Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Multitool Bosch grün, blau oder Fein

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches Multitool Bosch grün, blau oder Fein

    Hi,
    ich bin am überlegen welches Multitool ich mir kaufen soll, zur Wahl stehen :
    Bosch PMF 350CES welches ich im Sondertest testen dürfte
    Bosch GOP 40-30 Pro
    Fein Multimaster 350 QSL
    der PMF ist der günstigste im Trio, könnte mich aber nicht voll überzeugen, den Fein hatte ich in der sl Variante von Freunden geliehen nachdem der Sondertest rum war. Er hat mich mehr überzeugt als der PMF, den GOP hatte ich noch nicht in der Hand. Der Fein ist und bleibt irgendwie der Klassenprimus.
    Der GOP und der Fein liegen preislich gleich auf.

    Hat jemand den GOP und kann berichten?

    Grüße Dirk

  • Mit Klassenprimus hast du wohl Recht, wobei du die PMF 350CES nicht mit den beiden Profimaschinen vergleichen darfst.
    Ich hab mit der Vorgängermaschine von Fein gearbeitet. Mir war die eindeutig zu schwer gewesen. Jetzt haben die mächtig abgespeckt und sind mit 1,5 bzw. 1,4 kg deutlich leichter geworden.
    Der Preisunterschied ist nach meiner Suche (ok, hab nur kurz geschaut) noch immer fast 50 Euro, wobei ich nicht verglichen habe was an jeweiligem Zubehör dabei ist.
    Mein Rat: Fachberatung im Geschäft einholen und vor allem die Maschine in die Hand nehmen.
    Zwei hast du bereits getestet, bei der dritten wirst du auf deinen Bauch hören müssen.
    Da gilt es abzuwägen. Die grüne ware bei fast gleichem Preis zur blauen bei mir aus dem Rennen.

    Kommentar


    • Ich kann leider nur etwas zum Fein Multitool sagen. Ich bin sehr zufrieden damit.

      Kommentar


      • Ich hab den GOP in der 10.8er Akkuversion und bin begeistert. Allerdings habe ich nicht wirklich zu einem von dir genannten Geräten sondern nur zum 18v Makita Akku einen Vergleich. Der ist zwar kraftvoller aber aufgrund des großen schweren Akkus relativ unhandlich.

        Kommentar


        • Hallo Dirk81,

          es wäre hilfreich zu erfahren was du mit dem Gerät vor hast. Wenn du dein Lebensunterhalt damit bestreitest dann kommt eigentlich nur ein Profigerät in Frage. Wenn es aber um Heimwerken geht würde ich nicht mehr Geld investieren als nötig.

          Kommentar


          • Ich würde mal sagen, dass das eine gute Frage ist, die ich Dir zwar nicht beantworten kann; aber ich kann dir meine Erfahrungen schildern: hatte einen PMF 190 mal in der Hand, dort blieb er nicht lange; dann ein Akkuteil, auch dies fand den Weg auf das Abstellgleis; dann habe ich mir einen Multimaster 250 gekauft, der ist zwar schwerer als der PMF jedoch habe ich diese Maschine noch immer, und arbeite gern damit. Aus heutiger Sicht würde ich mir persönlich den Multimaster 350 kaufen, da hier ein großer Schritt Richtung Vibrationsminimierung getan wurde; den blauen Bosch konnte ich leider noch nicht testen

            Kommentar


            • Ich werfe mal ein ganz anderes Gerät in den Raum, mit dem ich so meine Erfahrungen gemacht habe. Ist allerdings eher aus der Hobby- und Modellbauklasse, und weniger zum großen Heimwerken. Ich habe einen Proxxon OZI/E, den ich zum Schleifen und Sägen benutze. Vorteile sind das geringe Gewicht, die Lautstärke und die Handlichkeit. Nachteile sind die eher geringe Leistung und die Vibrationen spürt man je nach Anwendungsdauer noch gut einige Zeit nach.

              Zuletzt habe ich den OZI/E verwendet, um alte Farbe von Zimmertür-Zargen zu schleifen, und um einen sauberen Ausschnitt in eine Möbelrückwand zu machen.

