Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosch Heckenschere AHS 50-16 | Blitze

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch Heckenschere AHS 50-16 | Blitze

    Hallo Männers,

    habe soeben die o.e. BOSCH-Heckenschere erhalten. Über Amazon gekauft. Wir hatten vorher fast 20 Jahre lang den Vorgänger und waren sehr sehr zufrieden damit.

    Diese hat aber letzten Feitag von jetzt auf gleich den Geist auf- und keine Mucks mehr von sich gegeben .

    Nun kam dann heute die neue, o.e. Schere, welche auch sofort auf Funktion hin geprüft wurde. Läuft gut!

    ABER:
    In den Lüftungsschlitzen - über dem BOSCH-Logo - sind im Vollauf sporadisch "Blitze" zu sehen. Zwar nicht permanent aber dennoch recht häufig.

    Hauptsächlich dann, wenn der Anschalthebel losgelassen und dann wieder betätigt wird.

    Frage: ist das normal?

    (Bevor ich sie wieder zurückschicke, wollte ich mich erst hier auf diesem Weg vergewissern).

    Vielen Dank schonmal für Feedback .

  • Prinzipiell sind diese Blitze vermutlich das Bürstenfeuer des Motors.
    Und prinzipiell ist eine gewisse Menge Bürstenfeuer normal. Zu starkes Bürstenfeuer ist dann aber wieder ein Zeichen für Verschleiß der Bürsten oder des Kommutators.

    Meinst Du mit "Anschalthebel loslassen und dann wieder betätigen" dass Du den Hebel wieder betätigst so lange der Motor noch läuft? Wenn ja: das ist für den Motor und die Bürsten ein Sonderfall, der das Feuer wahrscheinlicher macht.

    (die Bürsten werden auch als Kohlen bezeichnet, weil es Kohlebürsten sind - nur um Verwirrung wegen der Begrifflichkeit zu vermeiden)

    Kommentar


    • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
      Prinzipiell sind diese Blitze vermutlich das Bürstenfeuer des Motors.
      Und prinzipiell ist eine gewisse Menge Bürstenfeuer normal. Zu starkes Bürstenfeuer ist dann aber wieder ein Zeichen für Verschleiß der Bürsten oder des Kommutators.
      AHA! OK ... danke für die Rückmeldung!

      Aber du schreibst "vermutlich" und "prinzipiell" ... bedeutet das, dass das nicht bei "jeder" gleichartigen Heckenschere der Fall ist? Also dass dieses "Bürstenfeuer" automatisch und immer vorkommt? (Hab ich vorher noch nie gehört ).

      Und einen "Verschleiß" kann ich wohl ausschliessen - die Schere ist augenscheinlich brandneu. Wobei die Verpackung ziemlich mitgenommen aussah/sieht.

      Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen
      ...
      Meinst Du mit "Anschalthebel loslassen und dann wieder betätigen" dass Du den Hebel wieder betätigst so lange der Motor noch läuft? Wenn ja: das ist für den Motor und die Bürsten ein Sonderfall, der das Feuer wahrscheinlicher macht.
      Ja, so in der Art hab ich das gemeint. Wobei eher ganz normal "Aus" und wieder "An" machen gemeint war. (Sorry für Verwirrung)

      Nun, dann trau ich mich nochmal "direkt" zu fragen: würdet ihr eine Heckenschere, wo man an den oberen Lüftungsschlitzen ein Bürstenfeuer vernehmen kann wieder zurückschicken?

      VG

      Kommentar


      • Diese "Blitze" wirst du bei den anderen Geräten auch sehen.

        Kommentar


        • "vermutlich" und "prinzipiell" sollten nur andeuten, dass ich aus der Ferne nicht ausschließen kann, dass dein Gerät eben doch einen Defekt hat.
          Ich vermute sehr stark, dass dein Gerät in Ordnung ist und du das normale Bürstenfeuer siehst.

          Such doch mal auf Youtube nach Bürstenfeuer, da solltest Du genug Material finden, um dir an einem gewittrigen Abend eine Meinung darüber zu bilden, ob das bei deiner Heckenschere im normalen Maß oder mehr ist.

          und prinzipiell () macht jeder Bürstenmotor auch Bürstenfeuer. Das geht von der elektrischen Zahnbürste, durch die Küchengeräte, über Modellbau bis zum Werkzeug - gleich jeder Klasse. Ausnahmen werben normalerweise mit "brushless motor", "Induktionsmotor", Namenszusatz "EC" (z.B. bei Boschwerkzeug) oder ähnlichem. Ob und wie gut man das Bürstenfeuer sieht ist dann der Unterschied.
          Also trau ich mich mal direkt zu antworten: Nö, wenn´s ne normale Menge Bürstenfeuer ist die ich wahrnehme würde ich die Heckenschere nicht zurückschicken sondern Hecken damit schneiden.

          Kommentar


          • ... und zudem müssen sich neue "Kohlen" auch erst noch etwas einlaufen. Also dürfte das noch normaler "Anpassungsabrieb" sein.

            Kommentar


            • Zu allem Zustimmung.

              Da die Schlitze der Lüftung/Abkühlung dienen,& sind diese bei diesem Werkzeug groß, weshalb man die Funken gut sehen kann.

              Kommentar


              • DANKE !

                Besser kann das einem (mir) nicht erklärt werden!

                Werde demnach die Schere behalten und noch dieses WE mit einer Gewaltshecke konfrontieren.

                Ich werde berichten ...

                Also, schönes Wochenende und danke nochmal.

                Kommentar


                • So – Rückmeldung:

                  Die Schere hat die Hecke wunderbar geschnitten. Dieses (sehr günstige) Modell bekommt von mir eine dicke-fette Kaufempfehlung! Für das Geld unschlagbar (keine 50 Euro).

                  Und das Bürstenfeuer - naja - vermutlich immer noch vorhanden - war dann komplett "aus dem Auge - aus dem Sinn". Also alles PRIMA !

                  Danke nochmal für die tolle Hilfe hier und bis wiedermal!

                  Kommentar


                  • Danke für die Rückmeldung und weiter viel Spaß mit der Heckenschere und der hübschen Hecke

                    Kommentar


                    • Noch viel Spaß mit deiner Schere.

                      Kommentar


                      • Damit das Scherblatt nach dem Ausschalten der Heckenschere nicht so lange nachläuft, wird bei vielen Heckenscheren der Anker durch den Schalter Kurzgeschlossen. Das erzeugt starkes Kollektorfeuer.
                        Als Test kannst Du ja während des Laufens den Netzstecker ziehen. Dann sollte kein Funke entstehen und das Scherblatt läuft etwas nach.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X