gradzahl ändert sich nicht. Das funktioniert gut, das ganze Blatt schiebt leicht nach links

                Kommentar


                  Rainerle . Ja, 0,5 mm sind jetzt nicht kriegsentscheidend, weil man den Anschlag ja entsprechend schieben kann. Ich habe die Säge in einen Tisch eingebaut und will ein Maßband aufkleben ... Ist halt doof, wenn das dann nicht so passt je nach Einstellung

                  Kommentar


                    Mich interessiert halt, ob das normale Toleranzen sind oder ob es ein Fehler ist

                    Kommentar


                      @Schlunzer: Ich habe eine PTS, bin aber geneigt zu denken, dass das beim Preis dieser Maschine eine hinnehmbare Toleranz ist. Deine Bedenken kann ich aber trotzdem nachvollziehen.

                      Kommentar


                        Wenn ich später daran denke, kann ich es an meiner mal testen. Allerdings kann das dauern, da ich gerade die Holzmann aufbaue und ich die PTS10 mit dem Riesentisch in eine Ecke geschoben hab.

                        Kommentar


                          Wenn das ganze Blatt weggeht, die Senkrechte aber bleibt, heisst das, dass das komplette Vorgelege auswandert. Die Welle allein kann es nicht gut sein, da sonst das Blatt flattern würde. Ist das nur bei 90Grad, oder auch beim Schrägstellen des Blattes so? Kontaktiere auf alle Fälle mal den Service.

                          Kommentar


                            Reden wir tatsächlich von einem halben mm oder einem halben cm?
                            So oder so, ich konnte bei meiner das Phänomen noch nicht feststellen.

                            Kommentar


                              Hier sind mal 2 Fotos ... Der Winkel des Blattes ist egal, es ist immer das Gleiche:
                              Blatt ausgefahren Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190801-165045.png
Ansichten: 147
Größe: 1,56 MB
ID: 3799754

                              Blatt eingefahren Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190801-165057.png
Ansichten: 129
Größe: 1,65 MB
ID: 3799755

                              Könnte sogar ein ganzer mm sein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X