Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wir suchen Produkttester für die Akku-Heckenschere UniversalHedgeCut 18V-50 von Bosch

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe keine Hecke und bin deshalb raus. Allen Bewerbern viel Glück.

    Kommentar


      Also ich könnte tatsächlich mit jeder Menge Hecke dienen. Bei mir Zuhause habe ich rund 60 Meter Thuja welche vier Meter hoch ist und beidseitig somit 120 Meter hat und auf der Arbeit habe ich rund 200 Meter Buchenhecke die beidseitig somit über 400 Meter ergibt. Werde mich mal bewerben. Die Thuja ist zwar gerade erst ende letzten Jahres geschnitten worden aber hier und da kann man sicher nachbessern. Bei der Hecke in der Firma ist eh noch ein Formschnitt nötig sprich die neuen Triebe entfernen.

      Kommentar


        Ich hätte tatsächlich Wachholderähnliche Sträucher in Form zu bringen.
        Die haben wir vom Vorbesitzer übernommen und da ist leider nie ein Tier drin.
        (und ich möchte davon weg ständig die Heckenschere vom Nachbarn zu leihen)

        Meine Schneebälle fallen raus, da sie bei den Vögeln und Igeln sehr beliebt sind.
        Außerdem werden die immer im Spätherbst geschnitten.

        Ich überlege noch, ob ich mir den Frust des wahrscheinlich nicht ausgewählt werdens schon wieder antuen möchte.
        Aber wer nicht wagt hat schon im vornherein verloren.

        Kommentar


          Ich bin hier teils echt verwundert, was manche über Heckenschnitt oder auch nicht Schnitt wissen und/oder verstehen... Hainbuchenhecken werden z.B. grundsätzlich zweimal pro Jahr geschnitten, erstmalig um Mitte/Ende Mai, der zweite Schnitt im August/September. Das hat nix, aber auch rein gar nix mit auf den Stock setzen zu tun, sondern lediglich etwas mit Formschnitt der Gehölze nach der Blüte... Nur mal so zur Auffrischung. Und was daran "Gemetzel" sein soll verstehe ich auch nicht so recht, aber das bleibt bestimmt ein ewiges Geheimnis derer, die ihre Gehölze nie schneiden müssen, da sie wohl im Wald fernab jeglicher Zivilisation leben Das würde ich auch gern...

          *Ironie aus*

          Ich habe bereits zwei Akku-Heckenscheren, auch aus dem Hause Bosch, bin weitestgehend zufrieden damit und brauche auch grad keine dritte/neue. Daher viel Spaß den Testern und bei Fragen gern an mich

          Kommentar


            Zitat von Cnpeanut Beitrag anzeigen
            Hainbuchenhecken werden z.B. grundsätzlich zweimal pro Jahr geschnitten, erstmalig um Mitte/Ende Mai, der zweite Schnitt im August/September.

            Buchenhecken werden zweimal im Jahr geschnitten.
            Ich kenne es so:

            Im Februar macht man den Verjüngungsschnitt.
            Der zweite Schnitt erfolgt dann um den Johannistag herum, also Ende Juni (wäre in diesem Jahr der 24. Juni).


            Aber, kann auch jeder machen wie er will.

            Kommentar


              Da meine Buchenhecke noch das alte Laub trägt ist für mich klar das ich sie noch schneiden kann. Sie treibt noch nicht erneut aus .
              Im Sommer wird sie noch einmal etwas geschnitten da sie doch sehr stark austreibt und ich die Zweige nicht im Auge haben möchte.
              Ich merke mir nie wann welche Pflanzen geschnitten werden , allerdings achte ich auf die Pflanzen und schaue sie mir an , so bin ich bis jetzt immer gut gefahren.

              Kommentar


                Aufgepasst liebe Community!

                Nach Rücksprache mit dem Produktteam haben wir beschlossen, euch die UniversalHedgeCut 18V-50 über einen längeren Zeitraum testen zu lassen, da einige User ihre Hecken vielleicht jetzt schon geschnitten haben.

