Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Weinachtsmann war doch gnädig

Einklappen
X
Einklappen
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glückwunsch zum Geschenk und den ersten Erfolgen.

    Zum Estrich: über wieviel Höhenunterschied und welchen Untergrund reden wir denn? In meiner Küche musste ich (noch dazu auf Bitumenestrich als Untergrund) ein Gefälle und Unebenheiten ausgleichen und hatte am Ende Schichtstärken von 3 - 35 mm.
    Oder meinst Du tatsächlich Estrich-Aufbau auf Rohboden?
    Zusätzliche Vergütung und Entspannung durch zusätzlichen eingerührten Sand waren die wichtigsten Ergänzungen.
    Aber die wichtigste Erfahrung war, dass die namhaften Hersteller super Hotlines haben, wo man als Privatperson anrufen, sein Vorhaben schildern, und sich kompetent beraten lassen kann. Mir wurden Produkte und Verarbeitungsweisen empfohlen, das ging über die Datenblätter und Anleitungen nochmal hinaus.
    Natürlich empfehlen die jeweils Produkte aus eigener Herstellung, aber sie sagen auch wenn sie nix haben und geben (bedingt) Tipps, wo man Erfolg haben könnte. Bedingt, weil mir mein erster Berater z.B. gesagt hat, er empfiehlt natürlich keinen Konkurrenten, aber einen anderen Hersteller aus dem gleichen Konzern.

    Kommentar


    • Das Grundproblem ist das an der Eingangstür bodengleich bedeutet das ich Diagonal dazu eine etwa 10 cm hohe Stufe am Sektionaltor habe.
      Dazu kommt noch das im Raum einzelne Bereiche hochstehen,was aus der früheren Nutzung als Kuhstall kommt.
      Der Boden ist jetzt mit Klinker ausgelegt,die Könnte ich endfernen,aber es sind ca,150 qm ,also eine Mordsarbeit.

      Kommentar

      Lädt...
      X