Icon--down-black-48x48 IC-logout IC-up IC_check

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abrundfräser ohne Anlaufring

Einklappen
X
Einklappen
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Abrundfräser ohne Anlaufring

    Eine Frage an alle Oberfräsen Experten hier in der Runde:

    ich will mit einem Abrundfräser Kanten brechen wo der Anlaufring zu groß ist und stört. der stößt dann an das ausgesägte und der Fräser kommt nicht mehr dahin wo er soll. Gibt es auch Abrundfräser ohne Anlaufring für die OF mit 8 mm Schaft? Das einzige was ich gefunden habe ist für den Dremel. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Schau einfach mal nach Viertelstabfräser

    Kommentar


      Ja, es gibt die Fräser mit kleineren Kugellager oder auch ganz ohne, allerdings wird das nicht ganz günstig. Guggst du hier

      Evtl. kannst du auch das Lager abbauen und dann reicht für der Platz

      Kommentar


        Oder du nimmst einen Profilfräser der einen entsprechendes Teilprofil aufweist wie z.b. dieser

        Kommentar


          Zitat von cyberman Beitrag anzeigen
          Ja, es gibt die Fräser mit kleineren Kugellager oder auch ganz ohne, allerdings wird das nicht ganz günstig. Guggst du hier

          Evtl. kannst du auch das Lager abbauen und dann reicht für der Platz
          Sche... die Wand an. Dafür kriege ich ja einen Fräsersatz von ENT.
          das mit dem Lager ab machen hatte ich auch schon überlegt.

          Kommentar


            Das Problem hatte ich auch mal. Unser OF Guru Holzpaul empfahl seinerzeit, einen Fräser mit Anlaufkugellager zu besorgen, dieses zu entfernen und den Überstand abzusägen.
            Ich habe das zwar dann doch nicht gemacht (war nicht mehr nötig), aber vielleicht funktioniert es ja bei dir.

            Kommentar


              Zeig doch mal wie das Endergebnis aussehen soll, evtl. lässt sich das Profil ja auch aus mehreren Einzelfräsungen zusammensetzen.

              Kommentar


                Es soll ja kein Profil ergeben. Ich säge aus einem Brett eine Kontur aus. Diese muß, da es für Kleintiere ist an den Schnittkanten abgerundet sein. Bisher waren alle Stellen mit dem Anlaufkugellager erreichbar. Nur bei dieser Sägung sind 2 Stellen die dann nicht gefräst werden können.

                Kommentar


                  Einfachste Lösung: Schleifen.

                  Kommentar


                    Wenn's darum geht die Kanten zu brechen und es nicht unbedingt rund sein muss kann man z.b. auch einen 45 Grad Fräser nehmen, die gibt es mit und ohne Anlaufring.

                    Kommentar


                      Ich habe eine Weile gesucht, war aber nicht fündig. Es gibt Abrundfräser mit einem dünneren Stift vorne. Ich meine sogar von Bosch. Ich bleib mal dran, irgendwann stolpere ich wieder drüber.

                      Kommentar


                        Zitat von chief Beitrag anzeigen
                        Einfachste Lösung: Schleifen.
                        wenn es dann bei einem bleiben würde

                        Kommentar


                          Zitat von BastelBert Beitrag anzeigen

                          wenn es dann bei einem bleiben würde
                          Wenig war es bei mir auch nicht, da kamen schon ein paar Meter zusammen. War für dieses Projekt: https://www.1-2-do.com/projekt/eigen...-bauen/4009538

                          Kommentar


                            Es gab/gibt Abrundfräser mit einem Stift, an dem läuft das Werkstück dann entlang. Nachteil ist, dass es zu Verbrennungen kommen kann.

                            Einfach bei einem Abrundfräser das Kugellager demontieren und irgendwas absägen sollte in deinem Fall wohl nicht klappen. Ich vermute, die besagte Stelle befindet sich dort, wo Du nicht mit einem Anschlag arbeiten kannst. Und der wäre wohl erforderlich.

                            Wie gering ist der Radius an der Stelle denn? Die Kugellager gibt's ja in vielen Größen.

                            Kommentar


                              Also ich würde auch einfach mal das Kugellager demontieren und es damit versuchen. Ist die schnellst und kostengünstigste Lösung.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X