Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Makita oder Dewalt Flachdübelfräse

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Makita oder Dewalt Flachdübelfräse

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir gerne eine Flachdübelfräse anschaffen und bin mir noch etwas unschlüssig, welche es sein soll.
    Nach diversen Recherchen bin ich bei Makita dpj180 bzw. PJ7000 oder Dewalt DW682K hängen geblieben.
    Hierfür gibt es bereits den folgenden Beitrag https://www.1-2-do.com/forum/alles-u...-dewalt-dw682k. Hier wurden bereits einige Aspekte genannt.
    Ich werde die Maschine in den meisten Fällen in meiner Werkstatt gebrauchen, wo auch die Absauganlage angeschlossen würde. Aus diesem Grund machen die kabelgebundenen Maschinen (pj7000 und dw682k) eher Sinn.
    Allerdings besitze ich auch ein paar 18V Akkus von Makita und daher könnte ich mich auch mit der Dpj 180 anfreunden, da diese Maschine (ohne Akku) viel günstiger ist.
    Wozu würdet ihr tendieren bzw. habt ihr Erfahrungen mit mehreren von den Maschinen gemacht?

    Ich hätte auch kein Problem eine gebrauchte Maschine zu kaufen. Sollte also jemand eine von den Maschinen nicht mehr benötigen, dann dürft ihr mich auch gerne anschreiben ;-).

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Christian





    Ich denke, es ist eher eine Frage des persönlichen Geschmacks und vielleicht, auch des Preises. Es hängt auch sicherlich davon ab, wie häufig du es benutzen wirst. Falls du es nicht sehr häufig nutzt, würde vermutlich auch ein preiswerteres von Einhell oder Meister genügen.

    Kommentar


      Im anderen Beitrag habe ich ja bereits geschrieben, dass es bei den günstigen Modellen meist Themen gibt, die es ab Makita nicht mehr gibt (Spiel im Schlitten etc).

      Neben meiner Domino hab ich mir dann auch nochmal eine FDF zugelegt und es war die Makita.

      Im Nachhinein und im Vergleich zu einer durchdachten Domino (ja ich weiß, das ist unfair), sind mir an der Makita ein paar Macken aufgefallen, mit denen man allerdings halbwegs leben kann.

      Zum ersten ist es der locker sitzende Staubsack, der mir regelmäßig abfällt. Mit Absaugung kann man arbeiten, jedoch dann mit Adapter (gibt's universell für 8€ auf Amazon, oder man hat einen Makita Sauger. Dann passt es direkt.

      Wenn man die untere Klappe mal öffnet (Werkzeuglos = Pluspunkt), fällt direkt eine Engstelle auf, die auch regelmäßig verstopft ist das hätte man schöner machen können, fällt aber meist nur in Verbindung mit dem Staubsack auf.

      Die Höhenverstellung des Zusatzanschlags ist irgendwie nicht genau. Hier aber jammern auf hohem Niveau weil es bei der Domino einfach richtig gut und wirklich genau gelöst ist.

      Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd dazu aber wenn ich den Anschlag nach Anleitung auf Materialstärke einstellen möchte, lande ich nicht dort, wo ich hin will (in der Mitte des Werkstücks), sondern versetzt. Bei meiner Domino kann ich das haargenau einstellen. Und wenn man mal mittig von einem Kantholz (40x40 etc) fräsen möchte, kommt man um ein Probestück nicht herum.

      Was auch nicht passt, aber das ist bei diversen Modellen so, sind die 8mm Nutfräser von Lamello. Dafür gibt es ein Kunstoffteil dabei, was welches man, z.B. für Clamex Verbinder, auf den Anschlag stecken und somit eine 8mm Fräsung herstellen kann. Wenn das nicht relevant ist, ist der Punkt auch egal.

      Also, aus meiner Sicht ist die Makita schon sehr gut. Es fehlt aber an Details. Milwaukee war so nett und hat für die Höheneinstellung einen Revolveranschlag gebaut, um sich drei Höhen immer auf Abruf einzustellen. Sehr schön! Die kostet aber wohl etwas mehr.

      Wovon ich jetzt hier rede, ist jedoch eher die erweiterte Anwendung und ist für die normale Nutzung wohl nicht so relevant. Wenn es nur irgendwann komplizierter oder anspruchsvoller wird, muss man eben fummeln um die Makita einzustellen.

