Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sondertest auf 1-2-do.com – Akku Laubbläser

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sondertest auf 1-2-do.com – Akku Laubbläser

    Liebe Community,

    Für einen Sondertest suchen wir zehn Produkttester, die einen Akku Laubbläser von Bosch auf Herz und Nieren testen.

    Für uns ist es interessant zu erfahren, welche Anwendungen ihr mit dem Testgerät durchführt. Je mehr Anwendungen es sind, desto besser. Ihr sollt den Akku Laubbläser in eurem Test fordern und richtig arbeiten lassen. Je mehr Aufgaben ihr mit dem Gerät durchführt, desto wertvoller sind eure Informationen für uns.

    Damit wir direkt von euren Erfahrungen und Beobachtungen profitieren, solltet ihr das Gerät allerdings nicht auseinanderbauen.

    Da die Geräte nach euren Projekten analysiert werden, müssen diese nach Ablauf des Testzeitraums von vier Wochen wieder an Bosch zurückgesendet werden. Die Kosten hierfür trägt selbstverständlich Bosch für euch. Außerdem wird euer Bericht bzw. euer ausgefüllter Fragebogen nicht, wie bei unseren üblichen Produkttests, in der Community veröffentlicht.


    Dies sind die Voraussetzungen für den Sonderprodukttest:
    • Ihr braucht mindestens 5.000 Punkte, um euch bewerben zu können
    • Ihr solltet auf jeden Fall im Test-Zeitraum genügend Zeit mitbringen, um das Produkt ausgiebig zu testen
    • Ihr solltet möglichst viele Anwendungen haben, bei denen ihr den Akku Laubbläser einsetzen könnt.
    • Ihr solltet damit einverstanden sein, dass wir zu Zwecken der Produktweiterentwicklung eure technischen Nutzungsdaten mit den von euch gemachten Angaben zu euren Anwendungen in Verbindung bringen

    Das erwarten wir von euch:
    • Ihr erhaltet eine Art Fragebogen, in den ihr stichpunktartig eure tatsächlich durchgeführten Anwendungen protokolliert und zudem angebt, welche Anwendungen ihr euch noch mit dem Produkt vorstellen könntet oder für die ihr das Produkt geeignet haltet.
    • Gegebenenfalls bitten wir euch, einen Bericht zu schreiben und uns Fotos eurer Anwendungen zu schicken. Dies besprechen wir mit euch aber im Einzelfall.

    Vom 24.01.2022 bis zum 03.02.2022 könnt ihr euch für den Sondertest bewerben. Wir kontaktieren die zehn ausgewählten Tester persönlich und senden das Gerät zu. Der Test wird voraussichtlich im Zeitraum von Mitte Februar bis Mitte März stattfinden. Ihr dürft das Testgerät 4 Wochen behalten und müsst den ausgefüllten Fragebogen bzw. Bericht spätestens 3 Wochen nach Testbeginn zurücksenden.

    Unser Dankeschön an euch:

    Wenn die Akku Laubbläser wieder bei Bosch eingetroffen sind, erhalten unsere zehn Tester als Dankeschön jeweils 5.000 Punkte auf ihr Punktekonto und ein neues Exemplar des getesteten Geräts.

    Hier könnt ihr euch für den Sondertest bewerben!

    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Viele Grüße

    eure Sondertest-Team

    Hm .... ist wohl nicht die richtige Jahreszeit. Bei uns liegt nicht mehr viel Laub, ich könnte höchstens den Schmutz aus der Garage blasen und das ist für einen Sondertest wohl etwas wenig.

    Kommentar


      Öh, wir haben Winter? Das ist die Jahreszeit, wo kein Laub mehr an den Bäumen hängt 🤔

      In meinen Augen jetzt nicht gerade der optimale Testzeitraum. Was soll man denn da wegblasen? 🧐

      Kommentar


        Interessanter Test! Wir haben aber zu wenig Laub, dass man rumblasen könnte. Deshalb bin ich raus.
        Ich wünsche allen Interessierten viel Erfolg und den Testern gutes Gelingen und viel Spaß.

        Kommentar


          Ähm... LAUBBLÄSER im Winter? Sehr aktuell...
          Staubbläser, für Garage OK, aber Blätter liegen derzeit keine herunten...
          Und wie immer fehlt die Voltklasse, und die Akku Kapazität...
          Manches ändert sich wohl nie

          Kommentar


            Akku Schneefräse wäre eher angebracht...

            Kommentar


              Zitat von Hoizbastla Beitrag anzeigen
              ...Und wie immer fehlt die Voltklasse, und die Akku Kapazität...
              Manches ändert sich wohl nie
              Bis jetzt gibt es nur 18V bzw. 36V. Vielleicht - jetzt neu - einen mit 12V, nur um die Produktpalette zu vervollständigen.

              https://www.bosch-diy.com/de/de/gart...er-laubblaeser

              Kommentar


                Und man bekommt das Gerät hinterher ohne Akku? Bei 2,5 Ah macht es keinen Spaß und 36 Volt ist eine hohe Investition.

                Wobei ich habe 36 Volt-Laubbläser und mache die Kehrwoche damit. Splitt vom Winter bläst dieser locker weg. Auf vielen Treppenstufen macht das richtig Spaß. Mit Besen brauche ich etwa 35 Minuten, mit Laubbläser ist alles nach 10 bis 15 Minuten erledigt.

                Es muss nicht immer Laub sein. Meine Baustelle habe ich öfters ausgeblasen. Alle Fenster auf wenn es windig ist und raus mit dem Baustaub.

                Kommentar


                  Da hab ich keinen Bedarf,und kein Laub.
                  Wenn es ein Laubsauger wäre wärs was anderes.

                  Kommentar


                    Zitat von HOPPEL321 Beitrag anzeigen
                    ...
                    Wenn es ein Laubsauger wäre wärs was anderes.
                    Dafür braucht man aber auch Laub.

                    Kommentar


                      Bestimmt ein interessanter Test, hab aber kein Laub mehr. Bin raus.

                      Kommentar


                        Mir fehlt da auch im Winter die Anwendung dazu...

                        Kommentar


                          Die üblichen Verdächtigen werden sich schon für den Test finden. Dann wird das Laub halt IMPORTIERT! 😁

                          Kommentar


                            Mein allererste Test den ich machen durfte war der ALB 36Li.
                            Des Weiteren werkelt hier noch ein Stihl SH86.

                            Ich bin raus und überlasse anderen das Feld.

                            Kommentar


                              Laub hätte ich schon, sogar richtig viel. Nur hängt das noch am immergrünen Bambus dran und so soll es auch bleiben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X