Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Advanced Cut 50 / Sägeblatt gecrasht

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Advanced Cut 50 / Sägeblatt gecrasht

    Hallo ihr Heimwerkerle,
    im Jahr 2017 hatte ich das Glück diese Säge als Tester zu bekommen und zu testen, tja und bis heute hat es eigentlich gut funktioniert bis ich die Wahnwitzige Idee hatte für den Umbau der TKS in die 18 mm Siebdruckplatte eine Öffnung für das Sägeblatt hinein zu schneiden. Natürlich nicht wie ein " wilder " sondern mittels santem eintauchen und langsamen vor arbeiten , also man kann schon sagen millimeterweise. Und doch war mit einem male Schluss mit lustig und das Sägeblatt gab seinen Geist auf , ( s. Fotos ) , wahrscheinlich war es doch zu viel oder wie auch immer , jedenfalls ist vorn das Ritzel hinüber , die Halterung ausgeglüht und die Kette dadurch abgesprungen.
    Jetzt mal die Frage in die Runde , habt ihr auch schon das Pech gehabt und ein Blatt auf diese Art und Weise gecrasht ?
    Danke für eure Antworten. Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC_5607.JPG
Ansichten: 1
Größe: 12,9 KB
ID: 3769597

  • Das ist mir bisher nicht passiert. Aber Siebdruckplatte ist nun auch ziemlich hart und spröde.

    Kommentar


    • Bei mir hat auch schon das erste Blatt das Zeitliche gesegnet. War allerdings auch meine Schuld. - Ich hatte beim nachträglichen Sägen der Aussenwand meines MFT eine seitlich eingeschraubte Schraube übersehen. Das Blatt als solches war zwar noch ganz, aber stumpf und nicht mehr zum Sägen zu gebrauchen.

      Kommentar


      • Ist mir auch schon passiert, eigentlich dachte ich es wäre Spanplatte hat sich dann aber als Gipsputz auf Stahlgeflecht herausgestellt. Immerhin ist die Kette erst nach 10cm Schnitt abgesprungen.

        Kommentar


        • Mir ist bisher noch nichts passiert. Aber immerhin kannst lässt sich ja ein neues Blatt problemlos tauschen.

          Kommentar


          • Sehr interessant... das euch das so selten passiert.
            Ich habe genau das tatsächlich des öfteren, was einer meiner Hauptkritikpunkte an der Technik ist. Ich habe seit dem Test damals bestimmt schon 6 Blätter in diesen Zustand gebracht, einmal ist das Band auch komplett gerissen. Meist passiert das, wenn ich beim Eintauchen nicht den richtigen Winkel treffe, dann verkantet das Blatt und "Schwupps" ist es hinüber.
            Trotzdem hat sie Säge unglaublich viele Einsatzzwecke, deshalb habe ich immer Ersatzblätter zuhause. Obwohl mir das bei dem Preis immer wieder schmerzt.

            Kommentar


            • Was kostet den ein neues Blatt?

              Kommentar


              • Ich kaufe meist wenn sie mal wieder im Angebot sind um die 15-17 Euro das Stück.

                Kommentar


                • Kette runter hatte ich noch nicht, aber immer mal wieder einen Regenbogen ...

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: _DSC0496.JPG
Ansichten: 1
Größe: 914,5 KB
ID: 3769774

                  Kommentar


                  • Zitat von Ottomar Beitrag anzeigen
                    Kette runter hatte ich noch nicht, aber immer mal wieder einen Regenbogen ...
                    Da hilft nur noch im Kühlschrank sägen...

                    Kommentar


                    • Zitat von Stromer Beitrag anzeigen

                      Da hilft nur noch im Kühlschrank sägen...

                      Und wenn die Werkstatt mobil sein soll, schafft man sich halt etwas Gebrauchtes an ...

                      Kommentar


                      • Hmm ja, also Ottomar, den Anlauffarbe im Bereich des Ritzels unten hatte ich auch schon etwas länger, aber wie gesagt beim Sägen im Weichholz ist die Säge optimal. Aber wehe es kommt härteres Material wie eben Multiplex-Platte ! Auch wenn man behutsam vorgeht passiert einem doch das man beim eintauchen in das Material eine zu große Reibung genau auf diesen einen Punkt bringt, aber was solls, schauen wir öfters mal bei Amaz.. rein wenn wieder Bosch-Tage sind oder Bosch Angebote dann bekommt man das 65 mm Sägeblatt schon unter 20 Euronen , nicht wie im Bauhaus für 28 .- € .

                        Kommentar


                        • Tja - die Säge hat ihre offensichtlichen Schwächen. Deswegen kommt mir keine ins Haus. Und fast 30 Euronen für ein Blatt ist mir definitiv zu teuer. Da gibt es Alternativen.

                          Kommentar


                          • Zitat von Electrodummy Beitrag anzeigen
                            Tja - die Säge hat ihre offensichtlichen Schwächen. Deswegen kommt mir keine ins Haus. Und fast 30 Euronen für ein Blatt ist mir definitiv zu teuer. Da gibt es Alternativen.

                            Ich habe mich zu Anfang auch gegen einen Kauf gesträubt, aber als sich hier im Forum die begeisterten Töne geradezu überschlugen, ließ ich mich davon verführen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X