Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir suchen Produkttester für die neue Mini-Handkreissäge PKS 16 Multi!

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Hermen
    .............
    So wie ich das auf den Bildern sehe ist die schmale Seite genau auf der Seite wo der Anschluß für den Staubsauger ist.
    Wie soll das funktionieren?
    Dazu kommt noch das nirgends steht wie nah an der Wand geschnitten werden kann, finde das schon ein wichtiges Detail wenn man so eine Maschine kaufen möchte.
    Das mit dem Anschluß von der Absaugung ist mir bis grade garnicht aufgefallen, das ist wirklich nicht gut. Da wäre der Anschluß hinten wohl besser gewesen, seitlich stört es ja eher.

    Kommentar


    • Hallo,
      ein interessantes Gerät, ich bin mal gespannt, was den anderen Testern dazu so einfällt.

      Kommentar


      • Zitat von Hermen
        So wie ich das auf den Bildern sehe ist die schmale Seite genau auf der Seite wo der Anschluß für den Staubsauger ist.
        Wie soll das funktionieren?
        Wann wirst Du endlich verstehen, dass es ja gerade Sinn und Zweck der Tests ist, dass solche Kleinigkeiten entdeckt und beseitigt werden?
        SCNR
        ;-)

        Kommentar


        • Also bei 16 mm Schnitttiefe koennte ich gerade Rigips schneiden, den ich am Dachbden benoetige, aber mein Holz ist mindestens 18mm stark, wenn nicht noch staerker,...
          Sollte mir noch etwas einfallen, bewerbe ich mich, schaut derzeit eher nach keiner Teilnahme meinerseits aus

          Kommentar


          • Für meine Zwecke gut geeignet

            Kommentar


            • Entschuldigung Doppelpost

              Kommentar


              • Bei meinem Dachbodenprojekt müsste ich 15mm OSB Platten Randnah schneiden,für den Fussboden.Da der als Heuboden Gebaut wurde möcht ich den jetzt nach 110 Jahren endlich Eben Haben.
                Würde die Säge das Schaffen ?sind Immerhin so 500 Qm auf 3 Ebenen.Mit Stützbalken und jede menge Ecken und Winkel.

                Kommentar


                • Zitat von Heinz vom Haff
                  Wann wirst Du endlich verstehen, dass es ja gerade Sinn und Zweck der Tests ist, dass solche Kleinigkeiten entdeckt und beseitigt werden?
                  SCNR
                  ;-)
                  Hab ich was verpasst.....oder warum gerade ICH???

                  Für so eine optische Auffälligkeit hab ich jetzt mal keinen Test benötigt (bin aber drauf gespannt und lass mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen).

                  Aufgefallen ist mir diese konstruktive "Unpässlichkeit" übrigens bereits vor fast zwei Wochen, aber in einem ganz anderen Zusammenhang.

                  Klick

                  Kommentar


                  • Zitat von HOPPEL321
                    Bei meinem Dachbodenprojekt müsste ich 15mm OSB Platten Randnah schneiden,für den Fussboden.Da der als Heuboden Gebaut wurde möcht ich den jetzt nach 110 Jahren endlich Eben Haben.
                    Würde die Säge das Schaffen ?sind Immerhin so 500 Qm auf 3 Ebenen.Mit Stützbalken und jede menge Ecken und Winkel.
                    Das wäre doch ein schöner Belastungstest für die Säge.

                    Mir ist sie aber mit 16 mm Schnittiefe zu klein. Kein Bedarf.

                    Kommentar


                      Zitat von HOPPEL321
                      Bei meinem Dachbodenprojekt müsste ich 15mm OSB Platten Randnah schneiden,für den Fussboden.Da der als Heuboden Gebaut wurde möcht ich den jetzt nach 110 Jahren endlich Eben Haben.
                      Würde die Säge das Schaffen ?sind Immerhin so 500 Qm auf 3 Ebenen.Mit Stützbalken und jede menge Ecken und Winkel.

                      Mal ganz fernab vom Test.

                      Ich finde 15mm als Bodenbelag ganz schon wenig, das wird federn wie nichts gutes.

                      An deiner Stelle würde ich mir eine vernünftige Akku HKS kaufen. Wenn du 18V Bosch Akkus hast vielleicht sogar die neue. Damit hast du volle Bewegungsfreiheit und kannst auch Latten zum Aushöhen problemlos sägen.
                      Und das wichtigste; das Kabel legen entfällt fast vollständig.


                      Und nun zum Test.
                      16mm sind auch mir eindeutig zu wenig.
                      Wenn ich mal dünnes Holz habe dann erst ab 18mm.

                      Bosch sollte eine Schnitttiefenvergrößerung in anbetracht ziehen, so wären die typischen Leimholz-Maße im Arbeitsbereich.

                      Ist dieses verschiebare Kunststoffteil an der Spitze der Tiefenanschlag?

                      Kommentar


                      • Zitat von Tackleberry
                        ......

                        Ist dieses verschiebare Kunststoffteil an der Spitze der Tiefenanschlag?
                        Ne, das ist der Rissanzeiger (Cut-Controll), wie bei den Stichsägen

                        Auszug aus dem Pressetext
                        "Für eine einfache Schnittlinienführung und hohe Präzision beim Sägen und Trennen sorgt „Cut Control“: eine transparente, nach vorne ausklappbare Verlängerung mit Schnittlinien-Markierung."

                        Kommentar


                        • Die OSB Platten werden auf die Vorhandenen Fussbodenbretter oder auf Lehmdecken gelegt,es wird kein Wohnbereich sondern Trocken und Abstellboden.Da liegen jetzt alte Türblätter(Teilweise noch mit Griff) oder Spanplatten(Da wo mal ein Brett weggebrochen Ist)
                          Selbst eine Lattung als Unterbau ist nicht nötig.Und wenns Federt dann ist das eben so.
                          In einem Teil des Hauses hab ich Kinderzimmer gebaut,da ist Lattung,Dämmung und 28mmRauhspund drauf,darauf Laminat.

                          Kommentar


                            Zitat von Hermen
                            Ne, das ist der Rissanzeiger (Cut-Controll), wie bei den Stichsägen

                            Auszug aus dem Pressetext
                            "Für eine einfache Schnittlinienführung und hohe Präzision beim Sägen und Trennen sorgt „Cut Control“: eine transparente, nach vorne ausklappbare Verlängerung mit Schnittlinien-Markierung."

                            Das weiß ich auch. Danke

                            Ich meine den mit dem Drehgriff.

                            Kommentar


                            • Der Drehgriff ist die Schnittiefenverstellung.

                              Kommentar


                              • Super Teil, sehr handlich.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X