Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir suchen Produkttester für den Kreuzlinien-Laser AdvancedLevel 360 von Bosch

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wir suchen Produkttester für den Kreuzlinien-Laser AdvancedLevel 360 von Bosch

    Liebe Community,

    wir haben einen neuen Produkttest für euch!

    Wir suchen 10 Produkttester, die unseren Kreuzlinien-Laser AdvancedLevel 360 testen.


    Wenn ihr diesen testen möchtet, dann bewerbt euch bis zum 08. August 2021 hier:

    Teste den Kreuzlinien-Laser AdvancedLevel 360 von Bosch


    Alle wichtigen Informationen zu dem Testgerät und dem Produkttest erhaltet ihr ebenfalls in diesem Testblog.

    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Euer 1-2-do.com Team


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Teaserbild.jpg Ansichten: 197 Größe: 258,6 KB ID: 3923663


    Die Produkttester sind:
    • ElseKling
    • Munze1
    • Hoizbastla
    • Rainerle
    • Chrishag
    • MaNi1284312
    • anmaro69
    • AndiNeu
    • Rasputino
    • SvenSchubert
    Zuletzt geändert von –; 17.08.2021, 14:33.

    Dann schreibe ich mal als erster. Ich habe schon einen Kreuzlinienlaser. Den hab ich mal hier gewonnen und seitdem exakt einmal benutzt. Und das auch nur, um ihn auszuprobieren, nötig war er für die Aufgabe nicht zwingend. Ich habe damit die Wandboards im Schlafzimmer ausgerichtet.
    Bei meinem sind die Strahlen noch rot und der Farbunterschied rechtfertigt nun wirklich keine Bewerbung.

    Sobald ihr einen Laser rausbringt, den man zwischen Betäuben und Verdampfen umschalten kann, bin ich wieder mit dabei...

    Kommentar


      Hm, ich hab schon einen Aldi-Laser, der die letzten jahre (Hausrenovierung) öfter mal dran kam, jetzt aber nicht mehr oft gebraucht wird. Bin dieses ,al raus

      Kommentar


        Kurze Frage... Die Bezeichnung führt zur Verwirrung, denn mit 360 meint man I. d. R einen Rundumlaser, es steht aber 120 Grad drin... Na was ist es nun? Ein Rundumlaser oder nur ein Kreuzlinienlaser?
        Bei einem Rundumlaser wäre ich nicht abgeneigt, bei einem Linienlaser bin ich raus, da ich den PLL2 habe...

        Edit: das Ding kann beides...
        Wenn man gleich das Produktvideo verlinkt hätte... Hätte ich mir die Frage sparen können
        Zuletzt geändert von –; 23.07.2021, 15:06.

        Kommentar


          interessanter Test. Schade, dass ich in absehbarer Zeit da keine sinnvolle Anwendung für das Gerät habe.

          Kommentar


            Den hab ich schon und der ist für meine Anwendungen bisher ideal! Vor allem draußen sieht man den grünen Laser sehr sehr schön! Kann den nur empfehlen.
            viel Spaß beim bewerben!!

            Kommentar


              Ich durfte vor einiger Zeit den Quigo testen. An sich ist der recht selten im Einsatz, deshalb brauche ich auch keinen zweiten Laser, auch wenn der sicher in einer anderen Liga spielt.

              Kommentar


                Den hätte ich sehr gut testen können, als ich meine Werkstatt komplett gebaut habe. Jetzt ist kein Verwendungszweck in Aussicht.

                Kommentar


                  Habe da auch keine wirklich sinnvolle Anwendung für.
                  Interessieren tät mich so ein Teil ja. Aber soll ich mir irgendwas aus den Fingern saugen? Nein, so isser nicht.

                  Viel Glück an die die sich bewerben.

                  Kommentar


                    Bin raus, da ich den PLL360 habe und zwei Laser brauch ich nicht.

                    Kommentar


                      Es gäbe zwar diverse Anwenungsgebiete beim Innenausbau unseres Vereinsheims, aber nach mehreren erfolglosen Bewerbungen habe ich keine Lust mehr blödsinnig viele Angaben bei der Bewerbung zu machen, um letztendlich wieder leer auszugehen.

                      Kommentar


                        Den Laser könnte ich wirklich gut gebrauchen. Ich habe im Keller diverse Wasser - und Elektroleitungen zu ersetzen, die Decken und Wände zu verkleiden und in der Garage eine waagerechte Decke einzubauen unter einem Flachdach mit Gefälle. In die Garage soll auch eine Druckluftringleitung mit verschiedenen Zapfstellen.
                        Außerdem habe ich 2 Töchter, deren Wohnungen zu machen und einzurichten sind...meine Bewerbung ist raus.

                        Kommentar


                          Bachmaus69
                          Ich würde es an deiner Stelle bei so vielen Anwendungsoptionen mal versuchen. Bei den Bewerbungsfragen fehlt diesmal z. B. die nervige ( und m. M. n. völlig sinnlose ) Frage danach, wieviele Maschinen von welcher Marke man hat. Ich fand den Fragenkatalog diesmal sinnvoll.

                          Kommentar


                            Unsere Hausrenovierung ist überwiegend abgeschlossen, daher fehlen mir sinnvolle Projekte.

                            Kommentar


                              Zitat von Bachmaus69 Beitrag anzeigen
                              Es gäbe zwar diverse Anwenungsgebiete beim Innenausbau unseres Vereinsheims, aber nach mehreren erfolglosen Bewerbungen habe ich keine Lust mehr blödsinnig viele Angaben bei der Bewerbung zu machen, um letztendlich wieder leer auszugehen.
                              Meine letzten "ich weiß nicht wieviele" Bewerbungen waren auch nicht erfolgreich...na und? Eine Bewerbung alleine garantiert noch keine Zusage. Und wer immmer das im jeweiligen Fall entscheidet, wird sich dabei etwas gedacht haben. Das die Fragen manchmal sinnfrei erscheinen, ok ... geschenkt. Aber, wer sich nicht bewirbt, wird definitv nicht ausgewählt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X