Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sondertest auf 1-2-do.com - Akku-Säbelsäge

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sondertest auf 1-2-do.com - Akku-Säbelsäge

    Liebe 1-2-do Mitglieder,

    für einen Sondertest suchen wir fünfzehn Produkttester, die eine Akku-Säbelsäge von Bosch auf Herz und Nieren testen.

    Für uns ist es interessant zu erfahren, welche Anwendungen ihr mit dem Testgerät durchführt. Je mehr Anwendungen es sind, desto besser. Ihr sollt die Akku Säbelsäge in eurem Test fordern und richtig arbeiten lassen. Je mehr Aufgaben ihr mit der Akku-Säbelsäge durchführt, desto wertvoller sind eure Informationen für uns.

    Damit wir direkt von euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Gerät allerdings nicht auseinanderbauen.

    Da die Geräte nach euren Projekten analysiert werden, müssen diese nach Ablauf des Testzeitraums von vier Wochen wieder an Bosch zurückgesendet werden. Die Kosten hierfür trägt selbstverständlich Bosch für euch. Außerdem wird euer Bericht bzw. euer ausgefüllter Fragebogen nicht, wie bei unseren üblichen Produkttests, in der Community veröffentlicht.

    Dies sind die Voraussetzungen für den Sonderprodukttest:
    • Ihr braucht mindestens 5.000 Punkte, um euch bewerben zu können
    • Ihr solltet auf jeden Fall im Test-Zeitraum genügend Zeit mitbringen, um das Produkt ausgiebig zu testen
    • Ihr solltet möglichst viele Anwendungen haben, bei denen ihr die Akku- Säbelsäge einsetzen könnt.
    • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass wir zu Zwecken der Produktweiterentwicklung eure technischen Nutzungsdaten mit den von euch gemachten Angaben zu euren Anwendungen in Verbindung bringen

    Das erwarten wir von euch:
    • Ihr erhaltet eine Art Fragebogen, in den ihr stichpunktartig eure tatsächlich durchgeführten Anwendungen protokolliert und zudem angebt, welche Anwendungen ihr euch noch mit dem Produkt vorstellen könntet oder für die ihr das Produkt geeignet haltet.
    • Gegebenenfalls bitten wir euch, einen Bericht zu schreiben und uns Fotos eurer Anwendungen zu schicken. Dies besprechen wir mit euch aber im Einzelfall.

    Vom 01.09.2018 bis zum 15.09.2018 könnt ihr euch für den Sondertest bewerben. Wir kontaktieren die fünfzehn ausgewählten Tester persönlich und senden das Gerät zu. Der Test wird voraussichtlich im Zeitraum von Ende September bis Ende Oktober stattfinden. Ihr dürft das Testgerät 4 Wochen behalten und müsst den ausgefüllten Fragebogen bzw. Bericht spätestens 3 Wochen nach Testbeginn zurücksenden.

    Unser Dankeschön an euch:

    Wenn die Akku-Säbelsägen wieder bei Bosch eingetroffen sind, erhalten unsere fünfzehn Tester als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf ihr Punktekonto und nach Markteinführung ein neues Exemplar des getesteten Geräts.

    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!



    Wie könnt ihr euch für den Sondertest bewerben?

    Bitte für die Bewerbung die folgenden Fragen kopieren und mitsamt eurer Antworten und eurer Adresse per PN an das Sondertest-Team senden.



    Auswahlfragen für die Bewerbung:

    (1) In welcher Branche/welchem Beruf bist Du tätig?

    (2) Wie häufig führst Du Heimwerkerarbeiten wie Bohren, Schrauben, Abschleifen, Zusammenbauen von Möbeln etc. durch?
    • sehr häufig, d. h. mindestens 1 x pro Woche
    • häufig, d. h. 2 bis 3 x pro Monat
    • gelegentlich, d. h. 7 bis 12 x pro Jahr
    • selten, d. h. 1 bis 6 x pro Jahr
    • weniger als 1 x im Jahr
    • Nie

    (3) Wie häufig führst Du Sägearbeiten durch?
    • sehr häufig, d. h. mindestens 1 x pro Woche
    • häufig, d. h. 2 bis 3 x pro Monat
    • gelegentlich, d. h. 7 bis 12 x pro Jahr
    • selten, d. h. 1 bis 6 x pro Jahr
    • weniger als 1 x im Jahr
    • Nie

    (4) Wie häufig führst Du verschönernde oder dekorierende Heimwerkerarbeiten wie Streichen, Tapezieren, Aufhängen von Bildern, Dekorieren in Deinem Haushalt durch?
    • sehr häufig, d. h. mindestens 1 x pro Woche
    • häufig, d. h. 2 bis 3 x pro Monat
    • gelegentlich, d. h. 7 bis 12 x pro Jahr
    • selten, d. h. 1 bis 6 x pro Jahr
    • weniger als 1 x im Jahr
    • Nie

    (5) Bitte gib an, welche der folgenden Aussagen am ehesten auf Dich zutrifft.
    • Ich bin erfahrener Heimwerker und zähle Heimwerken zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen
    • Ich kenne mich gut aus mit Heimwerken und erledige solche Arbeiten auch meist selbst, aber nur wenn es unbedingt sein muss
    • Im Heimwerken bin ich eher unerfahren, aber es macht mir Spaß meinen Wohnraum schöner zu gestalten
    • Elektrowerkzeuge verwende ich hauptsächlich beruflich (z.B. im Handwerk, Baugewerbe)

    (6) Wie viele Elektrowerkzeuge besitzt Du insgesamt?

