Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

18V Power für alle Systeme?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 18V Power für alle Systeme?

    Hallo in die Runde

    Ich wollte mir die Tage im Baumarkt eine Strauchschere kaufen. Natürlich sollte es eine Akku Schere von Bosch sein. Da ich mir einige 18V Akkus zu gelegt habe weil ich sie bei all meinen Geräten passen, sollte es auch bei der Strauchschere passen. Nun sagte man mir, dass es von Bosch keine Strauch oder Grassschere gäbe, die mit diesen Akkus läuft. Jetzt bin ich sehr verwirrt. Kann das so stimmen? Was bringt es mir Akkus für meine Garten-Geräte zu kaufen, wenn sie wieder nicht kompatibel sind? Ich bin sehr enttäuscht.

    LG

  • Hallo,
    ich kann Dich gut verstehen, allerdings sind Gras-und Strauchscheren jetzt nun nicht gerade Geräte, die viel Kraft brauchen. Und da wäre allein schon der Akku mit 18 Volt reichlich schwer und unhandlich. Ich wollte keine solche Schere haben.

    ich habe das Isio-Set: Grasschere und kleine Heckenschere mit Verlängerungsstab. https://www.bosch-diy.com/de/de/p/is...102-v100034887

    Bin absolut zufrieden. Schneide damit Rasenkanten, Buchsbäume, Eiben, Liguster und was so in die Schere kommt. Der Akku hält gefühlt „ewig“. Keine Ahnung, wie lange, ich schneide und stecke die Schere eben wieder ans Ladegerät. Aber ne halbe Stunde läuft sie definitiv. Sie ist klein, handlich, leicht und mit 3,6 Volt dennoch kraftvoll genug. Geht es um Ästchen hole ich eh die 18 Volt Heckenschere.

    Kommentar


    • Es gibt auch den Grasaufsatz für den IXO, der gute Dienste leistet. Den habe ich in praktisch unbenutztem Zustand noch hier. Falls du Interesse hast, schick mir eine PN.

      Kommentar


      • Zumindest bei der "ASB 10.8" hätte Bosch den 12V Wechselakku problemlos integrieren können.

        ​​​​​

        Kommentar


        • Die Isio habe ich auch, jedoch dürfte der Akku schön langsam schlapp machen... Ist halt der Nachteil eines eingebauten Akku, dass man da eben so keinen neuen kauft, den ansteckt und wieder alles läuft

          Kommentar


          • Wobei theoretisch könnte man so ein System mit dem Akku der youseries umsetzen, und da wäre ich sofort dafür

            Kommentar


            • Das wäre dann das dritte Akkusystem, das fünfte wenn man blau dazu nimmt und das sechste mit den 14,4-Akkus und das siebte mit den 36 V-Gartengeräten-Akkus. Total überflüssig. Einfach die Grünen 12V-Akkus verwenden ...

              Kommentar


              • Vielen Dank für die vielen Infos. In Gerät mit integriertem Akku kommt für mich nicht in Frage. Ist der Akku auf, wird ein komplettes Gerät entsorgt. Außerdem muss ich 12 Buchsbäume in Kugelform halten. Da konnt konnt man mit einem integrierten Akku nicht weit. Was Aufsätze vom IXO angeht, habe ich mich da noch nicht informiert. Das werde ich mal nach holen.

                Vielen Dank schon mal

                Kommentar


                • Ich habe den IXO Aufsatz damals zum Testen bekommen. Und er war auch ursprünglich für unseren Buxus gedacht. Den hat jedoch der Zünsler hingerafft, bevor das Testgerät bei mir eintraf. Ich habe ihn dann an Felsmispel getestet und damit kam er gut zurecht. Buxbaum sollte also kein Problem sein. Ich such dir gleich mal den Testbericht raus.

                  Kommentar


                  • Testbericht:
                    https://www.1-2-do.com/produkt-test/...review/4002274

                    Kommentar


                    • Schade, dass diese Wegwerfgeräte mit festverbautem Akku noch gekauft werden. Sonst würde Bosch seine Politik da sicher überdenken. Es gibt sogar Hersteller, die Strauchscheren im 18V-System anbeiten. Ich finde das sinnvoll, lieber nen zu großen Akku als unnötig viele verschiedene Systeme. Meine Meinung.

                      Kommentar


                      • Zitat von Zotteltier Beitrag anzeigen
                        Schade, dass diese Wegwerfgeräte mit festverbautem Akku noch gekauft werden. Sonst würde Bosch seine Politik da sicher überdenken. Es gibt sogar Hersteller, die Strauchscheren im 18V-System anbeiten. Ich finde das sinnvoll, lieber nen zu großen Akku als unnötig viele verschiedene Systeme. Meine Meinung.
                        Auch meine Meinung.
                        Und als Ergänzung könnte ich mir einen Akku-Gürtel vorstellen, von dem dann ein passend langes Kabel zum Gerät geht.

                        Träume...

                        Kommentar


                        • Könntest die Halterung und das Kabel der aktuellen Gartenpumpe adaptieren. Hat auch 18 Volt. Jetzt nur noch den Adapter zur Akkuaufnahme am Gerät.

                          Ob das eine Neuentwicklung für unsere 3D-Drucker wäre?

                          Kommentar


                          • Bin da voll eurer Meinung und daher nutze ich auch 18V Gras- und Strauch/Heckenschere mit kleinem Akku, das Teil wiegt zumindest weniger als meine alte 12V Schere mit Ni/Ca Akku … also wenn fast schon jammern auf hohen Niveau - kann das Teil ja mal wiegen.

                            Gürtel Akkuhalter und mit Kabel zum Gerät würde mich aber nerven, nutze daher lieber Akkuhalter am Gürtel und kann somit locker die Akkus im Garten wechseln.
                            https://www.instagram.com/p/BvESqIfg..._web_copy_link

                            Doch wenn ihr Bosch blau 10,8V/12V Akkus habt, da passen doch m.W. auch der Skil Akku-Trimmer und Akku-Heckenschere … evtl. ggf mit Anpassung ähnlich beim Dremel, doch wäre handlicher.

                            Kommentar


                            • Zitat von arathorn76 Beitrag anzeigen

                              Auch meine Meinung.
                              Und als Ergänzung könnte ich mir einen Akku-Gürtel vorstellen, von dem dann ein passend langes Kabel zum Gerät geht.

                              Träume...
                              Auf sowas kommen die Ingenieure erst, wenn es hier als Projekt eingestellt wird.... Siehe die jetzt auf einmal kaufbare Wandhalterung für den Sauger der Youseries... Die durch einen User hier, nämlich kaosqlco zuerst vorgestellt und entworfen wurde

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X