              Ich habe auch mal einen Fein Multimaster verwendet - welches Modell es genau gewesen ist, weiß ich nicht mehr. Schweres und lautes Gerät, und auch die Vibrationen waren nicht von schlechten Eltern. Aber er hat das gemacht was er sollte.

              Freundliche Grüße, Rumpott.

              Kommentar


                Die alten Fein sind nicht mit den neuen zu vergleichen. Ich hatte leihweise einen Fein MultiTalent und der war in Bezug auf Vibration wesentlich niedriger als das was ich von den Alten kannte. Etwas laut sind die eigentlich alle aufgrund der hoben Vibrationsgeschwindigkeit.
                Habe mir trotzdem ein anderes Fabrikat gekauft weil er mir zu teuer war für die Nutzung die er bei mir hat.

                Kommentar


                • Ich habe den GOP 18 V-28 mit einer Aktion zu einem sehr günstigen Preis bekommen. Er war damals noch günstiger als der PMF!

                  Prinzipiell bin ich mit ihm sehr zufrieden, aber er ist schon schwer. Ein Vorteil ist der Akku-Betrieb.

                  Aber hätte ich ihn damals nicht zu einem Schnäppchenpreis erhalten, wäre meine Entscheidung ganz klar der PMF gewesen. Für meine Anwendungen und die Anzahl wann ich ihn mal benutze ist der Preis vom PMF natürlich ausschlaggebend. Und da ist der PMF nunmal die beste Wahl. Zudem ist jetzt auch die Aufnahme der Blätter bei ihm innovativ geworden...

                  Kommentar


                  • Ich habe mich für die FMM 350 QSL mit der Top Ausstattung entschieden. Durch eine 19% Rabattaktion einer Baumarktkette war der Preis dann in einer Region, der - unter Berücksichtigung des umfangreichen Zubehörs - schon in der Nähe der PMF 350 CES lag.
                    Und ich muß sagen, diese Maschine ist super. Liegt gut in der Hand und der Werkzeugwechsel ist sehr einfach. Die Vibrationen sind deutlich weniger, als ich befürchtet habe und man kann längere Zeit ohne Beschwerden damit arbeiten.

                    Kommentar


                    • Die Rabattaktion der Baumarktkette habe ich auch genutzt und den Fein gekauft.

                      Seitdem ist er eine meiner Lieblingsmaschinen, beim Schleifen und auch beim Sägen an verzwickten Stellen.

                      Kommentar


                      • Hi,

                        so nachdem es am Wochenende beim großen A die Top Version mit viel Zubehör für 220€ gab, hab ich mir den Fein Multimaster zugelegt.
                        Die Erfahrungen beim Test haben gegen den PMF gesprochen, wie schon gesagt nur den blauen hatte ich noch nicht in der Hand. nachdem die Schleifpapiere und der Fuß der selbe sein dürften, ist der auch raus. Also zum Primus

                        Aber den Fein hatte ich in mehreren Versionen schon in der Hand und war immer zufrieden. er wird hauptsächlich zum schleifen und schneiden (von meiner Frau) für Vogelhäuser oder so zum Einsatz kommen.

                        Kommentar


                        • Gute Wahl.

                          Auf die Vogelhäuser freue ich mich.

                          Kommentar


                          • Zitat von Dirk81
                            Hi,

                            so nachdem es am Wochenende beim großen A die Top Version mit viel Zubehör für 220€ gab, hab ich mir den Fein Multimaster zugelegt.


                            Hab ich was versäumt? Du holst dir am Wochenende das Teil, eröffnest am Montag den Thread um am Mittwoch zu schreiben : April April .... ich hab schon


                            Wer ist das große A und was hat das Teil mit welchem Zubehör gekostet? Lass uns doch nicht **** sterben

                            Kommentar


                            • nein, ich hab am We den newsletter bekommen und gestern Abend erst gesehen, da war der Preis noch gültig, heute ist er wieder bei 255. und gestern Abend hab ich zugeschlagen.


                              A m a z ... (weiß nicht ob der Name erlaubt ist) in der Top Variante

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X