Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit was Rechteckrohr schneiden? Empfehlungen?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Toby
    Hast du ein Beispiel/Link?
    Was meinst du? Für eine Handkreissäge? Habe ich doch in der obigen Nachricht!
    Werden die Links von meiner Nachricht bei dir nicht in grün dick angezeigt?

    Bandsäge habe ich aus dem Grund auch nicht gekauft, nimmt viel Platz ein, dauert und Schnittgröße ist begrenzt.

    Kommentar


      Zitat von Der1ASchaffer
      Was meinst du? Für eine Handkreissäge? Habe ich doch in der obigen Nachricht!
      Werden die Links von meiner Nachricht bei dir nicht in grün dick angezeigt?

      Bandsäge habe ich aus dem Grund auch nicht gekauft, nimmt viel Platz ein, dauert und Schnittgröße ist begrenzt.

      nöö, wird nix angezeigt außer der Link von deiner Seite

      Kommentar


        Jetzt weiß ich immer noch nicht wofür du ein Beispiel brauchst! Ich meinte nicht die PN sondern meine erste Antwort hier. Da findest du ein Beispiel für eine Handkreissäge von Bosch Blau.

        Kommentar


          Zitat von bundschuh
          Wo liegt dann das Problem? Nimm eine dünne Scheibe für Edelstahl .Das hast Du ruck zuck zugeschnitten

          Kein Problem. Dachte nur es gibt was besseres oder jemand hat ne Idee.

          Übrigens ..... die dünnen Scheiben gibt es auch für Stahl. Mit der INOX Scheibe ST37 zu schneiden ist nicht so gut. Geht zwar auch, muss aber nicht sein.

          Kommentar


            Zitat von Der1ASchaffer
            Jetzt weiß ich immer noch nicht wofür du ein Beispiel brauchst! Ich meinte nicht die PN sondern meine erste Antwort hier. Da findest du ein Beispiel für eine Handkreissäge von Bosch Blau.

            Hab ich überlesen, sorry

            Kommentar


              Zitat von Der1ASchaffer
              Da findest du ein Beispiel für eine Handkreissäge von Bosch Blau.

              Das ist doch genau die Anregung die ich brauchte. Darüber lohnt sich nachzudenken.
              Obwohl ich mir dann ein weiteres Akkusystem ins Haus hole

              Kommentar


                Zitat von Toby
                Das ist doch genau die Anregung die ich brauchte. Darüber lohnt sich nachzudenken.
                Obwohl ich mir dann ein weiteres Akkusystem ins Haus hole
                Die gibt es natürlich so ähnlich auch von Makita, Dewalt, ...
                Wenn du bist jetzt nur grün hattest, kommst du nicht drumherum. Außer du kaufst eine Kabelgebundene, aber ob du eine unter 500 € findest, mit der du dich sicher fühlst, ist eine neue Frage.

                Das Gerüst auf meiner Homepage entsprach ziemlich genau dem Plan (Abweichungen teilweise unter einem Millimeter). Die Schwierigkeiten lagen beim Verzug durch das Schweißen, aber mit 4 Stellfüßen und ein Autoheber, bekommt man alles wieder passend hin

                Kommentar


                  Worin unterscheiden sich eigentlich die Metallkreissägen von den üblichen Kreissägen? Auf meiner Kappsäge kann ich dank speziellen Sägeblatt wunderbar FMS-Aluminiumprofile sägen, d.h. mit dem richtigen Sägeblatt wäre auch Stahl möglich, oder?

                  Wobei, 120er Vierkantrohr mit 5mm Wandstärke geht mit ner dünnen Trennscheibe ratzfatz. Und das selbst mit nem 125er Winkelschleifer.

                  Kommentar


                    würde dafür ein genau passendes Element ( was es werden soll ist ja Unbekannt ) aus
                    Holz als Muster zurecht Sägen usw... und dann mit den Quadrat-Rohren in eine Werkstatt !
                    und die gewünschte Anzahl zurecht SÄGEN... mit einer ordentlichen Kappsäge.. incl.
                    Wasserkühlung .. da kannst jeden Winkel genau einstellen ! .... meine Meinung.. mit Trennscheiben und ähnlichem wird das nie genau..
                    schon garnicht Freihand...und wenn Du Pech hast, fliegen Dir die Trenn-Scheiben Trümmer um die Ohren !
                    Gruss....

