Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hobel-Workshop Teil4 -Der Universalhobel

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hobel-Workshop Teil4 -Der Universalhobel

    Der Howal Hobel, die eierlegende Wollmilchsau?
    Es sind nun schon einige Jahre her als ich diesen Hobel hier im Forum vorstellte. Dies hat möglicherweise auch den Nachteil das man diesen doch tollen Hobel nicht mehr so einfach auf den Plattformen für Gebrauchtes bekommt. Dennoch will ich Euch diesen Hobel in unserem Workshop nicht vorenthalten. Ich bin wieder auf Euer Feedback gespannt.



    Falls noch nicht gesehen
    Hobel-Workshop Teil1 - Die Basics
    Hobel-Workshop Teil2 - Wechselklingenhobel
    Hobel-Workshop Teil3 - Hobel richtig einstellen
    Hobel-Workshop Teil4 - Der Universalhobel

    LG Holzpaul, der mit dem Holz tanzt
    Zuletzt geändert von –; 05.06.2021, 12:21.

    Hallo Holzpaul
    Das Video kenne ich bereits und finde es super!

    Um den Howal beneide ich dich richtig (vor allem zu dem Preis! Inzwischen kosten die Dinger mal locker das 5-fache...)

    Danke für das Video, wie immer sehr inspirierend!

    Kommentar


      Vielen Dank, wieder ein sehr interessantes Video.

      Kommentar


        Interessantes Video, herzlichen Dank für's zeigen.

        Kommentar


          Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
          Hallo Holzpaul
          Das Video kenne ich bereits und finde es super!

          Um den Howal beneide ich dich richtig (vor allem zu dem Preis! Inzwischen kosten die Dinger mal locker das 5-fache...)

          Danke für das Video, wie immer sehr inspirierend!
          Den Howal Universalhobel bekommt man schon ab und zu auch für um die 50 Euronen. Allerdings nicht jeder Hobel von Howal der als Universalhobel angepriesen wird ist auch einer. Habe nun schon einigemale gesehen das ein ein Doppelhobel als Universalhobel angepriesen wurde.
          LG Paul

          Kommentar


            Für mich ist der Howal die eierlegende Wollmilchsau. Vor zwei Jahren hab ich den für etwa 50 € geschossen. Ich nehme den hauptsächlich als Falzhobel her. Durch den Vorritzer gelingen die Fälze wesentlich zuverlässiger. Aber auch als Putzhobel gut zu gebrauchen. Wenn man den hat, braucht man nur noch einen Flachwinkler Nummer 62 und einen guten Einhandhobel. Damit ist man dann zu 90% auf alle Bedürfnisse eingerichtet.

            Kommentar


              Einmal mehr ein richtig lehrreiches Video. Vielen Dank für deine Mühe.

              Kommentar


                Zitat von ichessblumen Beitrag anzeigen
                Für mich ist der Howal die eierlegende Wollmilchsau. Vor zwei Jahren hab ich den für etwa 50 € geschossen. Ich nehme den hauptsächlich als Falzhobel her. Durch den Vorritzer gelingen die Fälze wesentlich zuverlässiger. Aber auch als Putzhobel gut zu gebrauchen. Wenn man den hat, braucht man nur noch einen Flachwinkler Nummer 62 und einen guten Einhandhobel. Damit ist man dann zu 90% auf alle Bedürfnisse eingerichtet.
                Hallo Steffen, möglicherweise habe ich Dich damals mit meinem Video zum Kauf der "eierlegenden Wollmilchsau" inspiriert, da ich das Video schon 2017 hier eingestellt hatte.
                LG Paul

                Kommentar


                  Zitat von Holzpaul Beitrag anzeigen

                  Hallo Steffen, möglicherweise habe ich Dich damals mit meinem Video zum Kauf der "eierlegenden Wollmilchsau" inspiriert, da ich das Video schon 2017 hier eingestellt hatte.
                  LG Paul
                  Moin Paul, das war tatsächlich parallel passiert. Bei meinen Recherchen bin ich auf den Howal gestoßen und hatte dabei auch Dein Video gefunden, was letztlich den Ausschlag für die Anschaffung gab. Das war, als ich den Kindertisch gebaut hatte. Danke.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X