Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die PTS10 muss gehen - Etwas Neues kommt in die Werkstatt

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich weiß Wolfgang111 !
    Das Gestell baut man ja separat auf und setzt dann die Säge drauf. Bedeutet, ich kann das Gestell auch weglassen.
    Das sieht man im unboxing Video von Andys Werkstatt.
    Und rechts die Tischplatten kann man auch ersetzen, was dann einen Frästisch möglich macht.
    Interessant fand ich sein Video mit der linken Schiene. Die kann man mit wenig Aufwand weiter nach hinten setzen um dann breitere Stücke mit dem Schiebetisch sägen zu können.

    Aber all das mache ich irgendwann mal.

    Kommentar


    • Jetzt hast du sie erst mal und jetzt hast du genug Zeit, alles in Ruhe zu planen und zu bauen

      Kommentar


      • Rookie
        Mit einer Reduzierung von 100 auf 35 an der Kreissäge wirst Du wahrscheinlich Probleme beim Absaugen bekommen.
        Da die Säge einen 100er Absaugstutzen besitzt ist sicher auch das Sägeaggregat auf die Saugleistung von einer Absaugung mit 100er Rohr ausgelegt.

        Kommentar


        • redorb Eine ähnliche Befürchtung habe ich auch. Jedoch bin ich jetzt im Netz auf einige Leute gestoßen, die die Absaugung in ihren Augen optimiert haben und auch einen dünneren Schlauch benutzen. Ich probiere das einfach mal aus.

          Kommentar


          • Ja da wird Dir nichts anderes übrig bleiben.
            Die Werkstattsauger und auch Zyklone funktionieren alle per Unterdruck und eine Sauganlage funktioniert durch Volumenstrom im Saugsystem.
            Ich denke Du wirst das Aggregat ziemlich dicht machen müssen damit das mit einem 35er Schlauch sauber funktioniert.

            Kommentar


            • Ich werde berichten!

              Kommentar


              • So, ein "kleines" Update.
                Die Säge ist angekommen und montiert.

                Grundsätzlich war die Montage okay, allerdings ist die Feineinstellung schon sehr spannend.

                Bei der PTS10 hieß es: Auspacken, probieren, begrenzt einstellen, mit Ungenauigkeiten leben.

                Hier heißt es: Auspacken, aufbauen, justieren, probieren, rantasten, probieren, weiter justieren, freuen.

                Ich bin nicht so geübt in dem Thema, obwohl ich jahrelang in einer Fahrrad Werkstatt meine Brötchen verdient und gefühlt alles dort fein eingestellt habe, was ging. Aber das Ding hier ist eine andere Hausnummer.

                Zum Einstellen der Skala muss man eine 1m lange Schiene komplett verschieben, und dann auch noch wieder parallel zum Tisch anpassen.

                Aber egal, ich habe vorhin zwei Bretter für Schubladen in der Breite und Länge zugeschnitten und danach aufeinander gelegt. Sie passen ganz genau. Das ist mir so noch nie passiert.

                Was die Lautstärke angeht. Mein Handy zeigt mir hier 72db an. Also etwas lauter als mein Sauger. Keine Ahnung ob die 230V Version auch so leise ist, aber ich empfinde das Geräusch als angenehm. Trotzdem trage ich natürlich weiterhin Gehörschutz.

                Was mir nicht gefällt: Die beiden Bleche seitlich sind nicht plan zum Tisch, sondern ca einen halben Millimeter niedriger. Aber beizeiten baue ich da was anderes rein und setze sie auch auf einen Untertisch. 107 Kilo bewegt man nicht so leicht von A nach B.

                Thema Absaugung. Hab es mal mit einem Reduzierstück probiert, das war aber nix. Am Montag kommt ein kleiner Sauger mit 100er Rohr und dann sollte alles gut sein!

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Screenshot_20190802_213249.jpg Ansichten: 1 Größe: 481,8 KB ID: 3800140

                Kommentar


                • Wie soll ichs mal sagen?!? Geile fette Kiste Hut ab und Respekt und gratulation! Wer den Platz hat, sollte ihn nutzen

                  Kommentar


                  • Na dann viel Spaß mit deiner neuen "Kiste".

                    Kommentar


                    • Da wächst bei mir der pure Neid, will auch

                      Kommentar


                      • Mir läuft der Sabber links und rechts runter. Neid? Nein, ich bin zufrieden mit dem was ich habe....... aber......diese Maschine weckt Begehrlichkeiten.
                        Viel Freude an der "neuen" im Bastelkeller.

                        Kommentar


                        • viele gute Projekte mit deiner Maschine

                          Kommentar


                          • Danke schön! Es macht auf jeden Fall Spaß, mit der Maschine zu arbeiten.
                            Sie fällt nämlich beim Heimwerken nicht auf.
                            Was ich damit sagen möchte ist: Ich stelle ein Maß ein, säge das Brett und das Maß passt. Das spart unglaublich viel Zeit!

                            Falls Interesse besteht, kann ich ja mal etwas ausführlicher schreiben, wie man die Holzmann einstellt. DAS war nämlich für mich wirklich eine Herausforderung.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X