                    Kommentar


                      Der Unterschied von Normalen Kreissägen zu Metallkreissägen liegt in der Drehzahl diese ist bei Metallkreissägen niedriger.

                      Kommentar


                        Zitat von Hazett
                        würde dafür ein genau passendes Element ( was es werden soll ist ja Unbekannt ) aus

                        Holz als Muster zurecht Sägen usw... und dann mit den Quadrat-Rohren in eine Werkstatt !

                        und die gewünschte Anzahl zurecht SÄGEN... mit einer ordentlichen Kappsäge.. incl.

                        Wasserkühlung .. da kannst jeden Winkel genau einstellen ! .... meine Meinung.. mit Trennscheiben und ähnlichem wird das nie genau..

                        schon garnicht Freihand...und wenn Du Pech hast, fliegen Dir die Trenn-Scheiben Trümmer um die Ohren !

                        Gruss....
                        Ich glaube nicht, dass es den Metaller way of doing wäre
                        Mir ist noch nie eine Trennscheibe, um die Ohren geflogen, und ich mach sie gerne mit der Hand fest. Und was für einen Aufwand, alles aus Holz machen um es aus Metall nachzusägen. Wer arbeitet so? Dafür gibt es doch technische Zeichnungen.
                        Ne ne! Die Handkreissäge ist schon das richtige Werkzeug hier!

                        Kommentar


                          Zitat von Maedelfueralles
                          Der Unterschied von Normalen Kreissägen zu Metallkreissägen liegt in der Drehzahl diese ist bei Metallkreissägen niedriger.

                          So siehts aus


                          Zitat von Der1ASchaffer
                          Mir ist noch nie eine Trennscheibe, um die Ohren geflogen, und ich mach sie gerne mit der Hand fest.
                          Mir auch nicht und ich mache die nur mit der Hand fest. Linksgewinde ... zieht sich doch selbst fest.


                          Zitat von Der1ASchaffer
                          Und was für einen Aufwand, alles aus Holz machen um es aus Metall nachzusägen. Wer arbeitet so? Dafür gibt es doch technische Zeichnungen.
                          Ne ne! Die Handkreissäge ist schon das richtige Werkzeug hier!
                          Ich hätte erwähnen sollen dass das Rohr 5,80 Meter lang ist. und das fünfmal .... scheidet also aus, genauso wie die Zeichnung. Da kann es schon 2-3cm Längenunterschiede geben.

                          Über die Säge denke ich nach, glaube aber, obwohl ich mehr blaue als grüne Maschinen habe, das ich mir nicht noch ein Akkusystem ins Haus hole.

                          Kommentar


                            Du sagst ja immer noch nicht was du für ein Akkusystem schon hast. Da kann ich dir dann nicht weiter helfen.
                            Die Stangen und Rohre für das Projekt auf meiner Webseite waren auch 6 m lang. Um 2-3 cm Unterschiede mit dem Plan zu haben, muss man sich wirklich trottelig anstellen. Das hat aber mit der Säge nichts zu tun. Ich nehme an du meintest eigentlich Millimeter.
                            Du weißt zu mindest welches Werzeug für dich geeignet wäre. Das heißt ja nicht dass es mit der Flex unmöglich wäre. Schau doch einfach ob es es eine Metallsäge in deinem Ökosystem gibt.

                            Kommentar


                              @1ASchaffer

                              Dein Vorschlag mit der Handkreissäge klingt überzeugend, aber wie tief reicht denn der Schnitt? Lediglich 50 mm.

                              Wenn ich es nicht falsch verstanden habe, möchte Toby 120 mm sägen, und zwar in einem Rutsch.
                              Das ginge dagegen gut mit dem GCO 2000, denn hier liegt der Trennscheibendurchmesser bei 355 mm.

                              Kommentar


                                Das geht mit der Handkreissäge natürlich auch. Halt nicht in einem Zug.
                                Der GCO 2000 ist unhandlicher und produziert mehr Staub.
                                Als Hobbyhandwerker ist es nicht vielfältig genug. Mit der Handkreissäge kann man auch Bleche säge.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X