Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

easygrasscut 12 vibriert

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • easygrasscut 12 vibriert

    Hallo
    Ich habe den easygrasscut 12 Anfang des Jahres geholt. bis vor 3 Monaten war der eigentlich komplett vibrationsfrei. Ich hatte auch einmal die Hornbach Blades probiert , sonst die Bosch Original. Nach ein paar Monaten kommt es mir so vor als ob er vibriert. Oder war das immer so und ich bilde mir das ein ? Also keine ausgewachsene Unwucht sonst wäre er schon eingeschickt.
    Nicht besonders schlimm , aber ich krieg da immer ein Ameisen-Gefühl im Arm, wie beim Arm einschlafen.

    Ist da sowas bekannt ? Sollte ich den einschicken ? oder ist das so wenn man ein paar mal einen Stein touchiert hat ?
    Ansonsten tolles Gerät, ich muß da nur jedesmal drüber nachdenken wenn ich ihn benutze.

    Über Antworten würde ich mich freuen.


  • Ich habe den EasyGrassCut 18

    Ich weiß nicht in wie weit die sich unterscheiden. Meiner vibriert nicht.

    Kommentar


    • Dann muss ich vielleicht doch mal im lokalen Baumarkt vorbei und deren Vorführgerät mit meinem vergleichen. bin mir sicher das der aus dem Paket komplett ruhig gelaufen ist.

      Kommentar


      • Eigentlich kenne ich das auch von Bosch so, dass möglichst alles vibrationsarm gebaut wird.

        Kommentar


        • Hallo Joesen,

          wir haben deine Beschreibung an unsere Kollegen vom Service weitergeleitet und sie empfehlen dir die Maschine zur Prüfung einzusenden, denn möglicherweise hat das Gerät durch die Verwendung von Fremdzubehör und dem falschen Gewicht bereits einen Lagerschaden.

          Kommentar


          • Also ich hatte es jetzt eingeschickt per reperatur service. Es wurde die Lamelle getauscht , also dieser "Teller" in dem die Klinge eingesteckt wird. Vibration ist jetzt geringer , nicht ganz weg. Aber doch besser auf jeden Fall. Wenn ich das nach nochmal einschicken will später ,müsste ich die Lamelle abmachen ums im Originalkarton zu verschicken. Das war jetzt ein riesenkarton jeweils. Gibt es da einen Trick oder Werkzeug wie man die Lamelle abmacht? Auch falls ich das mal nach Ablauf der Garantie selber machen will ?

            Kommentar


            • Zitat von Joesen Beitrag anzeigen
              Also ich hatte es jetzt eingeschickt per reperatur service. Es wurde die Lamelle getauscht , also dieser "Teller" in dem die Klinge eingesteckt wird. Vibration ist jetzt geringer , nicht ganz weg. Aber doch besser auf jeden Fall. Wenn ich das nach nochmal einschicken will später ,müsste ich die Lamelle abmachen ums im Originalkarton zu verschicken. Das war jetzt ein riesenkarton jeweils. Gibt es da einen Trick oder Werkzeug wie man die Lamelle abmacht? Auch falls ich das mal nach Ablauf der Garantie selber machen will ?
              Die von dir angesprochene Lamelle ist nur aufgesteckt, zum Entfernen musst du einfach kräftig ziehen.

              Kommentar


              • Danke . ich habs nochmal versucht. ist tatsächlich sehr leicht zu entfernen, hatte da bedenken mit den Widerhaken welche man da sieht. aber es geht sehr leicht. hätte ich das ding in einer deutlichen kleineren verpackung verschicken können ^^ und für die zukunft dann natürlich den hervorragenden Teile-Sevice . Hab ich schon 2. mal in Nutzung gehabt, guter Preis , schneller Versand , wenn man weiß was man will . Aber deswegen bin ich bei euch grünen. hatte schonmal kaputtes zeug und es gibt einfach keine Ersatzteile. Da bringt mir auch ein 50% Preis nix wenn das Gerät ohne Rettung abraucht.

                Kommentar

                Lädt...
                X