Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sägevorlage für Fretwork erstellen

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sägevorlage für Fretwork erstellen

    würde gerne mit einem Bildbearbeitungsprogram eine Sägevorlage für Fretworkarbeiten erstellen habe aber leider keine Ahnung wie das geht. Villeicht kann mir jemand helfen.
    Danke

    Hallo @moosi, da bin ich auch gerade bei diversen Softwares am probieren!
    Ich habs auch schon mit mehreren probiert, hab mal gegoogelt und mit dem euen Corel Draw unter anderem, bekommt man das glaub ich am besten hin!

    Ist halt Software die Geld kostet! Free Ware Programme gibts da leider nur sehr wenig um solche Voragen zu erstellen.

    Mit Corel Draw siehe Video hier

    Ich denke es geht dir explizit um Fotos oder?

    Kommentar


      Ich hab das ja schon mal in einem Projekt als Kommentar gepostet, nämlich dass mal einer ne Art Workshop macht, wie man denn nun genau ein Photo in so eine Sägevorlage verwandelt.

      Ich stell mich da gerne zur Verfügung:





      Ich hab zwar jahrelange Erfahrung mit CorelDraw und CorelPhotopaint (bis Version 12) da ich aber sowas auch noch nie gebraucht hab, stell ich mich da ziemlich doof an und komm zu keinem vernünftigen Ergebnis

      Anscheinend geht das ja ganz gut mit dem kostenlosen Paint.net (z.B. bei Chip.de downloadbar)

      Kommentar


        Mit paint.net geht das ganz ordentlich...

        Hier mal auf die Schnelle dein Bild. Ist aber wirklich ganz schnell erstellt worden. Für eine richtige Vorlage müsste man sich mehr Zeit nehmen



        Kommentar


          Zitat von gschafft
          Mit paint.net geht das ganz ordentlich...
          ... das isses ja ... wie?

          So ne Schritt für Schritt Erklärung wäre toll, dass ist das was moosi meint

          Kommentar


            Zitat von bonsaijogi
            ... das isses ja ... wie?

            So ne Schritt für Schritt Erklärung wäre toll, dass ist das was moosi meint
            Ups... ach so... hmmm... das wird nicht einfach werden... mal schaun, wenn ich Zeit habe werde ich es mal Schritt für Schritt darstellen

            Kommentar


              Zitat von gschafft
              Ups... ach so... hmmm... das wird nicht einfach werden... mal schaun, wenn ich Zeit habe werde ich es mal Schritt für Schritt darstellen
              Das wäre echt super von dir gschafft! Ich leide nämlich unter den selben Problemen wie die anderen! *Kopf kratz Kopf kratz*

              Kommentar


                Zitat von bonsaijogi
                Ich hab das ja schon mal in einem Projekt als Kommentar gepostet, nämlich dass mal einer ne Art Workshop macht, wie man denn nun genau ein Photo in so eine Sägevorlage verwandelt.

                Ich stell mich da gerne zur Verfügung:





                Ich hab zwar jahrelange Erfahrung mit CorelDraw und CorelPhotopaint (bis Version 12) da ich aber sowas auch noch nie gebraucht hab, stell ich mich da ziemlich doof an und komm zu keinem vernünftigen Ergebnis

                Anscheinend geht das ja ganz gut mit dem kostenlosen Paint.net (z.B. bei Chip.de downloadbar)

                Wie wärs denn mit dem Bild hier? Bild 2 ist glaub ich besser oder?

                Kommentar


                  Zitat von woodworker83
                  Wie wärs denn mit dem Bild hier? Bild 2 ist glaub ich besser oder?
                  Beide Bilder wären nicht geeignet, leider...

                  Du musst unbedingt darauf auchten, dass mit dem Aussägen von schwarzen Linien, Bereichen bzw. Feldern dadurch keine weißen Felder herausfallen. In deiner Vorlage wäre dies z. Bsp. bei den Augen der Fall, es sei denn, du würdest die weißen Felder später wieder auf eine Unterlage kleben...

                  Aber es geht hier nicht so sehr um ein Bild, sondern eher darum, wie man eine Vorlage Schritt für Schritt erstellt

                  Kommentar


                    ohhh daran wäre ich auch brennend interessiert, habe noch nie mit irgendwelchen Bildbearbeitungsprogrammen gearbeitet, kann gerade mal meine bilder zuschneiden. Bräuchte also eine Erklärung für Dummies

                    Kommentar


                      Das ist sehr interessant ...
                      Also die Bilder müssen auf jeden Fall in schwarzweiß umgewandelt werden , soviel habe ich auch schon begriffen ..
                      Werden dann die Schwarzen oder Weißen Stellen ausgesägt ?

                      Kommentar


                        Zitat von gschafft
                        Beide Bilder wären nicht geeignet, leider...

                        Du musst unbedingt darauf auchten, dass mit dem Aussägen von schwarzen Linien, Bereichen bzw. Feldern dadurch keine weißen Felder herausfallen. In deiner Vorlage wäre dies z. Bsp. bei den Augen der Fall, es sei denn, du würdest die weißen Felder später wieder auf eine Unterlage kleben...

                        Aber es geht hier nicht so sehr um ein Bild, sondern eher darum, wie man eine Vorlage Schritt für Schritt erstellt
                        Bei Bildern wie z.B. Profilbild von bonsaijogi ist es nicht grad so leicht!
                        Bei nem richtigen Foto geht das schon besser.

                        Kommentar


                          Zitat von woodworker83
                          Bei Bildern wie z.B. Profilbild von bonsaijogi ist es nicht grad so leicht!
                          Bei nem richtigen Foto geht das schon besser.
                          ... aha ... jetzt kommen wir der Sache langsam näher
                          So erfährt der geneigte Laie welche Fotos denn überhaupt geeignet sind.

                          Was ist also an meinem Porträt falsch? Was wäre besser oder nötig?

                          (An Schönheit und Anmut kann es nicht liegen, das Bild zeigt schliesslich einen Prachtkerl )

                          Kommentar


                            Zitat von bonsaijogi
                            ... aha ... jetzt kommen wir der Sache langsam näher
                            So erfährt der geneigte Laie welche Fotos denn überhaupt geeignet sind.

                            Was ist also an meinem Porträt falsch? Was wäre besser oder nötig?

                            (An Schönheit und Anmut kann es nicht liegen, das Bild zeigt schliesslich einen Prachtkerl )
                            Wo denn Jogi? Hinter dir?

                            Kommentar


                              Zitat von abe12345
                              Wo denn Jogi? Hinter dir?
                              ... und das frägt mich ein Kerl mit Kapuze, tztztz

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X