Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

18V Akku Säbelsäge oder AdvancedCut?

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 18V Akku Säbelsäge oder AdvancedCut?

    18V Akku Säbelsäge oder AdvancedCut?

    Hallo,
    ich stehe vor der Entscheidung mir eine der obigen Sägen zu kaufen, bin mir aber nicht sicher welche für mich zweckmäßiger wäre.

    Wir haben ein Haus mit kleinem Garten (ca. 850m² Fläche insgesamt) diverse Hecken bzw. wild wachsendes Laubgehölz, eine ganze Reihe von Tujabäumen und zwei größere Bäume an denen eigentlich weniger zu tun ist. Hier geht es um das trimmen und sägen von Ästen.
    Wir benötigen kein Brennholz.
    Im Haus fallen die üblichen Reparaturarbeiten an, mal ein Metallrohr sägen hier und da kleinere Holzschnitte.
    Zum typischen Wasteln bleibt mir leider wenig Zeit.

    An Werkzeug im Bereich trennen und sägen habe ich ansonsten noch Stichsäge (18V Akku), Handkreissäge (Kabel) und Trennschleifer (Kabel)
    Für das 18V Akkusystem ansonsten noch den UNEO-Bohrhammer.

    Die Säbelsäge klingt eher nach gröberen Arbeiten, von daher tendiere ich zur AdvancedCut, auch weil ich mir dort gegenüber der Sabelsäge eine geringere Neigung zum Verhaken und vibrationsarmes Arbeiten vorstelle.

    Ich freue mich über Meinungen welche Säge die bessere Ergänzung wäre.

    Gruß
    TOM

  • Den Thread-Titel habe ich für dich geändert. Damit man gleich sehen kann, um was es in diesem Thread geht.

    Kommentar


    • Danke, meinen Fehler habe ich auch gleich bemerkt, ließ sich aber nicht mehr editieren

      Kommentar


      • Zitat von TOM1970 Beitrag anzeigen
        Danke, meinen Fehler habe ich auch gleich bemerkt, ließ sich aber nicht mehr editieren
        Du kannst mir auch immer gerne eine PN schreiben, wenn du Fragen hast oder Hilfe benötigst.

        Kommentar


        • Hallo Tom,

          für deine "grobschlächtigen" Arbeiten ich würde dir zur Säbelsäge raten, ich glaube, die AdvancedCut ist da eher zu minimalistisch. Ich selbst würde es jedenfalls so machen. Aber vielleicht schreibt ja noch jemand, der eine AdvancedCut besitzt.

          Kommentar


          • Bei Deiner Anforderungsprofil würde ich eher zur Säbelsäge neigen. Die AC ist zwar ein schönes Machinchen, mit der kannst Du aber nicht viel mehr machen, als Du jetzt schon mit HKS und Stichsäge machen kannst. Sie sägt im Vergleich zur Stichsäge zwar sehr gerade, die Schnitte sind an den Kanten nicht so ausgefranst und es gehen auch problemlos Tauschschnitte. Mit etwas Übung bekommt man das mit der Stichsäge aber auch hin. Kurven sägen geht mit der AC auch nicht bzw. nur sehr große Radien.
            Ich habe eine AC und hatte mir am letzten Wochenende eine Säbelsäge für den Garten gemietet (Durchsägen von Wurzeln). Mit einem langen Sägeblatt war das kein Problem und die Säbelsäge ist m.E. auch nicht so anfällig für Dreck wie die AC. - Für den Ausseneinsatz (Sägen von Wurzeln und Ästen) wäre m.E. ohnehin die EasyCut mit Akku besser geeignet als die AC. Und bzgl. Kosten finde ich die Sägeblätter der AC auch noch ein wenig teuer. Zu dem Preis bekommst Du 3 Sägeblätter für die Säbelsäge.

            Kommentar


            • Ich habe eine AdvancedCut aber im Garten setze ich sie nie ein.
              Für die beschriebenen Arbeiten nutze ich entweder die Akku-Heckenschere (auch im 18V-System) oder eine große Astschere mit Handbetrieb (Fiskars L78). Alles was die Astschere nicht schafft (über 5 cm) ist ein Job für die Motorsäge. Aber das kommt kaum vor weil so dicke Äste fast nie weg müssen.

              Kommentar


              • Säbelsäge, ganz klar. Die AdvancedCut kann nichts besser, was andere nicht auch können. Dafür aber vieles schlechter und manches garnicht.

                Kommentar


                • Ganz klar die Säbelsäge. Da du auch mal Metall sägen möchtest, ist die AdvancedCut nicht geeignet. Die Auswahl an Sägeblättern ist riesengroß und es gibt sie für die verschiedenen Materialien und Arbeiten.

                  Kommentar


                  • Danke für diese schnellen Rückmeldungen.
                    Vor allem die Aussage von Funkenmann das die AdvancedCut kein Metall sägt, das hatte ich gar nicht auf dem Zettel!

                    Damit ist die Entscheidung jetzt klar - der Säbelzahn wird es, da dieser für mein Einsatzzweck universeller ist

                    Gruß
                    TOM

                    Kommentar


                    • Ganz klar, Säbelsäge. Deutlich größere Auswahl an Sägeblättern für alle möglichen Zwecke. Im Garten kommt bei uns immer die kleine 12V Säbelsäge zum Einsatz, die lässt sich auch einhändig auf der Leiter gut führen.

                      Kommentar



                      • Zu beidem nein.

                        Schau Dir die Gartensäge Keo an. Klein, handlich, Akku. Mit der kannst Du Äste sägen, den Tannenbaum zerkleinern, aber auch mal ein verzinktes Eisenrohr ablängen. In der Werkstatt und im Garten ist die bei mir nicht zu ersetzen.

                        Ich habe Akku-Säbelsäge, Elektrofuchsschwanz, EasyCurmt 12 und eben die Keo. Letzte verwende ich am meisten.

                        Kommentar


                        • Doppelpost ...

                          Kommentar


                          • Da die Sägeblätter der Säbelsäge flexibel sind, kann man da definitiv besser Äste absägen, selbst Rohre an einer Wand lassen sich damit bündig absägen. Ebenfalls gibt es nur für die Säbelsäge Sägeblätter für Metall.

                            Kommentar


                            • Heute war die Säbelsäge bereits zu meiner Zufriedenheit im ersten Einsatz.

                              Es wurden im Garten Laubgehölz entlang einem Maschendrahtzaun drastisch gekürzt.
                              Ich habe noch ein Set Sägeblätter dazu gekauft und daraus das grobe Sägeblatt für Holz montiert.

                              Die Maschine hat nach meiner Meinung genügend Kraft und ist trotzdem noch handlich genug.

                              Für mich ist der Thread damit beendet, vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.

                              Gruß
                              TOM

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X