Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fasade ausmessen,geht das mit dem PLR ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fasade ausmessen,geht das mit dem PLR ?

    Da ich meine Hausfassade demnächst wohl oder übel erneuern muss bin ich dabei mal die Fläche zu ermitteln,dabei hab ich das Problem das ich irgendwie zu du... bin die Firsthöhe zu messen,dürfte so um 10-12 m liegen.Hab leider keine Leiter die lang genug wäre.

    Habt ihr eine Idee wie ich das hinkriege ?

    Ich muss ja erstmal die Fläche haben und dann mal schaun was das so kostet.

  • Vielleicht hilft dir das Stichwort Försterdreieck weiter. Kann man leicht auch selbst basteln.

    Kommentar


    • Gute Idee,ich hab das Problem das ich oben an den First nicht so einfach rankomme.
      Aber mit deinem Vorschlag könnt es klappen.

      Kommentar


      • Der Bosch PLL ist doch ein Linienlaser ...
        ... wie willst Du damit messen?

        Leih Dir einfach ein Lasermessgerät und dann bist Du 30 Sekunden später fertig mit "Maß nehmen".

        Btw: die teureren Bosch Laser-Messgeräte haben die "Försterdreieck-Funktion" eingebaut ... ;-)
        *fallsannichtandaszumessendeobjektherankommt*

        Kommentar


        • Hallo,

          wie Linus schon richtig bemerkte, würde hier ein Entfernungsmesser mit
          Pythagoras-Funtion sehr hilfreich sein z. Bspl. PLR 50

          Thomas_H

          Kommentar


          • Zitat von Woody
            Vielleicht hilft dir das Stichwort Försterdreieck weiter. Kann man leicht auch selbst basteln.
            wow..da hat aber einer seine Hausaufgaben gemacht!!

            Kommentar


            • Zitat von Linus1962
              Der Bosch PLL ist doch ein Linienlaser ...
              ... wie willst Du damit messen?

              Leih Dir einfach ein Lasermessgerät und dann bist Du 30 Sekunden später fertig mit "Maß nehmen".

              Btw: die teureren Bosch Laser-Messgeräte haben die "Försterdreieck-Funktion" eingebaut ... ;-)
              *fallsannichtandaszumessendeobjektherankommt*
              Wie Linus schon sagte. Der PLL (5!?!...)hat ja keine Messfunktion. Aber ein PLR 25 kostet auch nicht die Welt...

              Kommentar


              • Den PLR 50 kann ich nur empfehlen.
                http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...h=true&x=0&y=0
                Geht sehr einfach und genau.

                Kommentar


                • Zitat von greypuma
                  wow..da hat aber einer seine Hausaufgaben gemacht!!
                  die hab ich immer gemacht, war ja brav

                  nur hängengeblieben ist wenig

                  Kommentar


                  • Ihr habt ja recht,hab PLL und PLR verwechselt,tschuldigung
                    Wie funktioniert das eigendlich mit der "Försterfunktion"beim PLR ?
                    Ich kenn das nur mit dem Zollstock an der Nase,dann peilen und zurückgehen bis die Flucht zur Baumspitze/Dachgiebel stimmt,dann die endfernung vom Standort zum Baum/Hauswand messen plus höhe bis zur Nasenspitze.

                    Kommentar


                    • Zitat von HOPPEL321
                      Ihr habt ja recht,hab PLL und PLR verwechselt,tschuldigung
                      Wie funktioniert das eigendlich mit der "Försterfunktion"beim PLR ?
                      Ich kenn das nur mit dem Zollstock an der Nase,dann peilen und zurückgehen bis die Flucht zur Baumspitze/Dachgiebel stimmt,dann die endfernung vom Standort zum Baum/Hauswand messen plus höhe bis zur Nasenspitze.
                      Ich nehme mal an, dass der PLR gemäß Pythagorassatz ausrechnen wird. Im Grunde genommen also das gleiche wie beim Förstnerdreieck, nur musst halt nicht die Strecke Standpunkt-Hauswand abhatschen und messen.

                      Kommentar


                      • Zitat von HOPPEL321
                        Ihr habt ja recht,hab PLL und PLR verwechselt,tschuldigung
                        Wie funktioniert das eigendlich mit der "Försterfunktion"beim PLR ?
                        Ich kenn das nur mit dem Zollstock an der Nase,dann peilen und zurückgehen bis die Flucht zur Baumspitze/Dachgiebel stimmt,dann die endfernung vom Standort zum Baum/Hauswand messen plus höhe bis zur Nasenspitze.
                        Wenn Dein PLR diese Funktion nicht hat ist es auch kein Problem.

                        - Du nimmst ein kleines Stativ ...
                        - stellst Dich selbst in die Flucht vom Dachfirst ...
                        - und das Stativ möglichst ERDNAH auf.

                        1. Messung (idealerweise/zwingend in Waage) die Entfernung zur Hauswand = a
                        Den Laserpunkt an der Hauswand mit einem Klebestreifen markieren

                        Dann neigst Du den Stativkopf/PLR so lange nach oben, bis der Laserstrahl den Punkt trifft an dem Du die Höhe messen willst.

                        2. Messung die Entfernung zum Dachfirst = c

                        Anwendung des Satz des Pythagoras: a² + b² = c² ...
                        umgewandelt auf: c² - a² = b²

                        Dann musst Du aus b² nur noch die Quadratwurzel ziehen und hast als Ergebnis die Länge zwischen dem markierten Laserpunkt auf der Hauswand und dem angepeilten Punkt am Dachfirst.

                        Jetzt musst Du nur noch die Strecke vom markierten Punkt auf der Hauswand bis zum Boden messen und zu Deinem Rechenergebnis hinzufügen, fertig.

                        Je näher Du an der Hauswand stehst desto kleiner sind die Ungenauigkeiten, aber ich denke mit 2-5 cm Höhendifferenz kann man leben ...

                        Kommentar


                        • Hallo,

                          eventl. habt ihr es überlesen aber ich habe weiter oben schon
                          auf die Pythagoras-Funktion beim PLR 50 hingewiesen.

                          Thomas_H

                          Kommentar


                          • Zitat von Thomas_H
                            Hallo,

                            eventl. habt ihr es überlesen aber ich habe weiter oben schon
                            auf die Pythagoras-Funktion beim PLR 50 hingewiesen.

                            Thomas_H
                            ... und wenn Hoppel keinen PLR 50 hat?

                            Kommentar


                            • Was hat er denn nun für einen? Mhhhh.... Fläche der Fassade = Höhe x Breite. Wenn Du n PLR haben solltest, kannst Du doch die Höhe vom EG bis unters Dach messen? Oder hab ich n Denkfehler???

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X