    (7) Wie viele davon sind von Bosch?

    (8) Besitzt Du eine Säbelsäge?

    (9) Welche Projekte würdest Du mit dem Testgerät durchführen?

    (10) Mit wie vielen Arbeitsstunden für das Testgerät rechnest Du?

  • Ui, das ist mal ein interessanter Produkttest.
    Das eine oder andere, was bei mir ansteht, könnte sicher auch mit einer Säbelsäge gut erledigt werden-

    Kommentar


    • Hört sich wirklich interessant an. Da ich aber schon eine Akku-Säbelsäge in blau besitze, wünsche ich den Bewerbern für den Test viel Glück.

      Kommentar


      • Ist es eine neue PSA oder nur die PSA 18?
        Oder müsst das ihr dann auseinandersortieren? Bei neu ein vielleicht, bei PSA 18 eindeutig nein

        Kommentar


        • Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
          Ist es eine neue PSA oder nur die PSA 18?
          Ich denke dazu wird keiner was sagen. Zitat: und nach Markteinführung ein neues Exemplar des getesteten Geräts.

          hmmmmm ..... genau was ich suche für meine Arbeiten. Aber mit meinem Holzschuppen will ich jetzt anfangen. Der soll Ende September fertig sein.
          Einzig dich Dachbleche könnten in den Testzeitraum fallen und dann die Gartenarbeit.
          Altpaletten müssen auseinander gesägt werden ..... ich glaub ich bewerbe mich mal. Mag die Sondertests. Da hat man 4 Wochen ordentlich was zu tun.

          Kommentar


          • Wow käme genau richtig für meine Weihnachtsmarkt Projekte.
            Da werde ich mich mal bewerben und hoffen das ich testen darf.

            Kommentar


            • Ganz sicher wird Bosch die Säbelsäge nicht neu erfunden haben und dass bei einem noch nicht eingeführten Werkzeug keine Details verraten werden ist auch klar. Für die potentiellen Bewerber wäre es aber nicht unwichtig, welche Sägeblätter dabei sind.

              Für mich scheidet eine Bewerbung wahrscheinlich aus. Mehr als Paletten zersägen kann ich kaum anbieten. Und mein Akkusystem ist eigentlich auch nicht....

              Kommentar


              • chief, genau darum geht es. Mir wäre wirklich wichtig zu wissen was für Sägeblätter mit dabei sind. Da ich damit nicht nur Äste bearbeiten würde, sondern auch den ein oder anderen Metallbolzen bündig abzusägen hätte. Des weiteren würde ich gerne Alu damit zersägen.
                Wenn der Test aber nur auf Holzbearbeitung abzielt wäre ich draußen.
                Gut, daran scheitern würde es sicherlich nicht, es gibt ja Metallblätter zu kaufen. Höchstens Bosch hat sich hier für einen besonderen neuen Verschluss entschieden, wo evtl. nur besondere Blätter verwendet werden können.

                Kommentar


                • Ihr gebt doch in der Bewerbung an, was Ihr machen wollt. Und dadurch wird Bosch schon die passenden Blätter beifügen. So war es zumindest bisher bei vielen Tests.

                  Kommentar


                  • Und wenn ein spezielles Sägeblatt benötigt wird kann man doch eins kaufen.

                    Kommentar


                    • Zitat von cyberman Beitrag anzeigen
                      Und wenn ein spezielles Sägeblatt benötigt wird kann man doch eins kaufen.
                      Wenn es die dann bereits im Handel gibt.

                      Vielleicht hat Bosch ja was ganz neues erfunden bei den Säbelsägen.

                      Kommentar


                      • Wünsche viel Spaß beim testen, ich bin raus, da ich mit meiner Säbelsäge (Netzgebunden) zufrieden bin. Und zwei Geräte brauch ich nicht.

                        Kommentar


                        • Ich habe eine kleine blaue akkubetriebene Säbelsäge. Die ist der wahre Hammer. Die lässt für eine grüne Akku-Säbelsäge nichts mehr übrig. Damit bin ich raus.

                          Deshalb wünsche ich den Auserwählten viel Spaß beim Testen.

                          Kommentar


                          • Zitat von Toby Beitrag anzeigen

                            Wenn es die dann bereits im Handel gibt.

                            Vielleicht hat Bosch ja was ganz neues erfunden bei den Säbelsägen.
                            Bosch hat in der Tat ganz neue Säbelsägeblätter im Angebot. Die Feuerwehr hat z.B. einige schon im Einsatz.

                            Kommentar


                            • Mit einer Säbelsäge kann ich leider nichts anfangen in meinem Keller .
                              Ich warte auf die neue PTS 19 im nächsten Jahr ...
                              Traum ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X