                Deswegen verlängern wir den Testzeitraum bis zum 31.10.2022!

                Dann könnt ihr alle im Herbst auch noch einmal fleißig eure Hecken bearbeiten. Wie klingt das?

                Kommentar


                  Zitat von LauraBe Beitrag anzeigen
                  Aufgepasst liebe Community!

                  Nach Rücksprache mit dem Produktteam haben wir beschlossen, euch die UniversalHedgeCut 18V-50 über einen längeren Zeitraum testen zu lassen, da einige User ihre Hecken vielleicht jetzt schon geschnitten haben.

                  Deswegen verlängern wir den Testzeitraum bis zum 31.10.2022!

                  Dann könnt ihr alle im Herbst auch noch einmal fleißig eure Hecken bearbeiten. Wie klingt das?
                  Das dürfte dann der mit Abstand längste Testzeitraum in der Geschichte von 1-2-do sein. Abgesehen von der Forensoftware, die sich gefühlt seit mehreren Jahren in einer Testphase befindet....

                  Kommentar


                    Oh. Ich habe mich gerade beworben.
                    Heißt das, dass die Bewerber erst im Oktober bekannt gegeben werden,
                    oder im April bekannt gegeben werden und bis Oktober schneiden können?
                    Ich vermute/hoffe auf Variante 2.

                    Kommentar


                      Zitat von JoergC Beitrag anzeigen
                      Naja, man kann es auch übertreiben. Ich habe noch nie einen Vogel beim Heckenschneiden geschreddert. Egal zu welche Jahreszeit. In meiner Hecke weiß ich in der Regel wo und wann da Vögel drin nisten.
                      Möglicherweise könnte Bosch Vogelhelme dazulegen Das ist kein Fake!

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: vogelhelm.JPG
Ansichten: 63
Größe: 33,7 KB
ID: 3961825

                      LG Paul

                      Kommentar


                        Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
                        Oh. Ich habe mich gerade beworben.
                        Heißt das, dass die Bewerber erst im Oktober bekannt gegeben werden,
                        oder im April bekannt gegeben werden und bis Oktober schneiden können?
                        Ich vermute/hoffe auf Variante 2.
                        Aus dem, was Laura schrieb, geht für mich eindeutig Variante 2 hervor.

                        Kommentar


                          Zitat von StepeWirschmann Beitrag anzeigen
                          Oh. Ich habe mich gerade beworben.
                          Heißt das, dass die Bewerber erst im Oktober bekannt gegeben werden,
                          oder im April bekannt gegeben werden und bis Oktober schneiden können?
                          Ich vermute/hoffe auf Variante 2.
                          Ja, es ist Variante 2.

                          Ihr könnt euch jetzt noch ganz normal bewerben bis zum 04.04.2022, bekommt dann die Testgeräte und könnt bis Ende Oktober testen!

                          Kommentar


                            Wow das ist wirklich ein langer Testzeitraum, da sollte Jeder jetzt aber zufrieden mit sein, aber bestimmt findet der eine oder andere Nörgler auch hier was auszusetzen.

                            Kommentar


                              Zitat von Krusse Beitrag anzeigen
                              Wow das ist wirklich ein langer Testzeitraum, da sollte Jeder jetzt aber zufrieden mit sein, aber bestimmt findet der eine oder andere Nörgler auch hier was auszusetzen.

                              Kommentar


                                Zitat von LauraBe Beitrag anzeigen
                                Aufgepasst liebe Community!

                                Nach Rücksprache mit dem Produktteam haben wir beschlossen, euch die UniversalHedgeCut 18V-50 über einen längeren Zeitraum testen zu lassen, da einige User ihre Hecken vielleicht jetzt schon geschnitten haben.

                                Deswegen verlängern wir den Testzeitraum bis zum 31.10.2022!

                                Dann könnt ihr alle im Herbst auch noch einmal fleißig eure Hecken bearbeiten. Wie klingt das?
                                Das ist doch mal ein Testzeitraum!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X