Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Säbelsäge oder Fuchsschwanz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Säbelsäge oder Fuchsschwanz

    Hallo zusammen,

    seit dem neuesten Produkttest, der Säbelsäge taucht bei mir immer wieder eine Frage auf.... Worin liegt der genaue Unterschied zwischen einer elektrichen Säbelsäge und einem elektrichen Fuchsschwanz? Die Geräte sind in der Form unterschiedlich aufgebaut, aber das macht bei mir aktuell keinen Nennenswerten unterschied. Ich hatte am Bau eine alte Säbelsäge (glaub ich zumindest ;-) ) von Bosch um meine Holzständerwände zuzusägen. Die hat mir mein Schwiegervater geliehen und wollte sie wieder zurück :-( ) Kurz vorher hatte ich von meinem Chef einen elektrischen Fuchsschwanz (auch von Bosch, hieß irgendwie Alligatorsäge oder so...) Hat leider keine so tollen Dienste geleistet, da er stumpf war (ok er hatte vorher Yton geschnitten)
    Aber trotzdem ist mir der Unterschied nicht klar...liegt es allein an der unterschiedlichen Sägeblattform? Dafür braucht man doch keine 2 Geräte.....

    Vielen Dank für euere Unterstützung

  • Ich kenne den Unterschied auch nur in der Sägeblattform. Interessante Frage, bin gespannt was dabei raus kommt.

    Kommentar


    • Würde sagen - der Hauptunterschied ist die Bauform - und was man mit einerm Fuchsschwanz normal nicht macht - ist dass man andere Einsätze wie Feilen Raspeln oder Bürsten reinmacht, was bei der Säbelsäge geht - zumindest meines wissens nach

      Kommentar


      • Zitat von Funny08
        dass man andere Einsätze wie Feilen Raspeln oder Bürsten reinmacht, was bei der Säbelsäge geht - zumindest meines wissens nach
        Wusste ich auch nicht, ist aber schon mal ein Riesenargument für eine Säbelsäge. Ich has.se immer die ewiger feilerei wenn ich etwas aus Metall mache.

        Kommentar


        • Für die Säbelsäge gibt es Feil-/Raspeleinsätze?
          Wußte ich nicht. Aber ich habe es noch nicht als Zubehör gefunden.

          Kommentar


          • Zitat von Tpercon
            Für die Säbelsäge gibt es Feil-/Raspeleinsätze?
            Wußte ich nicht. Aber ich habe es noch nicht als Zubehör gefunden.
            Ist schon komisch, im Lexikon stehen Feil- und Raspeleinsätze dabei, aber bei der PSA 900 E, die zum Test ansteht sind beim Zubehör keine aufgeführt.

            Kommentar


            • http://tinyurl.com/6axla8n

              Such zB mal nach BOSCH UNIONFIBERB. T322 UB

              Ist auch ganz schön für den Popo da passendes zubehör zu finden merk ich grad - bei Ebay wird ne Menge verhökert.

              Kommentar


              • Genau, ich habe keine gefunden. Vielleicht kann hier Markus_H mal auflösen.

                Kommentar


                • Zitat von Funny08
                  http://tinyurl.com/6axla8n

                  Such zB mal nach BOSCH UNIONFIBERB. T322 UB

                  Ist auch ganz schön für den Popo da passendes zubehör zu finden merk ich grad - bei Ebay wird ne Menge verhökert.
                  Super, aber da muss man auch erst mal drauf kommen, danke dir.
                  Die Aufnahme der Geräte wird hoffentlich passen - weil bei der Produktbeschreibung der PSA dabei steht "Bosch - SDS" -
                  HIIIIILLFFEEEEE, Team - passt oder passt nicht ?? ;-)

                  Kommentar


                  • Vor allem sind die Blätter so steif, das man da genügend Druck aufs Werkstück aufbringen kann? Die Schleifblätter würde ich gerne mal testen.

                    Kommentar


                    • Hör mir auf - nu hab ich das ganze noch mit der gleichen Bezeichnung aber dem anderen Verschusssystem gefunden : http://tinyurl.com/9hk3bs

                      D
                      a können glaub ich nur die Profis für Aufklärung sorgen

                      Kommentar


                      • hm...das ist ja alles interessant, wenn ich das richtig deute ist die Säbelsäge besser, da sie das gleiche kann wie der Fuchsschwanz und noch mehr...warum gibts dann den Fuchsschwanz???

                        Kommentar


                        • Meine bisherigen Erfahrungen waren, dass man mit dem Fuchsschwanz etwas besser gerade sägen kann, da das Blatt höher und steifer ist. So kann man präziser arbeiten. Das Blatt der Säbelsäge (vielleicht auch nur meiner billigen) verläuft schon mal.

                          Kommentar


                          • Zitat von Thorsten2501
                            ..warum gibts dann den Fuchsschwanz???
                            1. wie sollen sich Füchse sonst vermehren oder
                            2. für die Mantafahrer

                            *schämundweg*

                            Kommentar


                            • Hallo,

                              die Feuerwehren und das THW verwenden die Säbelsägen von Bosch-Blau. Auch entsprechende Akku-Versionen sind hier verfügbar. Die PSA 900 ist dem Heimwerker vorbehalten.

                              Markus_H

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X