Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist dieses Hobel - Konvolut ok?

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist dieses Hobel - Konvolut ok?

    Es werden auf den Verkaufsplattformen auch sog. Konvolute von gebrauchten Hobel angeboten zum "Schnäppchenpreis". Oftmals ist jedoch auch Vorsicht geboten da Verkäufer sich selbst vermeintlich als "unwissend" bezeichnen da es sich angeblich um Dachbodenfund oder Erbsache handeln würde. Hier stelle ich mal ein Angebot vor:
    Verkauft werden 4 Ulmia Ott Putzhobel. 4 Hobeleisen sind vorhanden, die Holzkeile fehlen.
    der Preis ist mit VB 53 Euronen angesetzt!
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: dild1.JPG
Ansichten: 91
Größe: 119,8 KB
ID: 3907738
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bild2.JPG
Ansichten: 80
Größe: 70,5 KB
ID: 3907739
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: bild3.JPG
Ansichten: 82
Größe: 109,6 KB
ID: 3907740
    Was haltet Ihr von diesem Angebot? Würdet Ihr eventuell zuschlagen ja oder nein? Bitte gebt auch die Gründe an warum!
    LG Holzpaul

    Ich würde sie in keinem Fall kaufen. Warum:

    - Holzhobel. Mag ich nicht und kommen mir daher nicht ins Haus
    - Eisen verschliffen und zusammengewürfelt. Zu viel Arbeit, die Eisen wieder in einen brauchbaren Zustand zu schleifen.
    - Keile fehlen. Mir zu viel Aufwand, die Dinger nachzubauen.
    - Hobelmaul bei einem Hobel aufgeschnitten/-gesägt/-gebrochen.
    - Keine Metallhobel
    - keine Metallhobel
    - keine Metallhobel
    - keine ....

    Kommentar


      Wäre interessant wie die Eisen auf der Spiegelseite ausschauen. Die Spanbrecher fehlen auch.
      Ich würde mir für das Geld lieber einen einzelnen "vernünftigen" gebrauchten Hobel kaufen.

      Kommentar


        In Sachen Hobel bin ich Laie, möchte mich aber irgendwann verbessern.
        Zu den Hobeln, von links nach rechts.

        H1: Die Sohle ist vermackt, kann aber gerichtet werden.
        ​​​​H2: Das Hobelmaul ist ​​​ teilweise ausgebrochen. Ob man das richten kann, weiss ich nicht.
        H3 und H4 scheinen auf den ersten Blick ziemlich in Ordnung zu sein.
        Die Hobeleisen können mit wenig Aufwand entrostet und wieder genau geschliffen werden
        Die Holzkeile kann man nachbauen. Nicht viel Arbeit.
        Wenn die Spanbrecher vorhanden wären, würde ich sie nehmen.

        Kommentar


          Ich würde die nicht kaufen.
          • Keine Spanbrecher vorhanden
          • Ich seh nur 3 Hobeleisen, die
          • alle völlig verschliffen sind
          • Hobelmaul von No. 2 ist hin
          • Ich habe 'nen guten Putzhobel, warum sollte ich mir 3 schlechte und einen kaputten zulegen?
          dass die Keile fehlen, ist hier fast sekundär...

          Kommentar


            Danke für Eure Einschätzungen. Es ist natürlich kein Schnäppchen. Ich sehe hier nur lediglich einen Putzhobel und zwar Nr.1, da er kürzer ist als all die anderen. Die Anderen könnte man als Doppelhobel oder Schlichthobel mit dementsprechenden Hobelmesser ausstatten. Alle Hobelmesser sind keine Ulmia, sondern irgendwelche alte Hobelmesser. Drei davon sind Doppeleisen und es fehlen die Klappen bzw. auch Spanbrecher genannt. Das Einfacheisen ist sehr alt und schon sehr kurz. Alte Hobeleisen müssen nicht schlecht sein, aber in diesem Fall sollten doch Originaleisen rein die ca. 20 Euro das Einfacheisen für den Schlichthobel und ca 35 Euro für den Doppelhobel und den Putzhobel kosten würden. Dazu kommt noch dass man bei Hobel Nr.2 eine neue Hobelsohle anfertigen müsste und und es kämen noch vier neue Keile aus Weissbuche (wird auch Hainbuche genannt) hinzu, die man sehr wahrscheinlich selbst herstellen müsste. Also Ihr seht man müsste schon Einiges an Geld und Zeit investieren um als Resultat "gute gebrauchte Ulmia Hobel" herzustellen, wobei Hobel Nr.3 dann als neuwertig einzustufen wäre.
            LG Paul

            Kommentar


              Als schöne alte Deko sind sie noch zu gebrauchen
              Tolles Thema Holzpaul

              Kommentar


                Zitat von Bine Beitrag anzeigen
                Als schöne alte Deko sind sie noch zu gebrauchen
                Tolles Thema Holzpaul
                Als schöne alte Deko sind diese Hobel immo zu neu. Mehr als 30 Euronen inklusive Versand würde ich für dieses Angebot nicht ausgeben.
                LG Paul

                Kommentar


                  Alt werden sie von ganz alleine , aber die ganz alten die man aufm Trödelmarkt sieht möchte man nicht bezahlen

                  Kommentar


                    Zwar kan man anhand von Bildern nicht immer den genauen Zustand eines Hobels ermitteln, doch sind sie oft ein guter Anhaltspunkt. Falls man eine bestimmte Ansicht sehen möchte oder der Verdacht besteht das eine bestimmte Ansicht absichtlich weggelassen wurde, bittet man den Verkäufer diese Fotos nachzuliefern. Ein seriöser Verkäufer wird das auch tun.
                    LG Paul

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X