Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sägebandbreite bei Kleinbandsägen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sägebandbreite bei Kleinbandsägen?

    Moin,
    nachdem ich nun zwar die Original BDA für meine Westfalia Bandsäge BS 7 habe bin ich genauso schlau wie vorher.
    Ich wollte eigentlich heraus finden welche Sägebandbreiten ich auf dem Sägelchen nutzen kann aber ausgerechnet diese Angaben fehlen. Hat da jemand von euch Ahnung oder gar Unterlagen in denen das ersichtlich ist?
    Ich möchte mir halt ungern die kleinen 3 mm Modellbaubänder bestellen nur um raus zu finden das diese dann doch zu schmal sind.

  • Zu deiner Säge kann ich dir nichts sagen, das ist auch abhängig von der Motorleistung und der Rollenbreite, kannst du mal messen sie breit die Bandage auf den Rollen sind? Bei der Stärke der Sägeblätter ist der Rollendurchmesser entscheidend, da gibt es eine Faustregel, ich such sie mal raus.

    Kommentar


      Die Maße kenn ich auswendig, hab erst ne neue Gummikorkbandage aufgeklebt.

      Leistung:350 Watt
      Rollendurchmesser: 200 mm
      Rollenbreite: 14 mm

      Kommentar


      • Für Holzasägeblätter gilt, das die Stärke des Sägeblattes etwa ein Tausenstel des Rollendurchmessers nicht überschreiten sollte, also Rollendurchmesser = 400mm dann sollte das Blat nicht dicker als 0,4 mm sein.

        Kommentar


          Cyberman das sagt aber nichts über die Bandbreite aus, oder?

          Kommentar


          • Zitat von Dog
            Die Maße kenn ich auswendig, hab erst ne neue Gummikorkbandage aufgeklebt.

            Leistung:350 Watt
            Rollendurchmesser: 200 mm
            Rollenbreite: 14 mm
            Dann ist ja eh bei 12 mm breite Schluss, das du ja auch noch etwas Luft benötigst wo das Blatt auf der Rolle wandert, die 350W sollten bei brettern auch ausreichen, bei Balken wird's dann aber eng. Der wesentlichste Punkt bei der Breite ist der zu schneidende Radius, bei schmales Blatt = kleiner Radius, bei einem 6mm Blatt kannst du etwa einen 25mm Radius und bei einem 10mm Blatt einen Ca. 50mm Radius sägen.
            Da gibt es auch eine Formel oder eine Regel muss ich aber erst mal seh'n wo ich das habe, ich mach das mehr aus Erfahrung

            Kommentar


            • Zitat von Dog
              Cyberman das sagt aber nichts über die Bandbreite aus, oder?
              Nein, aber die Lautstärke ist halt auch wichtig

              Kommentar


              • bei einer Modellbau-Bandsäge ( mit schrägem Ausleger ) läuft das Blatt'l auch über der Rückseite vom Zahnriemen... insgesamt sind das aber 3 Räder, welche ( schätze mal ) etwa 200 Durchm. haben.. das Sägeblatt hat mind. 0,4 mm plus Schränkung und 6mm Breite..
                ein Gegenlager hab ich da noch nicht gesehen, also mit viel Vorschub wird's da nix !
                das Teil steht nicht bei mir Zuhause ...
                Gruss...

                Kommentar


                  Du wirst erstaunt sein, 100 x 100 mm Douglasie Kantholz packt die kleine locker, musste ja direkt ne Bandsaw Box damit basteln.

                  Mein Problem sind eher die schmalen 3 mm Sägebänder. Kann ich die nutzen?

                  Hazett die mit 3 Rollen hab ich erst verkauft, die Plasteräder sind grausam.

                  Kommentar


                  • Meiner einer nenntt eine Scheppach BS20 sein eigen. Dort sind Bänder mit 1400mm Länge verbaut und die Breite variiert zwischen 3,5 und 12mm.Ist ja auch eine Kleine.

                    Für eine BS7 einer anderen Herstellers habe ich 8mm als breitestest Maß für das Sägeband gefunden, ob sich das übertragen lässt?

                    Kommentar


                      Jester ich denke du meinst 1400 mm Bandlänge.

                      Siehe oben, ich brauch die kleinste Bandbreite nicht die größte.

                      Kommentar


                      • hab Interesse halber grad gelesen, das schon mehrere Anwender der kl. Bandsägen mit 3 Rädern... diese wegen zu hohem Verschleiss wieder verkauft haben... also dürfte die Band-Dicke und Rad-Durchmesser für die Standzeit wesentlich sein !
                        Gruss....

                        Kommentar


                        • Bei meiner BAS 317 ist als kleinstes Band 6mm angegeben, ich habe aber auch schon ein 3mm Band drauf gehabt, das ist nur etwas fummeliger bei der Einstellung der Bandführung.
                          Ich denke das sollte bei einer so kleinen Säge gehen

                          Kommentar


                          • @Dog; ja 1400

                            Schau mal hier , da sind Sägebänder für einen Interkrenn BS7

                            Kommentar


                              Warum einfach wenns auch umständlich geht?

                              Hab nun eben bei den Bandsägenprofis angerufen und gefragt.Die 3 mm breiten Bänder gehen auf der BS 7 problemlos, man muss nur darauf achten die Bandführung genau einzustellen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X