Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

obere Führung Schleicher Compactool Bandsäge

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • obere Führung Schleicher Compactool Bandsäge

    Seid Heute Morgen bin ich Besitzer einer Schleicher Compactool Bandsäge. Mir ist die Firma ehr unbekannt und noch konnte ich keine genauere Typenbezeichnung herausfinden.

    Leider fehlt aber die obere Sägebandführung. Kennt Jemand die Firma? Oder kennt Jemand eine Bezugsquelle für alternative Bandführungen? (im Netz findet man schnell Berichte über eine sogenannte "Monopol"-Führung, allerdings findet man nirgendwo einen Preis, oder eine Bezugsquelle.)

    Am besten stellst du mal ein Bild ein, eventuell ist sie baugleich mit einer anderen Säge

    Kommentar


      Hallo,
      herzlichen Glückwunsch zu der Bandsäge!
      Kennst Du die Holz-Seite Dietrich und sein geniales Bandsägenprojekt?
      http://www.holz-seite.de/projekte/projekt-bandsaege/
      Dietrich hat es voll drauf. Ihn würde ich an Deiner Stelle mal freundlich anmailen.
      Hochwertige Bandsägeführungen und auch Bänder bekommst Du bei HEMA:
      www.hema-saegen.de/shop/fuhrungen.html
      Ob die Führungen passen, kann ich Dir leider nicht sagen.
      Viel Freude mit der Maschine
      Olli

      Kommentar


      • Oha, schonmal sehr Aufschlussreich. Die Schleicher-Compactool ist allerdings ne Nummer größer als meine.

        Fotos kommen nachher...

        Kommentar


        • Oha! 200 Euro wollte ich für die Sägeblattführung allerdings nicht ausgeben, da muß es noch etwas preiswerteres geben....

          Kommentar


          • So, hier die ersten Bilder von der Säge. Leider sind bis auf die am Motor keine weiteren Typenschilder vorhanden...

            Kommentar


            • Hier weitere Bilder. Auf den unteren ist die verwaiste Stange für die Führung zu sehen.

              Jetzt mecker ich immer über nicht gedrehte Bilder und stelle selbst welche ein...

              Kommentar


              • Hier noch die beiden Typenschilder auf dem Motor...

                Kommentar


                • Wo ich gerade bei Bildern und Fragen stellen bin, weiß jemand wofür das Winkelblech mit der weißen Plastik-Scheibe ist? Das ist eigentlich VOR dem Sägeblatt nur im weg.....

                  Kommentar


                  • Wenn mich jetzt nicht alles täuscht, ist die baugleich mit einer alten Metabo!
                    Ich habe da mal eine alte fotografiert,als ich mir eine alte Drechselbank angesehen habe.
                    Wenn ich den Platz gehabt hätte, hätte ich die drechselbank aus sentimentalen Gründen mitgenommen; war die vom Bruder meiner Oma. Aber die Metabo sieht echt optisch ident aus, vielleicht kann dir jemand von Metabo weiterhelfen?

                    Kommentar


                    • In der Tat. sieht gleich aus. Ne genaue Typenbezeichnung haste nicht zufällig? Ich vermute irgendwas mit BAS 240 oder 250 (Raddurchmesser)?

                      Kommentar


                      • Muss da leider passen, mich hat die Drechselbank mehr interessiert...
                        Vielleicht gibt's da eine Historie von Metabo, um mehr herauszufinden.
                        Tut mehr leid, dass ich nicht mehr Info habe

                        Kommentar


                        • Zitat von sugrobi
                          Wo ich gerade bei Bildern und Fragen stellen bin, weiß jemand wofür das Winkelblech mit der weißen Plastik-Scheibe ist? Das ist eigentlich VOR dem Sägeblatt nur im weg.....
                          Das sieht aus wie eine selbstgezimmerte Rollenführung. Das ist garantiert nicht original und macht das Blatt stumpf.
                          LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

                          Kommentar


                          • @Holzibastla: Nicht schlimm, dann forsch eich so mal bei Metabo nach. Vielen Dank trotzdem!

                            @Holzpaul: Eine selbst gebaute Rollenführung kann es eigentlich nicht sein, da zum einen keine Rolle auf der Schraueb sitzt, sondern nur Plastik-Unterlegscheiben bzw Distanzstücke (die auch keinerlei Spuren des Sägebandes aufweisen) und zum anderen ist die Schraube mit dem Plastikgedöns VOR dem Sägeblatt angeordnet. Ich könnt emir vorstellen, das dort mal eine kleine Bürste zum reinigen des Blattes angebracht war....

                            Kommentar


                            • So, etwas zusätzliche Recherche haben zu Tage geführt, das es sich um einem Metabo Expert Plus Model 5378 B handelt

                              Hier hat im Nachbarforum auch schon jemand die Frage nach dem Plastikteil gestellt....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X