Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PFZ 500 E Umbau von GB auf EU-Gerät

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    PFZ 500 E Umbau von GB auf EU-Gerät

    Ich habe mir vor kurzen die PFZ 500 E aus GB gekauft und habe total vergessen das die einen anderen Stecker haben, also von Bosch ein Original Kabel mit richtigen Stecker um 5,04€ gekauft und ausgetauscht, und trotzdem war das Gerät mit Versand aus GB noch um 50€ billiger als bei A….n mit Versand (25€) wenn die das nach AT auch versenden würden. Die 5,40€ Auftragspauschale von Bosch würde normaler weise auch noch dazu kommen aber ich habe mehrere Teile Bestellt.

    Das Kabel Tauschen war leichter als gedacht, beim Schalter die weisen Dinger (das 4.Bild) nach oben schieben und der Draht kommt fast von allein raus, die Kabeleinführung (das 5.Bild) vom falschen auf das richtige Kabel stecken und die Drähte einfach wieder beim Schalter rein stecken ohne die weisen Dinger nach oben zu schieben, wieder alles Zuschrauben und schon kann man mit dem richtigen Stecker loslegen.

    Ich weiß jetzt nicht ob das bei allen Geräten so leicht geht.

    Wie lang ist denn das Kabel?
    Ich hab immer schon das Problem das mir die originalen Kabel zu kurz sind, ich nehm da öfters 5m aus dem Zubehör/Universalersatzteilhandel.
    Ansonsten, es ist eigentlich kein großer Akt so ein Netzkabel zu tauschen, manche Maschinen bekommste zwar schwer auf, dafür gibts auch welche da haste einen extra Deckel an dieser Stelle.

    Kommentar


      Oder du hättest einfach einen GB auf EU Adapter ans Ende stecken können.

      Kommentar


        Das Kabel hat 2,5m und ist für mich normalerweis ausreichend.
        der Adapter kostet fast das Selbe also egal was man nimmt, verlieren darf allerdings den Adapter nicht.

        Kommentar


          Ich hätte einen anderen Stecker montiert. Gibt es fast überall für unter 5 Euro käuflich zu erwerben. Ich weiß, das das nur ein Fachmann/frau montieren darf. Das ist bei mir aber kein Problem.

          Kommentar


            Ich wollte nicht unbedingt so einen hässlichen weissen Stecker auf ein neues Gerät montieren, und es schaut nicht original aus.

            Kommentar


              Das ist natürlich wahr...

              Kommentar


                Zitat von Electrodummy
                Ich hätte einen anderen Stecker montiert. Gibt es fast überall für unter 5 Euro käuflich zu erwerben. Ich weiß, das das nur ein Fachmann/frau montieren darf. Das ist bei mir aber kein Problem.
                ++++
                abgesehen davon, dass der Fachmann/Frau das nur montieren darf.... schau mal
                den UK ( England ) Stecker an.... derselbe hat einen Schutzkontakt...!!!
                und Dein Zukaufstecker/ Kabel ist nur 2- polig... !
                Theoretisch kann über die Motorwelle zum Sägegetriebe eine elektr. Kontaktierung
                erfolgen !!
                also UNBEDINGT wieder UMBAUEN lassen... von einem Elektriker !!!
                Gruss......

                Kommentar


                  @Hazett
                  Das Kabel was ich ausgebaut habe ist auch nur 2 polig und hat keinen Erdungsdraht, kann man beim ersten Bild sehr gut sehen, und der Zukaufstecker/Kabel ist ein Original Teil von Bosch sieht man beim zweiten Bild, und ich bin Elektriker.

                  Kommentar


                    Zitat von mani1972
                    @Hazett
                    Das Kabel was ich ausgebaut habe ist auch nur 2 polig und hat keinen Erdungsdraht, kann man beim ersten Bild sehr gut sehen, und der Zukaufstecker/Kabel ist ein Original Teil von Bosch sieht man beim zweiten Bild, und ich bin Elektriker.
                    ++++
                    normal ist unter der roten Plastikabdeckung eine zus. Sicherung eingesetzt, wird nicht ohne Grund da sein ( beim UK Stecker ! )
                    ein dreipoliger Stecker... nur 2 polig angeschlossen ? komisches Teil , ist nicht VDE oder UK ( UK = United Kingdom ist das engl. Prüfzeichen ! ) gerecht gefertigt....made in China ?
                    Gruss....

                    Kommentar


                      Laut Explo-Zeichnung hat Mani alles richtig gemacht.

                      Der einzige! unterschied zwischen beiden Modellen ist das Kabel.
                      In GB-Version wird die "2 609 001 938 - Netzanschlussleitung GB 2,65m 2 x 1,0mm H05 VV-F" verwendet, hier hingegen die "2 609 001 429 - Netzanschlussleitung EU 2,7m 2 x 0,75mm H05 VV-F".

                      @Hazett
                      Wie ich auch in einem anderen Thema schon sagte:
                      Man muss nicht zu allem was schreiben.....

                      Kommentar


                        [QUOTE=Tackleberry;711146]Laut Explo-Zeichnung hat Mani alles richtig gemacht.

                        Der einzige! unterschied zwischen beiden Modellen ist das Kabel.
                        In GB-Version wird die "2 609 001 938 - Netzanschlussleitung GB 2,65m 2 x 1,0mm H05 VV-F" verwendet, hier hingegen die "2 609 001 429 - Netzanschlussleitung EU 2,7m 2 x 0,75mm .....
                        ++++
                        da überall Kosten gespart werden ( müssen ) ... ist der einzige Unterschied nicht bloß das Kabel, bei dem UK-Stecker gehört eigentlich ein VDE Adapter drauf... weil dann die Sicherung im UK-Stecker noch aktiv ist, wenn im Stecker eine Sicherung drinnen ist, wird am Motor mit Thermopillen gespart...! also, schau doch einfach mal unter die rote Abdeckung, ist da ne Sicherung drinnen... fehlt so was am Motor !
                        Müsste mich schon sehr irren ( irren ist ja menschlich ) wenn das anders wäre, weil
                        wir die dicken UK-Stecker schon zu "zig-tausenden" verbaut haben !
                        Gruss.....

                        Kommentar


                          @Hazett
                          Es gibt zwei Unterschiede bei den Ersatzteile:
                          1. Das Kabel wie schon oben von Tackelbarry beschrieben
                          2. Typenschild EU=2 609 000 778 und GB=2 609 000 779


                          Die restlichen Teile haben alle die gleiche Sachnummer also alles gleich bei beiden Versionen, die Sicherung ist eben eine Vorschrift die es in GB gibt und bei uns in der EU halt nicht.

                          Kommentar


                            Die Sicherung in diesem englischen oder UK Stecker brauchen wir in Deutschland nicht.
                            In UK werden Ringleitungen gezogen für Steckdosen (bzw nur noch Altinstallation) und diese höher abgesichert. Deswegen ist in den UK Steckern diese Sicherung üblich.
                            Hier nochmal beschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Stecker_BS_1363.

                            Kommentar


                              Zitat von Tackleberry
                              Laut Explo-Zeichnung hat Mani alles richtig gemacht.....

                              @Hazett
                              Wie ich auch in einem anderen Thema schon sagte:
                              Man muss nicht zu allem was schreiben.....
                              Sehe ich auch so... manchmal ist es so: Weniger ist mehr
                              manchmal wie auch in diesem Falle wesentlich mehr....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X