Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die PTS10 muss gehen - Etwas Neues kommt in die Werkstatt

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die PTS10 muss gehen - Etwas Neues kommt in die Werkstatt

    Ja, wie es der Titel schon sagt, habe ich beschlossen mich von meiner PTS10 zu trennen.
    Der Tag bei Bosch und die Besichtigung der blauen Sägen hat mir gezeigt, dass ich für meine Anwendung eine andere Art der Säge brauche.

    Egal ob es jetzt die PTS, GTS oder sonst ein Modell ist, bei allen hatte ich das Gefühl, ich muss noch alles um die Säge herum bauen, damit sie meinen Vorstellungen entspricht. Und damit tue ich den Modellen und mir keinen Gefallen.

    Auch der PTS10 habe ich wohl einiges zuviel abverlangt, mit den Werkstücken die ich ihr zugemutet habe. Dafür ist sie einfach nicht gemacht und das habe ich jetzt eingesehen.

    Ich habe also im Internet ein anderes Modell einer Firma (darf ich Name und Modell hier nennen?) bestellt, das vom Preis her der GTS10XC entspricht. Und mit dem, in meinen Augen, Vorteil, dass ich weder Untertisch noch sonst was bauen muss um sie ordentlich zu nutzen. Betrieben wird sie dann auch über 400V, was sich hoffentlich über die Jahre als Vorteil erweisen wird (Verschleiß).

    Okay ich muss mir jetzt einen Frästisch bauen, aber damit komme ich klar.

    Sollte jemand evtl Interesse an der PTS10 + Untertisch + elektronischen Routerlift + Schiebeschlitten usw. haben, schreib mir eine PN.

    Falls der Beitrag hier falsch ist, bitte ich die Mods ihn entsprechend zu verschieben.

  • Du kannst hier ruhig Ross und Reiter nennen, damit hat keiner ein Problem. Du erwähntest mir gegenüber dein Interesse an der Revolution (?), ist das noch aktuell? Die passt nämlich nicht zur Beschreibung in Deinem Startpost...

    Kommentar


    • Guten Morgen chief !
      Nein, die scheint zwar langsam auf den deutschen Markt zu kommen (auf Amazon ab September oder so), aber da hätte ich dasselbe Problem wie mit der GTS, oder der 635 Dingens. Ich müsste wieder alles drum herum bauen.

      Habe mich jetzt für die Holzmann TS250 mit 400V entschieden und sie auch bestellt. Im Endeffekt ist da alles dran, was ich mir hätte bauen müssen und die Säge ist, wenn man sich verschiedene Tests anschaut, sehr robust und sehr genau. Mit über 100 Kilo wird es zwar spannend, wenn ich sie mal umstellen will, aber man kann wohl einen kleinen Rollrahmen bestellen.

      Ihr habt das ja am Donnerstag bei mir mitbekommen. Wenn ich etwas baue, soll es relativ schnell und genau sein. Und das am liebsten, ohne die Säge erst 10 Minuten lang einstellen zu müssen. Ich arbeite halt gerne effizient.

      Ein wenig schade ist es schon um die PTS10, ich hab da viel Liebe reingesteckt und der elektrische Fräslift war schon cool. Aber mit der Triton brauche ich den ja auch nicht mehr.

      Kommentar


      • Falls Du es noch nicht gemacht hast, dann schau mal auf YouTube bei "Andys Werkstatt" rein. Der hat die Holzmann und hat darüber einige gute Videos gemacht.

        Kommentar


        • Ja, die Videos habe ich auch gesehen und sie haben mir bei der Entscheidung geholfen.
          Jetzt muss ich schnell meinen Elektriker aus dem Bett klingeln, Starkstrom liegt hier schon, ist jedoch noch nicht angeschlossen. Die Maschine kommt nächste Woche schon

          Kommentar


          • Beneide Dich ein Stück weit. Auch, dass Du solch eine Investition so rasch umsetzt. Ich bräuchte da mehr Zeit für die Entscheidungsfindung.

            Kommentar


            • Gute Säge-gute Entscheidung! Wer den Platz hat, ist damit sicherlich ganz weit vorn Für mich und meine Werkstatt deutlich zu groß

              Kommentar


              • Zitat von chief Beitrag anzeigen
                Beneide Dich ein Stück weit. Auch, dass Du solch eine Investition so rasch umsetzt. Ich bräuchte da mehr Zeit für die Entscheidungsfindung.
                Eigentlich habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir die GTS10XC zu kaufen. Da war ich irgendwie die ganze Zeit total heiß drauf. Als ich sie dann am Donnerstag das erste Mal live gesehen habe, war sie schon sehr beeindruckend!
                Aber ich habe direkt überlegt, wie ich sie für meine Zwecke anpassen bzw umbauen müsste und im Endeffekt hätte mein Tisch dann wieder ähnlich ausgesehen wie mein jetziger. Und da überschätze ich den Einsatzzweck der Säge wahrscheinlich wieder und es wäre nur eine halbherzige Lösung gewesen.

                Dann fing ich an, mich in dem Preisrahmen umzuschauen und ich hab die Holzmann entdeckt. Nach diversen Videos stand für mich fest, dass ich an dieser Säge kaum etwas ändern würde.

                Und was den Preis angeht, wenn ich ehrlich bin wurde auf der Seite des Anbieters eine Ratenzahlung über PayPal angeboten und ich zahle jetzt 12 Monate lang irgendwas mit 70€. Es fällt also im "Tagesgeschäft" weniger auf.

                Kommentar


                • Rookie, Du hast dir eine der besten TKS im Heimwerkerbereich gekauft, da bin ich richtig neidisch. Eine Formatkreissäge ist halt doch was anderes.

                  Kommentar


                  • Glückwunsch zu deinen Entschluss.

                    Kommentar


                    • Zitat von Wolfgang111 Beitrag anzeigen
                      Rookie, Du hast dir eine der besten TKS im Heimwerkerbereich gekauft, da bin ich richtig neidisch. Eine Formatkreissäge ist halt doch was anderes.
                      TS 250 = Formatkreissäge??? Oder was meinst du?
                      LG Paul

                      Kommentar


                      • Eine Formatkreissäge ist es ja nicht. Aber eine sehr präzise Tischkreissäge mit Ansätzen einer Formatkreissäge.
                        Wie gesagt, ich habe nach einer Säge gesucht, mit der ich meine Arbeiten schnell und effizient erledigen kann, ohne groß Fummeln zu müssen. Fummeln ist super! Aber nicht an einer Säge
                        Und ich glaube ich habe eine gute Wahl getroffen. Wobei, dass sehe ich nächste Woche wenn sie hier ist!

                        Kommentar


                        • Du scheinst eine tolle TKS mit Schiebeschlitten erworben zu haben. Ich freue mich schon auf deine Beurteilung.
                          LG Paul

                          Kommentar


                          • Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen

                            TS 250 = Formatkreissäge??? Oder was meinst du?
                            LG Paul
                            ich nehme an das Rookie mit dem Einsteigermodell anfängt. Was ist das genau für eine 250? Aber auch die hat bereits einen Schiebeschlitten und es gibt eine Erweiterung zum Ausbau auf eine Formatkreissäge. Die 250F verfügt bereits über den Formatschlitten.

                            Kommentar


                            • Holzpaul die ist es:
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_20190713_110112.jpg
Ansichten: 1
Größe: 126,7 KB
ID: 3795606

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X