      Kommentar


        Hallo Christian
        ich besitze seit mehreren Jahren eine von
        McAllister (Hornbach) ca 90€.Mit dieser fahre ich ganz gut.
        Damals wusste ich aber nicht wie oft diese zum Einsatz kam.
        Daher ist die nächste mit Sicherheit eine höherwertige.
        In einem Youtubevideo hab ich gesehen,dass die Makita und Bosch den absolut
        gleichen Schlitten haben.Preislich die Bosch aber teurer ist.Schau dir einfach ein paar Videos dazu an und entscheidest
        selbst was für dich am besten geeignet ist.Mein Traum ist natürlich die Festools
        kostet aber auch 10 x so viel wie meine jetzige

        Kommentar


          Um mich kurz zu fassen und deine Frage zu beantworten: Ich hab die kabelgebundene Makita und hab überhaupt nix zu meckern.

          Kommentar


            Ich fass mich noch kürzer: Makita!

            Kommentar


              Noch kürzer: Makita

              Kommentar


                Seitdem ich in einer Schreinerei arbeite möchte ich die Originale Lamellofräse nicht mehr missen!
                Einstellung klappt Idiotensicher auch nachts betrunken und halbschlafend, da muss nichts mehr nachgemessen oder justiert werden.
                Es muss ja nicht gleich die P2 sein (werkstoffabhängig)...

                Kommentar


                  Zitat von Nachtuebernahme Beitrag anzeigen
                  Seitdem ich in einer Schreinerei arbeite möchte ich die Originale Lamellofräse nicht mehr missen!
                  Einstellung klappt Idiotensicher auch nachts betrunken und halbschlafend, da muss nichts mehr nachgemessen oder justiert werden.
                  Es muss ja nicht gleich die P2 sein (werkstoffabhängig)...
                  Wenn, dann richtig 😁
                  Hatte auch die Qual der Wahl zwischen der Zeta, dem Duo-Dübler und der Domino.

                  Im Nachhinein habe ich wohl mit der Domino vieles richtig gemacht, aber der Reiz, Clamex zu verbauen ist weiterhin da. Deshalb hab ich jetzt die Makita und beizeiten bastel ich mit den S Verbindern rum. Nur schade, dass die Scharniere nicht mehr gebaut werden. Gut, damit konnte scheinbar kein Schreiner/Tischler was anfangen aber ich hätte dezent Bedarf an genau den Dingern. Vor allem weil der Anschlag der Makita eine passende Aussparung genau für die Dinger hat (also quasi das Werkstück oben nur zwei mm fräsen).

                  Kommentar


                    Vielen Dank für die ganzen Antworten.

                    Ich werde keine Unmengen damit fräsen. Allerdings möchte ich mich auch nicht über Ungenauigkeit bzw. zu viel Spiel bei der Maschine aufregen und daher werde ich mir kein günstiges Modell kaufen. Durch die geringen Fräsungen macht das Original auch keinen Sinn, da es einfach zu teuer ist.

                    Generell tendiere ich auch eher zu den Makita Modellen, da ich bereits andere Maschinen von ihnen habe und damit zufrieden bin.

                    Wisst ihr eventuell wo man, außer bei Kleinanzeigen, gebrauchte Maschinen erwerben kann?

                    Kommentar


                      Zitat von Guenni82 Beitrag anzeigen
                      ...

                      Wisst ihr eventuell wo man, außer bei Kleinanzeigen, gebrauchte Maschinen erwerben kann?
                      Vielleicht hier. Ist aber auch nur eine Art Linksammlung für eBay und Co.

                      Kommentar


                        Es gibt diverse Seiten, wo Maschinen aus Firmenauflösungen versteigert werden. Einfach diese Begriffe in Google eingeben. Dann heißt es jedoch, Geduld zu haben.

                        Kommentar


                          Hallo zusammen,

                          ich habe mir jetzt über die Bucht eine relativ günstige PJ7000 gekauft. Sie ist gerade erst ein 3/4 Jahr alt und wurde erst für ca. 50 Lamellos gebraucht.
                          Die ersten Fräsungen waren wirklich gut und ich bin im Moment sehr begeistert von der Maschine.

                          Vielen Dank noch einmal für eure Tipps.

                          Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X