Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Starlock Multifunktionswerkzeug, grün oder blau?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
    Danke, doch da bin ich die letzten Tage doch etwas nachdenklich geworden.

    Denn dachte nur die Qualität der Aufsätze ist unterschiedlich, doch was fordert nun ein Starlock-Max Zubehör (z.B. ein Holz-Sägeblatt) mehr an einer Maschine als ein Starlock oder Starlock-Plus Zubehör?
    Die Arbeitsdauer kann es ja nicht sein, denn mit allen drei Aufsätzen und Maschinen könnte ich stundenlang arbeiten usw. ....
    Beim Max sind die Klingen i.d.R. größer und dadurch wird mehr Kraft benötigt und der Arbeitsfortschritt ist größer.

    Kommentar


    • Und/oder breiter wie bei den Fugenwerkzeugen. Mehr Auflage-/Raspelfläche = mehr Kraftaufwand = Schnellerer Fortschritt. Was aber nicht bedeuten muss, dass der Akku schneller leer wäre. Perfektere Abstimmung Akku und Maschine.

      Aber wir sind nun wieder bei Makita-Akku an Bosch-Maschine. Kauf Dir einfach mal Bosch-Akkus und das Problem ist gelöst. Bosch ist einfach besser

      Kommentar


      • Zitat von Zotteltier Beitrag anzeigen
        Hintergrund: Neben meiner GKS 12V wär noch eine halbe L-Boxx frei. Sowas würd da eigentlich gut dazu passen.
        Unter Verwendung der Einlagen: Da passt dann aber nur das GOP 12V-28 hin und auch nur wenn der Parallelanschlag der GKS rausfliegt. Der GOP 18V-28 liegt quer in der L-Boxx (bei mir zusammen mit nem GGS 18V-LI).

        Kommentar


        • Zitat von Rainerle Beitrag anzeigen
          Aber wir sind nun wieder bei Makita-Akku an Bosch-Maschine. Kauf Dir einfach mal Bosch-Akkus und das Problem ist gelöst. Bosch ist einfach besser
          Was hat das nun mit der Anfrage zu tun?

          Doch genau das ist meist ein Problem, dass viele doch zu sehr Markengesteuert sind ... ich hingegen schaue eher auf Nutzen und wie man die Akkupacks in einem Akkusystem optimal ausnutzen kann.

          Kommentar


          • Ok danke, also wirkliche Vorteile sehe ich dann bei einer Starlock-plus oder gar Starlock-Max Maschine nicht ... eine Starlock Maschine würde mir dann eigentlich auch genügen.

            Kommentar


            • Hallo,

              ich habe den AdvancedMulti 18, und bin sehr zufrieden damit. Egal ob Fliesenfugen entfernen (mit Handgriff zur besseren Führung), Kleinigkeit schleifen (besonders in den Ecken), Rohre bündig absägen, Ausschnitte in Holz und Metall machen und überstehende Nägel/Spax und Schrauben abtrennen. Nur mit dem Schaber bin ich nicht glücklich geworden, da dieser den Fliesenkleber von einer Fliese 30x30 nicht mal halber entfernen konnte.

              Zu den Unterschieden zwischen Starlock, Starlock Plus und Starlock Max liegt im 10tel Bereich des Innendurchmessers der Werkzeuge, deswegen gehen diese bei Starlock zu Starlock Plus und Max nicht spannen. Ich hoffe mal nicht, das diese jemand erweitert mit einen Korund Schleifer, damit diese auf Starlock passen. Lieber gleich die richtigen kaufen!

              Mit den GOP habe ich auch schon mal auf der Messe gespielt (Demo Brett mit Nägel, Rohre usw. absägen), da gefällt mir der AdvancedMulti 18 mit dem Handgriff besser. Dieser mag Leistungsstärker zu sein, aber als "Heimwerker" kommt es ja nicht auf eine halbe Sekunde an, oder?

              Kommentar


              • Danke für das Feedback.

                Und ja, mir ist ein stressfreies werkeln lieber, vor allem als Heimwerker. Daher möchte ich auch das wechselfreundliche Starlock zu meinen Makita Akkus und denke auch mal, das es eher die Grüne Bosch werden wird.
                Werde mal die Preise sortieren, doch wie ich zuvor schon sah, ist der im Set am günstigsten, hmmm ...

                Kommentar


                • Zitat von MrDitschy Beitrag anzeigen
                  Danke für das Feedback.

                  Und ja, mir ist ein stressfreies werkeln lieber, vor allem als Heimwerker. Daher möchte ich auch das wechselfreundliche Starlock zu meinen Makita Akkus und denke auch mal, das es eher die Grüne Bosch werden wird.
                  Werde mal die Preise sortieren, doch wie ich zuvor schon sah, ist der im Set am günstigsten, hmmm ...
                  Da hilft dann nur, den Akku mit dem Ladegerät in der Bucht oder Netz verkaufen, dann hast du wieder was gespart.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X