Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dremel Akkuwerkzeug 8220

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dremel Akkuwerkzeug 8220

    Seit kurzem habe ich die Akkuversion des Dremel Multifunktionswerkzeuges. Mit dabei ein kleiner Fräskorb, den ich an den Dremel bauen (schrauben) kann. Fräsen kann man damit schon, aber so richtig toll ist das noch nicht, insbesondere die Tiefeneinstellung ist nur sehr grob möglich. Hat jemand den "richtigen" Dremel Fräsvorsatz (Teilenummer 335 müsste das sein) und bereits Erfahrungen damit gemacht???

    Thx aus Hamburg, Norbert

  • Ich hatte vor ein paar Jahren eine ähnliche Überlegung, da ich für ein Modellbauprojekt für meinen Bosch GRO einen Fräsvorsatz gesucht habe. Der GRO ist der Akkudremel aus der blauen 10,8/12V Reihe.
    Da das Gewinde des Dremel und des GRO für die Vorsatzteile identisch ist, habe ich mir im Baumarkt den Dremelvorsatz angesehen. Das Teil ist komplett aus Plastik, nur die beiden Führungen sind aus Metall. Die fast 30€ absolut nicht wert.
    Ich habe mir dann den Oberfräsvorsatz von Proxxon geholt und einen Proxxon-Dremel Adapter. Im Prinzip eine 20mm Passhülse für die Proxxon-Seite mit einem M19x2 Gewinde auf der Innenseite für die Dremelschleifer.
    Funktioniert perfekt und der Oberfräsvorsatz von Proxxon ist aus Metall (Aludruckguss) und ist deutlich wertiger als das Dremel-Plastikteil.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: image.jpg
Ansichten: 73
Größe: 289,2 KB
ID: 3853458

    Kommentar

    Lädt...
    X