Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teilnehmer gesucht: Entwicklung eines neuen Linienlasers

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • So, PN geschickt.

    RiccD hast Du noch keinen Skype-Adapter für deinen 3D-Drucker? Und die Auflösung in den Halbleiterbereich (10my sollten reichen) gesteigert? Und natürlich Monosilizium-, Polysilicium-, Kupfer- und Alufaden?

    Und ansonsten: ich sitz in Nürnberg, ein Kollege in Paderborn und der Rest vom Team in München. Ich kann die Bedenken bezüglich Effektivität von Online-Meetings durchaus nachvollziehen.

    Kommentar


    • Fühle mich als Niedersachse voll benachteiligt.

      Ist das überhaupt zu verantworten? Immerhin haben wir ein Gleichstellungsgesetz


      Wer Ironie in dem Beitrag gefunden hat, möge diese gern behalten.

      Kommentar


      • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
        Also Dezember ist zwar immer ne hektische Zeit, und ich hatte ja auch dieses Jahr Besuch von den zwei netten Damen...
        ich muss mal schnell ne PN schicken
        Bei mir wares eine Dame und ein Herr. Bei mir zuhause in der Werkstatt, habe viel gelernt - und die beiden bestimmt auch, was ein Heimwerker eben so mit nem Laser macht, wie gehandhabt wird und was geschickt/ungeschickt ist.

        Kommentar


        • Ja, waren interessante und lustige 2 Stunden...
          schön auch die leichte Gesichtsentgleisung wenn der Heimwerker einen Prototypen in die Hand nimmt und nach ca. 2,8s sagt: Oh, da sehe ich etwas, das ein Problem sein könnte.
          oder das Grinsen, wenn man von einem Produkttest und einem darin gefundenen Verbesserungsvorschlag spricht - der in dem Prototypen umgesetzt war

          Da treffen eben doch Welten aufeinander, die unterschiedliche Ansprüche, Wünsche und Vorstellungen haben.
          Und es lohnt sich immer für beide Seiten (nein, damit meine ich nicht das Geschenk, über das ich mich trotzdem gefreut habe)

          Kommentar


          • Zitat von Toby Beitrag anzeigen
            Fühle mich als Niedersachse voll benachteiligt.

            Ist das überhaupt zu verantworten? Immerhin haben wir ein Gleichstellungsgesetz


            Wer Ironie in dem Beitrag gefunden hat, möge diese gern behalten.
            Na was sollen wir Österreicher dann erst denken?
            Dabei gibt es doch in Wien auch eine Hauptniederlassung von Bosch...........

            Kommentar


            • Ein tolles Angebot, hätte mich sehr interessiert, für mich aber zu weit weg und dann noch die Vorweihnachtszeit.....
              Aber ich freu mich für die, die das nutzen können und drück allen die sich bewerben die Daumen

              Kommentar


              • Also wenn die zu mir kommen würden, dann ginge es schon.... aber knappe 650 km sind etwas weit zum Hinfahren

                Kommentar


                • Zitat von Woody Beitrag anzeigen

                  Na was sollen wir Österreicher dann erst denken?
                  Dabei gibt es doch in Wien auch eine Hauptniederlassung von Bosch...........
                  Stimmt, da bin ich erst gestern dran vorbeigefahren

                  Kommentar


                  • Learning by doing, klingt, besser: ist doch interessant. Seit dem angenehmen Besuch aus der Zentrale im August "glühen" bei mir Quigo, PLL usw.

                    Kommentar


                    • In den Interviews werden euch nicht nur Fragen gestellt, sondern ihr testet auch Prototypen und Konzepte z. B. im Hinblick auf Bedienbarkeit etc. Deshalb ist es wichtig, vor Ort zu sein. Bei Interesse, gerne PN an mich!

                      Kommentar


                      • Zitat von Holzfan Beitrag anzeigen
                        Learning by doing, klingt, besser: ist doch interessant. Seit dem angenehmen Besuch aus der Zentrale im August "glühen" bei mir Quigo, PLL usw.
                        Das freut uns zu hören

                        Kommentar


                        • Und als Geschenk zwei Messgeräte ist doch auch viel wert. Beim Besuch im August haben die vorher in meine Werkstattliste geschaut, was ich habe und was noch nicht. Und daraufhin bekam ich etwas, was mir viel Freude bereitet hat. Also auch das lohnt sich! Und mal in die Bosch-Entwicklungsabteilung zu kommen ist doch garantiert auch lohnenswert.

                          Kommentar


                          • Da können wir Rainerle nur beipflichten, schön zu hören Bewerbt euch – mit einer PN an mich – bis Mittwoch, den 29.11.

                            Kommentar


                            • Interessa hätte ich da schon, sehr sogar. Allerdings fehlen mir am Ende des Jahres die Urlaubstage um vom Ruhrgebiet bis nach Stuttgart zu düsen.... Die Blauen Kollegen haben übrigens erst Diesen Montag den langen Weg von Stuttgart zu mir auf sich genommen.....und hatten auch Prototypen im Gepäck. Die sind allerdings auch 7 Stunden geblieben...

                              Kommentar


                              • Egal wie ich es rehe und wende, aber ingesamt 1370 km sind mir etwas zuviel...
                                Selbst bei Fahrtkostenersatz und Übernachtung
                                Wäre da echt dafür, das in Wien zu machen.....

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X